Du wirst kein Iphone oder ähnliches bekommen. Du eirst wahrscheinlich nur bzw. deine Adresse an andere interessierte Firmen weitergegeben und mit Werbung zubombadiert. Ich würde im Internet meine Adresse generell nirgendwo angeben, außer bei richtigen Bestellungen die du tätigst, zB Amazon oder ebay oder ähnliches.

...zur Antwort

Ich finde Männer mit Muskulatur natütlich attraktiv aber ich finde auch dass es auf die Masse ankommt. So wie auf dem Bild finde ich es nicht mehr schön. Ich finde einfach sportlich attraktiv deshalb muss es ja nicht gleich übel heraustrainierter Sixpack sein. Was nicht heisst dass man dünn sein soll. Ich finde es nicht schön wenn mein Freund dünner ist als ich. Einfach sportlich aktiv und mit natürlich trainierten Muskeln aber nicht so unnatürlich und übertrieben mit 3h Training pro Tag.

...zur Antwort

Ich würde versuchen vor dem schlafen gehen nicht ewig Fernseh zu gucken oder am Handy zu hängen. Lies direkt vor dem schlafen gehen eher ein Buch oder hör eine CD. Es ist wissenschaftlich bewiesen dass die, die direkt vor dem schlafen gehen vor Handy/ Fernseher/ Computer hängen nicht gut schlafen können. Vorallem wenn sie währenddessen im Bett liegen weil dann dein Körper das Bett nicht mehr als Ort zum schlafen einordnet sondern für alles andere. Würd ich dir empfehlen

...zur Antwort

Sag deine Webcam funktioniert nich mehr. Du hast es schon versucht aber irgendwie scheint das Ding nicht zu wollen.

...zur Antwort

Um das nochmal zu erklären: es geht um die Art von Papier die ich nicht kenne und nicht weiß wo ich sie kaufen kann

...zur Antwort

meine schwester(18) ist für mich gestorben... meine mama leidet darunter :(

also zuerst meine schwester ist älter als ich ein jahr wir haben uns ein lebenslanglang das zimmer geteilt seit 6 Monaten haben wir eigene zimmer .. aufjedenfall hatten wir die letzten ca 2 jahre eigentlich ein recht gutes Verhältnis. dachte ich. Sie hat schon seit dem ich denken kann mir meine Freunde weggenommen z.b. an meinem 5. Geburtstag ich hatte ca 6 leute eingeladen sie hat aufeinmal alle gegen mich gehetzt und keiner hat mehr mit mir geredet seitdem habe ich nie wieder einen Geburtstag gefeiert Außer das meine verwandten kamen. Als wir in die Pubertät kamen hatte ich ne zeit wo ich wirklich sehr krass beliebt war hatte viele freunde und jeden tag was vor meine schwester wurde in der zeit extrem gemobbt ich habe aber zu ihr gehalten und dadurch hat sie meine freunde auch kennengelernt..ich fand es nicht schlimm das sie sich gut mit ihr verstanden ich bin kein eifersüchtiger Mensch aber irgendwann hat mein ehemaliger besterfreund mich angefasst ich hab ihn direkt rausgeschmissen er kam paar mal an um mit mir zu reden ich hatte die Freundschaft beendet da ich total gegen sowas war er hatte dann aufeinmal nach 2 wochen meine schwester auf seine seite gezogen klingt kindisch ich weiss aber dort fing es an das war so im März 2011 ich fands ok das sie befreundet waren hatte ja nichts mit mir zu tun, so jahr 2012 hatte ich eine total gute freundin die mich dann durch meine schwester ausgetauscht hat da ist es mir das erstemal total aufgefallen wie meine schwester alle gegen einander ausspielte ich meinte z.Bsie mit meiner Freundin telefoniert hat ja grüß sie. Von mir und so sie hat es nie getan..und es gab mehrere solcher kleinigkeiten die sich aber sehr gehäuft haben..naja ich hab mir dann gedacht ist ihre sache sie wird auf die Schnauze fallen..jetzt ist es ja mittlerweile 2015 und sie ist mit dem typen der mal mein bester freund war zusammen aber heimlich sie sagt es niemanden und tut so als wäre sie es nicht ich weiss es aber ich hatte dann ganze zeit das Gefühl etwas stimmt nicht mit ihr hab am laptop von mir Facebook geöffnet und sie war angemeldet ich hab gesehen das der chat mit ihrem heimlichen freund offenwar und musste einfah lesen was ich da gelesen habe ich dachte "nein das ist nicht meine schwester sowas schreibt man nichtmal über leute die man Abgrundtief hasst" da stand sowas wie "endlich mal wieder was sinnvolles geträumt die leiche von meiner schwester (ich) lag vor der Tür und habs mama gesagt sie meinte nerv nicht mit so Kleinigkeiten"also im traum.hat sich drüber tot gelacht dann stand da noch das sie mit absicht cola über mein bett geschüttet hat und vieles mehr das ich eine missgebildete gestalt bin... ich versteh sie nicht sie sagt ja auch zu meiner mutter ich wurde das ganze leben lang bevorzugt was gar nicht stimmt sie manipuliert alles und jeden um das beste für sich rauszuholen was denkt ihr? Ist es gerechtfertigt was ich sage? Sie ist für mich kein Familienmitglied mehr sie weiss nix davon das ichdas weiss

