Google doch einfach mal: London Tourismus.

Da findest du schon einiges, das sollte den Punkt schonmal gut füllen können. Mehr kann hier leider auch niemand für dich machen, dazu kennt hier auch keiner eventuelle genaue Anforderungen deines Lehrers.

...zur Antwort

Auf jeden Fall neue IP. Entweder durch einen Reconnect bei deinem Internetanbieter (solange du keine statische IP hast), durch einen VPN oder Tor (nichts für Anfänger und für deinen Anwendungsfall in meinen Augen deutlich übertrieben).

Auf den meisten Servern (je nach Bann-Verwaltungssystem) auch einen neuen Minecraft-Account.

...zur Antwort

Nein. Falls der keiner der Patienten das Organ "annimmt" wurde somit einem unbekannten Mann das Leben genommen.

...zur Antwort

10 Sekunden Google haben folgendes ergeben: https://cookiebros.de/storefinder/

Vielleicht hilft es aber tatsächlich, wenn du deinen REWE Marktleiter einfach mal darauf ansprichst, der kann das auf jeden Fall ändern!

Laut eigener Homepage gibt es CookieBros aber auch nur in Supermärkten, leider nicht online.

...zur Antwort

Für die Vollständigkeit, obwohl die Frage bereits 3 Jahre alt ist: Amazon AWS ist die Cloud Computing Sparte von Amazon, das hat nichts, aber auch gar nix mit einem Virus zu tuen. Es kann sein, dass ein Programm, welches du öffnen willst, auf Servern basiert, die bei AWS liegen, welche aber jedoch aktuell unerreichbar sind. Dann könnte z.B. ein Skriptfehler auftreten. Keine Sorge, für alle Anderen Nachdenklichen hier ;)

...zur Antwort

Das kommt auf den Paketdienst an. Bei DHL wird der, der das Paket entgegennimmt immer quittiert.

...zur Antwort