Ich persönlich würde nicht sagen dass das komisch kommt. Wenn ihr euch nicht so gut kennt würde ich ganz allgemein  ("Hey :-)"),... starten. Wenn ihr euch schon besser kennt, würde ich über irgenetwas schreiben, dass dich oder ihn interessiert. Hoffe, ich konnte helfen! :-)

...zur Antwort

Nein ich meinte eigentlich einen Stadtplan, ich möchte den von Hand gezeichneten nicht digital haben sondern einfach einen Stadtplan erstellen können

...zur Antwort

Passagiere bekommen natürlich Panik der Besatzung mit, ist dann aber der Absturz im Gange, werden die Menschen wegen der großen Geschwindigkeit und dem Druckabfall bewusstlos. Also bekommt man nichts mit. Aber das ist nur Theorie, leider kann man nicht nachfragen.

...zur Antwort

Dann verbiete doch bitte gleich auch die ARD, ZDF, Die Süddeutsche Zeitung, die Frankfurter Allgemeine, die Bild am Sonntag, die Hamburger Morgenpost, die Berliner Zeitung, alle Zeitungen in München, Bremen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und allen anderen der 16 Bundesländer. Und wenn du Wikipedia verbieten willst, dann bitte auch gutefrage,net, den Internetauftritt des Auswärtigen Amts, den der Bundesregierung, der Parteien, der Kommunen,der Länder,... Und ganz ehrlich: Die Süddeutsche Zeitung ist auch nicht besser als der Spiegel: ÜBERALL wird nur dass erzählt, was dem Land oder dem Unternehmen nicht schadet. Da ist es egal ob das in der süddeutschen Zeitung oder in der Bild-Zeitung steht.

...zur Antwort

<< ...>> sind französische Anführungszeichen.

"..." sind englische Anführungszeichen.

Im deutschen sind die Anführungszeichen wie im englischen, nur das das erste Anführungszeichen unten ist. Das kann ich hier aber irgendwie nicht schreiben.

...zur Antwort

Er wollte durch die Kreuzzüge die Macht der Kirche in der mittelalterlichen Welt stärken, seine Herrschaft natürlich ausbauen, in dem er das Einflussgebiet der Kirche vergrößerte und seine Macht demonstrieren.

...zur Antwort

Die Menschen im Mittelalter waren sehr gläubig Papst Urban II. lockte sie mit ewiger Seelenreinheit, ihre Seelen würden von allem rein sein. Und Ritter konnten natürlich auf Ländereien im Heiligen Land hoffen.

Aus unserem Geschichtsaufschrieb: 

"Arme, Außenseiter, Unfreie, Diebe, Räuber, religiöse Fanatiker, aber auch Ritter, erhofften durch den Kreuzzug von ihren Sünden befreit zu werden oder der Armut und Strafe entfliehen zu können. Dabei plünderten und töteten sie viele Menschen auf ihrem Weg und richteten große Massaker an." (...)

"Rechtfertigung der Kreuzzüge:

Der Heilige Augustus schreibt, dass ein Christ einen anderen Menschen töten darf, wenn eine gerechte Absicht dahinter steckte. Jerusalem und das Heilige Land von den Muslimen zurückzuerobern wurde als gerechte Absicht angesehen, da man seinen Glaubensbrüdern helfen musste."

...zur Antwort

Wenn du von einem großen Konzern betrogen wirst, was willst du ausrichten? Stell dir vor du hast keine Ahnung von Wirtschaft und Recht, kannst nicht zur Polizei gehen, weil du keine Ahnung hast, wie du es beweisen sollst und du dich nicht auf einen großen Streit - der am Ende im Preis größer ist als im Nutzen - gegen einen der größten Konzerne der Welt einlassen willst, mit einer Warscheinlichkeit von 80% das du verlierst, obwohl du weißt, dass du Recht hast, dann kannst du zu einer Verbraucherzentrale gehen. Die kennen sich mit Recht aus und haben Erfahrung in solchen Sachen. Damit hast du viel größere Chancen auf Erfolg.

...zur Antwort

Die Waldorfschule wurde ursprünglich von einem Zigarettenfabrik-Direktor für die Kinder seiner Arbeiter gegründet. Heutzutage stellen sie staatliche Ersatzschulen in privater Trägerschaft da. Mir persönlich gefallen staatliche Schulen besser, aber ich kann nicht wirklich sagen, ob eine Waldorfschule jetzt schlechter ist oder besser. Das ist Sache der eigenen Meinung.

...zur Antwort

Was meinst du mit Inhalt? Bei Ihalt der Präsentation: ganz an den anfang. Bei Inhalt des Buches: nach Allgemeines zum Buch, also:

- 1. Titel des Buches

- 2. Autor

- 3. Weitere Bücher des Autors

- 4. Allgemeines zum Buch

- 5. Inhalt (des Buches)

- 6. Zitate

- 7. Eigene Meinung

Willst du auch noch einen Textausschnitt aus dem Buch vorlesen oder ist das als Zitate gemeint?

Du könntest auch überlegen, ob du den Autor (und somit die anderen Bücher des Autors) nach Zitate erläuterst. Frage einfach mal deine Freunde und Verwandten, die können dir sicher helfen.

...zur Antwort

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/BulgarienSicherheit.html

Da findest du alle Informationen.

...zur Antwort

Mit einem Baseballschläger hinterherrennen ist nun mehr so etwas wie aus Filmen. Ich sage ganz ehrlich, ich finde deine Reaktion übertrieben. Du hättest auch einfach zu deinen ELtern gehen können. Aber eigentlich ist es so, sobald dich die Täter sehen, rennen sie im normalfall weg. Daher war deine Reaktion vielleicht ein bisschen übertrieben. :-)

...zur Antwort

Du könntest auch ein Bild zeigen, ein Zitat vorlesen oder ein Comic zeigen, und dein Publikum soll raten, um was es geht oder so ähnlich.

Viel Glück!

...zur Antwort