von eigenem freund verarscht was tun?

hallo leute,

folgendes geschichte.

das auto von meinem vater ist defekt lenkgetriebe undicht.

da ich selber kfz mechatroniker bin konnte ich es theoretisch selber machen leider bin ich um ausland und kan ihm derzeit nicht helfen also habe ich ihm bei meinem alten chef und freund geschickt der eine eigen werkstatt hat.

ich habe vorher mit einer lenkgetriebe reparaturfirma telefoniert und denen genau genannt was defekt mit der passende teilenummer. Die haben mitr gesagt das die es auf jeden fall reparieren können für 130€ dazu müsste das lenkgetriebe ausgebaut und verschickt werden.

mein vater hat also meinem alten chef die aufgabe gegeben NUR das lenkgetiebe auszubauen damit er das verschicken kann. daraufhin sagte mein alter chef das er es auch selber dorthin verschicken kann. das angebot haben wir angenommen und ihm dazu die adresse und telefonnmmer der firma geschickt die das repariert.

1 tag später rufte mein alter chef meinen vater an und sagte das das lenkgetriebe nicht reparabel sei und es ein austauschgetriebe sein muss das 350€ kostet und die firma hätte das wohl schon verschickt.

jetzt habe ich mit der firma mal telefoniert und die sagen das die garnicht mit dem telefoniert hätten und die keine auftrag bekommen haben und auch nichts verschckt haben.

ich denke das mein alter chef es woanders gemacht hat und uns nicht davon erzählt hat.

er hätte das doch vorher mit uns besprechen sollen oder?

müssen wir das jetzt trotzdem bezahlen oer können wir das ablehnen bzw zurückschicken. ich finde das nicht in ordnung das meinen plan ändert ohne das er kunde es weis und dann einfach in rechnung stellen was meint ihr wie ich vorgehen soll?

Auto, Freundschaft, Recht, Kfz-Mechatroniker
3 Antworten
Kann ich mich von der Arbeit befreien?

Hallo leute,

nachdem ich meine selbständigkeit aufgegeben habe, lebe ich vom Jobcenter die mich jede woche vermitteln und das Problem heirbei ist das ich einfach nicht arbeiten kann. Grund dafür ist folgende:

wir haben 2 kleine Kinder 3-4 Jahre die mit der Zeit immer anstrengender wurden. Sprechen und Hören kein Wort wir haben uns erstmal nicht viel bei gedacht da der Kinderartzt immer gesagt hat das alles ok ist. Da der kleine immer um 2 Uhr nachts aufsteht und dann bis 7-8 Uhr morgens wach bleibt und laut spielt und schreit ist meine Frau am nächsten natürlich Platt. Und wenn das jede Nacht so ist kann mann das glaub ich nachvollziehen das mann als Ehemann zu seite stehen will..Und das war der Grund warum ich meinje selbständigkeit aufgegeben habe war auch zeitlich gepasst weil mein Rücken es einfach nicht mehr mitmacht. Als wir fest überzeugt waren und auch nervig am ende waren weil es ja auch jedes jahr kein kindergarten platz gibt, haben wir beschlossen zu einem Kinderpsyschologen zu gehen und der hat sofort erkant das die Kinder Autismus haben. Dazu kommt das Dritte kind am 10.01.2019 dann ist meien Frau total überfordert.

Frage nun an euch ist ich möchte meine Frau zur seite stehen und mehr mit den Kindern unternehmen weil es einfach nötig ist und nach nicht lust und laune ich denke so wie der artzt sagt das es nach ein par jahren therapie besser wird.. Das Problem hierbei ist aber das das Jobcenter mich ständig vermittelt und das nicht verstehen will. Und wenn ich nicht arbeite gehe, kürzen die die leistung.

Ich finde das nicht korrekt das mann das nicht versteht ist das rechtlich so anstrengend gibt es da eine lösung für uns weil wir echt nicht weiter wissen.

danke

Kinder, Rechte, pflegebeduerftigkeit, AOK, artz, Behinderung, Jobcenter
12 Antworten
Frage zu Pflegedienste?

Guten Morgen,

es geht um meine 2 kleinen Kinder, 3 und 4 jahre alt.

Beide sind sehr anstrengend es ist eine lange geschichte ich versuche es kurz zu machen beide kinder sprechen und hören nicht, tuhen was sie wollen, sind agressiv, stehen jede nacht zwichen 2-3 uhr morgens auf und bleiben die ganze nacht wach es ist selten das sie mal eine Nacht durch schlafen. Der Kinderartz hat immer gesagt da müssen sie durch Kinder sind nicht einfach. Das ging dan irgendwann so weit das ich meine selbständigkeit augeben musste weil meine Frau nicht mehr ganz bei Kopf war bei dem Stress zuhause mit den Kinder. Nach dem ich Ihr danach zu seite stehen konnte war es trotzdem schwierig aber trotzdem eine riesen hilfe für meine Frau.

Wir haben beschlossen bei einem HNO arzt zu gehen um zu gucken ob sie hören.Dort wurde ergeben das sie normal Hören aber es eventuell nicht verarbeiten können wir sollen mal zu einem Kinderpsychologen.

Dies haben wir auch getan und dort wurde tatstächlich Autismus Festgestellt.

So Meine Frage nun:

welche Pflichten und Rechte gibt es für meinen Kinder?

Ich kann keinen neuen Job anfangen weil meine Frau das nicht schaft und mit dem Jugendamt wollen wir nichts zutun haben. Kindermädchen halten das mit unseren Kindern nicht aus sogar unsere eigenen Eltern wird das zu viel.

Ich hatte daran gedacht mich selber als Pfleger anzumelden gehts das? sodass ich auch Finanziell unterstützt werde da gibt es ja von der Krankenkase Pflegegeld usw weis jemand ob das geht und wie hoch mann da finanziell und wielange unterstütz wird? Ins Kindergarten kommen meine Kinder auch nciht das sie andere Kinder beißen und nicht mit dneen spielen können.Ich glaube es ist die beste lösung das ich und meine Frau für unsere Kinder 24h stunden verfügbar sind und nebenbei eine Therapie durchführen meinje problem ist halt wovon solen wir leben? bezahlt das arbeitsamt bzw das jobcenter die miete und den lebensunterhalt ohne mich weiterhin zu vermitteln? eure tips sind mir sehr wichtig.

danke

Kinder, Autismus, Behinderung, Krankekasse
6 Antworten