...zur Frage

Ich denke deine Schwester hat ein echtes Problem. Einerseits ständig das Bedürfnis zu haben, alles was du hast, an dich zu reißen und Sachen (der Chat, die Geburtstagsparty) über dich zu verbreiten die nicht einen Funken Wahrheit beinhalten. Ich würde auf jeden Fall erstmal mit deiner Schwester reden. Hat sie irgendwelche Lieblingskekse oder so? Wenn ja, leg sie auf einen Teller und den Teller auf den Tisch an dem ihr euch unterhalten wollt. Damit sie sieht, dass du das FÜR SIE getan hast. Ich weiß, das ist eine Kleinigkeit, aber die können auch viel Ausmachen. Weis sie aber nicht darauf hin. Bitte sie einfach mal zu dir und frag sie dann was du von ihr wissen willst. Wieso sie dir immer die Freunde ausgespannt hat, usw. Aber sag dass es dir egal ist, mit wem sie befreundet ist. Das ist es nur dann nicht mehr, wenn sich dann deine besten Freunde von dir verabschieden. Aber versuch ruhig zu bleiben. Frag sie einfach was sie gegen dich hat und wo sie ein Problem in der Gechwisterbeziehung zwischen hasst. sieht. Was vorgefallen ist, dass sie dich so hasst. Dass du das merkst, wie sie Jahr um Jahr deine Freunde ausspannt. Aber beton dabei dass das nichts mit Eifersucht zu tun hat sondern dass da wirklich was zwischen ihnen steht und du wissen willst, was das ist. (Und wenn sie dir nur ausweicht oder dich für dumm erklärt dann sprich sie auf den Chat an. Sag du wolltest nur schnell an ihrem Rechner ins Internet (wieso auch immer) und dann hast du den Chat gesehen.) Und wenn sie anfängt auszurasten und zu fragen wieso du das getan hast und so, dann sag einfach, dass das was du jetzt getan hast, kein Vergleich zu dem ist, was sie dir angetan hat. Und wenn das nicht sitzt weiss ich auch nicht. Viel Glück dir auf jeden Fall Ich hoffe das hat geholfen

...zur Antwort

Mein ich nich böse nur ich finde die Frage lautet hier eher, weshalb du über gewichtig bist wenn du so sportlich bist. Dass du so sportlich bist ist ja super. Wirklich. Aber wenn du das so schon gerne machst, und dich dein Übergewicht stört dann ist finde ich eher die Frage passender:) Vllt einfach Süßigkeiten ein wenig weglassen. Das macht sehr viel aus. Glaub mir ;) ich kenne das selbst. Aber sonst find ich super dass du trztd so mega sportlich bist:)�?�?

...zur Antwort

Ganz ehrlich: dafür willst du Verständnis? Ich würde dich in die Hölle schicken an der Stelle deiner Freundin. Du bist mit ihr zsm, dass heisst, dass heisst dass du sie eigentlich so sehr lieben solltest dass du niemals auch nur auf den Gedanken kommst sie zu betrügen. Und genau das tust du. Und nur weil sie noch Jungfrau ist. So feige eyy -.-' Menschen gibts

...zur Antwort

Könnte sein dass es winzige Warzen sind. Wenn die aufgemacht werden, blutet das auch wie gestört. Und das ist Hornhaut. Also könnt ich mir vorstellen

...zur Antwort

Bester Weg in eine Essstörung?

Hallo!

