Auf jeden Fall verstösst ein zweites (Fake-)Konto gegen die Nutzungsbedingungen von Facebook.

4. 1.Du wirst keine falschen persönlichen Informationen auf Facebook bereitstellen oder ohne Erlaubnis kein Profil für jemand anderen erstellen.Du wirst nur ein einziges persönliches Konto erstellen.

4. 2. Du wirst nur ein einziges persönliches Konto erstellen.




Quelle: https://www.facebook.com/legal/terms?locale=de\_DE


...zur Antwort

Hallo Kurde72, auf Facebook besteht eine Klarnamenplicht, der du mit Anmeldung und Bestätigung der AGB zugestimmt hast. Bei Konten, die den Anschein erwecken, gefälscht zu sein oder gefälschte Informationen zu verwenden, fordert Facebook den Inhaber auf, zu bestätigen, dass er wirklich derjenige ist, der er vorgibt zu sein.

Welche Arten von Ausweisen Facebook akzeptiert kannst du hier nachlesen: https://www.facebook.com/help/159096464162185

Es gibt also definitiv nur eine Möglichkeit um wieder an dein Konto zu gelangen: Du übermittelst Facebook einen Identitätsnachweis. 

...zur Antwort

Hallo Miss Cutiepie, um deinen Account unwiderruflich zu löschen führe bitte die folgenden Schritte aus. 

1.) Besuche diesen Link: https://instagram.com/accounts/remove/request/permanent/

2.) Melde dich mit deinem Instagram-Benutzernamen und deinem Kennwort an.

3.) Wähle einen Grund aus

4.) Gib dein Passwort erneut ein

5.) Klicke auf 'Mein Konto dauerhaft deaktivieren'

Solltest du deinen Account nur deaktivieren wollen, dann ersetze am Ende des Links einfach permanent/ gegen temporary/

...zur Antwort

Hallo KamiKamiKaeshi, wenn du herausfinden willst ob ein Nickname in verschiedenen Netzweken noch verfügbar ist, kannst du dieses Tool nutzen: https://namechk.com/

...zur Antwort