Freund in den USA besuchen mit 19?

Mein Freund (30) ist für paar Jahre in den USA (Florida) aus beruflichen Gründen (Familie).

Ich bin 19 und er meinte, dass ich nicht bei ihm sein kann (dauerhaft), da ich nicht 21 bin. Stimmt das?

Ich finde es schade, eine 4 jährige Beziehung wegen der Distanz zu beenden, da wir uns kaum sehen können und wahrscheinlich uns auseinanderleben werden...

möchte ja nur für paar Wochen / Monate bleiben und wieder zurück nach Österreich, mit dem Sinn, dass wir uns eben sehen, reden, Zeit miteinander verbringen, Zärtlichkeiten austauschen ect...

Hmm, habt ihr vielleicht eine Idee, wie wir die Beziehung aufrecht halten können?

Kennt sich vielleicht jemand aus mit den ganzen Sachen in den USA?

Ich kann ja eine Touristin, Praktikatin, Sprachreise, Au Pair oder Work&Travel ect.. sein/machen. Jedoch ist das alles nicht möglich laut meinem Freund.

Die einzige Lösung ist, dass er mich heiratet und mich somit mitnimmt aber seine Scheidung ist noch am laufen (dauert, da die Frau nicht einverstanden ist - 6 Jahre).

Ich bin echt traurig darüber und fühle mich etwas hilflos, da es irgendeine Möglichkeit geben muss?

Geld, Zeit und das alles ist keine Frage... es geht nur um Tipps oder Ideen... Lösungen.

Liebe, Angst, Stress, Gefühle, Amerika, USA, Ausland, Beziehung, Aufenthalt, aupair, Auslandsaufenthalt, Auslandsjahr, Beziehungsstress, Florida, Liebe und Beziehung, miami, Praktikum, USA Visum, Visum, Distanz, USA-Reise, Reisen und Urlaub
7 Antworten
Arbeitsunfähig aufgrund Depressionen?

Hallo ihr Lieben!

Seit meiner Kindheit bin ich schon depressiv mit Selbstmordgedanken. Mein Freund damals hat mich überredet zu einem Psychiater zu gehen und er hat die Diagnose auch bestätigt.

Aufgrund der Krankheit habe ich die Schule abgebrochen, da ich sehr viel gefehlt habe und Probleme bekommen habe. Jedoch fand ich einen Job, welchen ich nach paar Monaten auch verloren habe. Deswegen kann ich seit ein paar Monaten die Miete nicht mehr bezahlen - kein Einkommen. Aus Frust habe ich irgendeinen Teilzeitjob angenommen und habe jetzt immerhin ein kleines Einkommen, auch wenn es für die Miete & sonstiges nicht reicht (im Sinne von besser als gar nichts).

Ich war kurz dabei, mein Leben wieder aufzubauen aber leider fällt alles auseinander. Ich versuche ebenfalls meinen Abschluss nachzuholen (Fernlehrkurs), damit ich hoffentlich einen besseren Job finde.

Die letzten Monate ist sehr viel geschehen - unter anderem ein Todesfall - was mich sehr mitgenommen hat. Die letzten Monate hatte ich sozusagen mehrmalige Selbstmordversuche (Ritzen - Medikamente) und fast täglich solche Fantasien (mich vor die U-Bahn oder vom Balkon zu schmeißen).

Ausserdem kann ich schlecht ein- und durchschlafen, da in meinem Kopf 100 Probleme herumschwirren, ich auf mich alleine gestellt bin und keine vernünftige Lösung finde. Manchmal schlafe ich nur 3-4 Stunden am Tag...

Leider habe ich kaum Freunde, da ich nicht so sozial aktiv bin und mehrmals umgezogen bin. Meine Eltern haben sich nie um mich gekümmert und meinen Geschwistern vertraue ich nicht. Familienmitgliedern möchte ich nicht anvertrauen, da diese sich sorgen machen werden...

