Nach einer kompletten Neuinstallation geht es nun wieder. Die Daten (Bilder, Videos, Backups & Co.) mussten auch gelöscht werden, Backup über Google Drive und alles war wieder da. Jetzt geht es auch wieder. Danke für eure Antworten! Einen Schönen Abend noch :)

...zur Antwort

Hallo, folgend der Download Link über Chip online. Bevor du die App jedoch installieren kannst, musst du in den Einstellungen -> Sicherheit bei 'Unbekannte Quellen' den Haken reinmachen. Danach klickst du in der Statusleiste auf die von hier heruntergeladene Datei:

http://beste-apps.chip.de/android/getfile/cxo.82555398/

MfG Meister151

...zur Antwort

Ein Computerfachmann hat sich dem jetzt angenommen und festgestellt, dass ein Kurzschluss durch eine falsche SSD verursacht wurde. Jetzt bleibt nur auf Kulanz von Acer hoffen oder 350-400€ für die Reparatur...

...zur Antwort

Unter Einstellungen -> Anwendungsmanager -> Alle Apps kannst du für dich unnötige Apps Deinstallieren/Deaktivieren. Vom Gerät sind sie aber erst ganz weg, wenn du es rootest und deinstallierst oder eine Custom Rom flashst, was ich aber nicht empfehlen würde, da es ein erweiterter Zugriff ins System hast, dadurch wird es evt. instabil, läuft nicht mehr so flüssig oder stürzt öfters ab.
Auch von dir installierte Apps können übermäßig Akku verbrauchen, dazu vielleicht einen Battery Doctor ausprobieren.

...zur Antwort

Hallo! Ich habe mir gestern auch den 222€ Fernseher bei Media Markt gekauft. Ich weiß noch nicht, wie man die USB-Recording Funktion nutzen kann. So wie es schon beschrieben wurde klappt es bei mir nicht. Weiß noch jemand, wie das geht?

...zur Antwort

Danke für eure Hilfe! Aber vor ein paar Tagen war bei uns folgendes los: Ich habe mit meinem Vater unseren Schrank aufgeräumt. Da haben wir eine Grafikkarte gefunden. Ich habe meinen Vater gefragt, wo er die her hat. Er sagte, die war ursprünglich in meinem PC drinnen. Er hat sie aber ausgebaut, weil sie mit Windows XP nicht kompatibel ist. Jetzt habe ich aber seit einem Jahr Windows 7. Ich habe mir die Grafikkarte eingebaut und alles war super. Es ist eine ATI Radeon HD 3650 mit folgenden Anschlüssen: DVI-D, HDMI, Displayport. Sie unterstützt DirectX 10 (leider nicht DirectX 11) und ist 3D fähig! Mit einem DVI-D auf VGA Adapter nutze ich sie jetzt mit meinem noch analogen Monitor (BenQ FP557s) über VGA. Den neuen Monitor werde ich mit einem High Speed 3D ready (auch wenn der gar nicht 3D fähig ist, ist mir eigentlich auch egal ob oder ob nicht 3D) Full-HD HDMI Kabel verbinden. Somit hat sich die Sache hier erledigt. PS: Der VGA Ausgang auf dem Bild ist der von meinem Mainboard. Wollte mal gucken, ob das jemand erkennt ;-)

...zur Antwort