Eine "Leiche" wieder aus dem Gedächtnis bekommen?

Hallo liebe Community,

vielleicht hat der ein oder andere leider schon Erfahrungen in diesem Bereich gemacht...

Am 19.06.18 habe ich und unsere Motorradgruppe erfahren, dass einer unserer Fahrer aus der Gruppe am Abend des 18.06. tödlich mit dem Motorrad verunglückt ist..

Nachdem er opduiziert wurde wurden wir gefragt ob wir uns von Ihm noch einmal verabschieden wollen bevor er verbrannt wird.

Ich und ein paar andere aus unserer Gruppe sowie Familienangehörige sind an dem Tag nochmal zu ihm gegangen.

Ich will nicht sagen dass ich es naja schön fand wie er da lag aber ich fand es schon interessant. Er sah eben nicht mehr so aus wie zu lebzeiten.. Er sah aus als ob man da eine Puppe reingelegt hätte.. So anders.. Die Hände auf dem Bauch zusammengefaltet, der Zeigefinger stand noch nach oben.. Die Augen zu und irgendwie ein leichtes lächeln im Gesicht... Die Hautfarbe anders.. irgendwie Blass.. Unter den Fingernägeln noch etwas erde von der Unfallstelle...

Ich bekomme diese Ansicht irgendwie nicht mehr aus dem Kopf und das bedrückt mich, da ich mit diesem Thema nach der Beerdigung abschließen wollte. Aber irgendwie hat das nicht so geklappt wie vorgestellt.

Ich habe über dieses Thema schon mit Freunden geredet wie die es fanden aber selbst das hilft mir nicht dieses Thema naja ich weiß nicht "loszuwerden"..

Habt ihr damit schonmal Erfahrungen gemacht und was kann ich tun um damit abzuschließen?

Viele Grüße

Motorrad, Freundschaft, sterben, Tod, Himmel, Psyche, Leiche, leichenstarre
7 Antworten
Mädchen kennen lernen aber bloß wie?

Hallo liebe Community,

ich bin 19 Jahre alt und habe es sage und schreibe bisher nur einmal geschafft mal ein Mädchen anzusprechen. Und das war die größte Katastrophe. Naja egal.

Jedenfalls habe ich es mittlerweile echt satt mit den doch blöden "Dating Seiten". Da sucht irgendwie nur jeder nach F+ oder so einem Schwachsinn..

Jedenfalls ist bei mir das Problem, was mich daran hindert Frauen anzusprechen die Nervosität oder "Angst".

Ich habe jedenfalls so gar keinen Plan wie ich ein Mädchen ansprechen soll um das Gespräch dann weiterzuführen.

Ich denke dass allerdings sowas klassisches wie "Hey" und dann zu fragen "Alles klar bei dir?" noch am besten geht oder? Ziel des Gesprächs soll es sein wenn möglich die Nummer zu bekommen.

Geht das am besten wenn man hingeht mit "Hey", "Alles klar bei dir?", "Ich muss auch gleich wieder weiter, bekomm ich vielleicht deine Nummer?" oder sowas? bzw. mit was habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Ich weiß einen genauen Plan gibt es für so etwas nicht entweder sie sagt ja oder nein oder sie läuft einfach weiter :D

Jedenfalls bin ich wie gesagt da immer extrem nervös. Wieso weiß ich selber nicht..

Bzw. ich denke mit etwas Mut bekomm ich das hin ein Mädchen anzusprechen aber wie soll ich sowas machen wenn bspw. 2 oder 3 Mädchen in einer Gruppe da sitzen oder laufen und ich aber nur die eine näher kennen lernen will? Ich kann doch dann nicht hingehen so nach dem Motto du bist mir wichtig die anderen beiden lasse ich außen vor. Das ist schon eher das Problem das ich habe.. Habt ihr da Erfahrungen und wann kann man am besten Mädchen ansprechen? Ich meine ich arbeite jeden Tag bis 16 Uhr im Büro und wenn ich nach Hause komme fahre ich maximal noch eine Runde Motorrad. Mehr aber auch nicht..

Dieses sich hinter einer Nachricht zu verstecken mit den Apps ist echt mies..

Freundschaft, Mädchen, Jungs, Liebe und Beziehung, maedchen-ansprechen
3 Antworten