Nein

Ich wohne am Stadtrand und sehe wie die Menschen(die es sich leisten können) in Scharen die Stadt verlassen um ins Umland zu ziehen. Es ist teuer, es ist voll, man muss mit Öffis oder Auto fahren, nur eine grüne Landschaft zu finden...

Die einzigen Vorteil die man zum Teil auch im Umland geniesen kann: Gutes Internet, gute Offis, ev. kurzer Arbeitsweg.

...zur Antwort

Bismarck konnte grundsetzlich kein anderes Land leiden und schon garnicht Österreich. Sich mit jemand verbünden den man nicht Leiden kann geht selten richtig gut aus. Generel war die Situation vor dem großen Krieg ziemlich verfahren, daran hätte auch er nichts ändern können, selbst wenn er wollte. Aber er hätte Ahnen können wie die Sache ausgeht. Also ich halte nicht viel von ihm von seiner Aussenpolitik noch weniger.

...zur Antwort

Ja in den Ähren reifen die Samen, aber du setzt ja auch nicht einen halbreifen Apfel in die Erde(die Ähren biegen sich und die samen trocknen und fallen aus). Ausserdem sollte man bei Grässer immer aufpassen was man da sich in den Garten hold, sonst hat man am Ende den Beier oder ähnliches im Garten(richtig mieses Unkraut).

...zur Antwort

Es scheint mir sie haben eine sehr Romantische vorstellung von der USA. Tatsächlich ist das Leben dort Teuer, und vor allem Privart finanziert. Gerade jetzt sollte es jedem klar sein wenn man sich ansieht wie das Land mit der aktuellen Medizinischen Krise umgeht.

Ich kann von dem was ich in meinen Umfeld gehört habe(Bekannte leben/lebten in Amerika) nicht empfehlen dorthin zu gehen. Erst recht nicht wenn sie keinen Unternehmen angehören das sie dorthin schickt(unterstützt).

...zur Antwort

möchtest du lieber ungeziefer? sei froh das du einen hast, unserer ist abgehauen.

...zur Antwort

möglich ist vieles, aber es gibt Verträge zwischen diesen Ländern und die Frage ist ob die Türkei auf diese Verzichten will.

...zur Antwort

Warum wird so wenig bezüglich Unsterblichkeit geforscht?

Hi,

diese Frage mag vielleicht für den ein oder anderen etwas komisch vorkommen, aber ich frage mich, warum führnde Forscher und Wissenschaftler eigentlich fast die ganze Welt und das Universum erforschen und Professoren in unzähligen Bereichen forschen und lehren, aber kaum jemand das Thema Unsterblichkeit erforscht, obwohl's uns ja irgendwie alle betrifft.

Weil: wir alle werden (voraussichtlich, Stand: 10.06.2019) sterben, es sei denn jemand erfindet irgendwan etwas dagegen. Aber während Professoren wohl lieber das Weltall oder die Erdgeschichte erforschen, ist Unsterblichkeit immer noch ein Nischenthema.

Es liegt doch im eigenen Interesse, erstmal den Tod aufhalten zu wollen, bevor man sich an die Erforschung anderer Sachen macht. Ich hab jetzt mal im Internet gelesen, dass es wohl "Mind Uploading" gibt, wo man sein Gehirn auf eine Art externes Speichermedium kopieren kann, so dass es dort fortlebt und man dieses Bewusstsein evtl. in eine Art Cyborg-Körper transformieren könnte. Das fällt wohl in den Bereich Bioinformatik, also ebenfalls eine Nischen-Disziplin.

Der Bioinformatiker Aubrey de Grey entwickelt zudem eine Methode um das Altern aufzuhalten, wobei er wohl von vielen seinen Kollegen auch nicht ernst genommen wird.

Finden die Leute sich also einfach damit ab, irgendwan zu sterben. Oder sollte es so etwas wie Unsterblichkeit gar nicht geben? Warum ist dieses Thema kaum in Wissenschaft und Forschung im Gespräch?

...zur Frage

Es gab dafür ein Video auf Youtube von "Kurzgesagt"

...zur Antwort

Gott erschuff den Urknall, also erschuff er alles andere indirekt.

Es ist mir also relativ was die Kirche sagt und ich kann an die Wissenschaft und Gott glauben. So einfach ist das.

...zur Antwort

begrüße die kommision oder die zuhörer im einzelnen, sofern es mehrere sind. Dann nenn dein thema und gib ihnen einen anreiz(zB. Eine offene Frage) deinen satz eher nicht.

...zur Antwort

Je nach bauart wird bei Warmwasserentnahme der Boiler mit Kalten aufgefüllt. Das ist aber nicht schllimm da das Wasser sowiso sehr heis ist(je nach einstellung) um die 70°.

Warum fragst du?

...zur Antwort

Mir ging es auch nicht gut in der Mittelschule. Meistens suchen sie(alle) unterbewust den/die aus der/die sich nicht währt. Wenn kein wiederstand kommt oder dieser durch die überzahl leicht zu umgehen ist, ist es leicht auf einen "rumzuhacken".

Lass dich nicht unterkriegen, such die ein zwei "echte" Freunde. versuche was zu finden mit dem du dich intentifizieren kannst und trage(zB.) das offen damit ist es leicht in eine clique zu kommen. So sollten dich zumindest ein paar in ruhe lassen.

Wenn du aber gegen alles Mainstream bist hast du den schwersten Weg gewählt.(Da spreche ich aus erfahrung)

...zur Antwort

Bi ist wenn du sowohl auf männer als auch auf Frauen stehst. sozuagen dich in alle verlieben kannst

...zur Antwort

Würde mich an einen Steuerberater wenden(in Österreich komplett absetzbar)

...zur Antwort

Ich kenn keinen Mod dafür. Vieleicht fragst du in diversen LS-Modforen noch mal nach, aber ich denke dass, das zu komplex wäre

...zur Antwort

a) HDMISwitch sind immer ein proplem(kauf hier nichts billiges)

a-1) Wenn du einen Teiler(HDMISwitch) verwenden willst dan kanst in ja auch mit verlängerten Kabel nehmen(ein kabel weniger)

b)verschiedene anschlüsse(so wie ich das verstehe) sind kaum auf ein kabel zu bringen. Es gibt vieleicht Digitale lösungen. zum Beispiel mit einen Gerät dazwischen(Computer) aber(wenns funktioniert) das würde nur zu Leistungsverlust füren.

c)N64 auf 120 Zoll?  Möchtest du einzellne Pixel abmahlen oder was?

...zur Antwort