Seit Jahren geht es mir schlecht und langsam habe ich keine Lust mehr - alles was ich mache ist falsch.

Da die Miete nicht bezahlt ist, habe ich bald eine Tagsatzung (muss ausziehen und werde Obdachlos + Schulden) - macht mir sehr zu schaffen aber ich bin selber schuld, das ist mir klar.

Ich frage mich, wie ich alles alleine schaffen soll bzw. wie lange noch?

Nächsten Monat habe ich einen Termin bei meinem Psychiater und hoffe sehr, dass er mir weiterhelfen kann, denn ich war lange nicht mehr bei ihm aus Scham.

Habe ich da Möglichkeiten Ambulant eine Therapie zu machen, mir Medikamente geben zu lassen oder ähnliches? Ich bin echt traurig und verzweifelt...

Am liebsten möchte ich mich Arbeitsunfähig schreiben lassen und mich paar Monate auf meine Gesundheit konzentrieren und dann schauen, wie es aussieht... ist sowas möglich?

Gesundheit, Arbeit, Finanzen, Kündigung, Job, Schulden, Arbeitslosengeld, Recht, Mietrecht, Anwalt, Arbeitsrecht, Krankheit, Gesetz, Gericht, Psychologie, tot, Amt, Arbeitsunfähigkeit, Arzt, Depression, Gesundheit und Medizin, obdachlos, Obdachlosigkeit, Österreich, Pension, pleite, psychisch-krank, psychische Probleme, Ritzen, Selbstmord, selbstmordgedanken, selbstmordversuch, Wien, hilferuf, selbstmordgefährdet
9 Antworten
Wie erreiche ich Amazon?

Ich bin langsam echt verzweifelt. Mein Konto wurde ohne Grund gesperrt! Ich warte seit dem 31. Juli auf Eibe Aussage von denen.

  • Ich rufe an und der Mitarbeiter sagt mir entweder, dass mein Anliegen an die zuständige Abteilung weitergeleitet wird ODER dass ich innerhalb 12-24 Stunden einen Rückruf erhalte. Natürlich habe ich keinen Rückruf erhalten! Also habe ich heute nochmal angerufen und der hat mitten im Gespräch einfach aufgelegt.
  • Ebenfalls schreibe ich fast jeden Tag eine E-Mail und bekomme nur eine 0815 Copy+Paste Antwort vom Kundenservice, dass ich bis zum Tag X warten soll oder innerhalb x Tagen eine Antwort erhalte oder dass mein Konto automatisch freigeschaltet wird.
  • Im Live Chat dasselbe. Mitarbeiter, welche nicht mal richtig deutsch schreiben können mit einer 0815 Antwort und wimmeln mich ab.
  • Auf Facebook können die anscheinend keinen Einblick auf mein Kundenkonto haben und helfen mir auch nicht weiter.

Ich werde doch einen Grund wissen dürfen, WIESO mein Kundenkonto gesperrt wurde!

Ja ich habe alle Unterlagen per E-Mail, Fax und Brief zugesendet, wie von mir verlangt wurden!!!!!

ausserdem das Recht drauf haben, das Geld für meine Rücksendung zu erhalten, welches nachweislich abgegeben und angekommen ist bei Amazon!

und NEIN, mein Konto wurde nicht wegen der vielen Rücksendungen gesperrt (1 von 10 Bestellungen zurückgesendet) und es gibt keine offenen Beträge!

Das ist doch nicht normal? Seit wann geht Amazon so mit den Kunden um? Jahrelang hatte ich keine Probleme und dann sowas! Schrecklich!

Brief, Geld, Amazon, E-Mail, Verbraucherschutz, gesperrt, Ärger, Amazon.de, Anzeige, Beschwerde, Bestellung, Erstattung, Fax, Konto, Kundenservice, livechat, Österreich, Rückerstattung, Frist, Sperrung, amazon prime, amazon.com, Freischaltung, grundlos, kontosperrung, Grund, Antwort
4 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.