Also ich bin 15,5 und habe ein Problem, über das ich allerdings noch nie geredet habe, deshalb habe ich auch kein Plan, wie ich es beschreiben soll. Seit 1,5 Jahren leide ich unter Depressionen und Selbsthass, pphasenweise gab es dann noch extremes SVV und starke Suizidgedanken, was aber im Moment nicht der Fall ist. Letzten November begann ich immer und immer unzufriedener mit meinem Körper zu werden( ich hasste mich ja sowieso schon) und als ich im Dezember ins Heim kam, begann ich weniger zu essen und Kalorien zu zählen. Es wurde dann immer schlimmer: Ich fühlte mich nach jedem Bissen schuldig und aß immer weniger, was sogar den Betreuern auffiel. Ich frühstückte nie, das Pausenbrot schmiss ich weg, Mittagessen ließ ich auch meistens weg (ich kam immer später von der Schule und musste somiit allein essen, dann aß ich eben nichts und tat immer nur so indem ich den Teller beschmutzte und stehen ließ) und abends aß ich oft nur Salat oder Gemüse. Also eindeutig zu wenig, aber ich hielt es immernoch für zu viel. Ich habe auch schon nach dem Essen erbrochen, das aber selten. Eine zeitlang kamen dann tägliche Fressanfälle (Croissants, Schokolade, Kekse und was weiß ich) wofür ich mich noch mehr hasste. Im Internet stieß ich auf Pro Ana, was mich noch mehr anspornte. Wenn ich eine Weile weniger aß, wurde ich immer schwächer, schlechter gelaunt, zitterte und meine Gedanken waren bzw. sind bei nichts anderem mehr als diese Themen eben. Ich bin im oberen Normalgewicht (57kg auf 1,58m finde mich aber schrecklich dick, und ich bin mir sicher, dass ich das dickste Mädchen der Schule bin. Jetzt wohne ich wieder zuhause und es geht gerade so weiter. Ich will das alles aber gar nicht mehr. Ich habe schon mehrmals versucht, wieder ,,normal" zu essen, aber ich kann keine Portionen mehr einschätzen undd wenn ich mal esse dann immer bis zum Völlegefühl. Dann lieber Hunger. Das Hungern ist eben auch eine Selbstbestrafung für mich, und dadurch konnte ich auch mit dem Schneiden aufhören, weil ich mich ja dadurch bestrafen kann. Ich jogge viel, kaue viel Kaugummi und trinke viel Tee und Wasser, esse vegan, aber ich will nicht mehr. Ich will wieder normal essen können und mir keine Gedanken um Kalorien oder mögliches Zunehmen machen müssen. Aber ich kann nicht mehr anders! Ich habe noch nie mit jemand darüber geredet und auch gerade das macht mich fertig. Ich bin noch lange nicht im Untergewicht, und solange kann ich ja mit niemand darüber reden. Heute habe ich z.B. erst ein Teller Gemüsesuppe gegessen, weil ich mit meiner Familie essen musste und meine Mutter habe ich angelogen, ich hätte noch dies und das zum Frühstück und Abendessen gegessen. Ich hasse es einfach. Jetzt, wie soll ich da mit jemand darüber reden? Oder soll ich überhaupt? Ich weiß echt nicht, ob ich das kann. Es ist mir peinlich, dass ich jetzt irgendwie sämtliche psychische Probleme ,,durcharbeite", dass ich so viel wiege, dass ich mich immer bestrafen muss... Danke für eure Antworten

...zur Frage

Also erstmal: Es ist ein großer Schritt dass du hier so offen über dein Problem sprichst. Ich kenne dein Problem! Ich bin nicht im Untergewicht, habe totales Normalgewicht und bin Sportlich aber es dreht sich bei mir seit einem Jahr alles um Gewicht, Essen, Ernähren, etc. Du hast gesagt du hast noch Nie mit jmd darüber geredet. Ich kann mir vorstellen dass das nicht leicht ist, aber der Ganze Frust frisst sich ja immer weiter in dich hinein. Hast du nicht vielleicht eine Beste Freundin, oder andere aus deiner Familie denen du vertraust und bei denen du es vielleicht schaffen würdest über deinen Schatten zu springen? Es ist wie ein Sprung ins eiskalte Wasser. Du überlegst dir eben noch ob du es tun sollst, und dann sett du zum Sprung an und lässt ohne weiter darüber nachzudenken dich einfach fallen. Und wenn du auftauchst, merkst du dass es gar nicht so schlimm war. Wenn du jedenfalls geschafft hast mit jmd darüber zu reden geht es daran sich langsam umzugewöhnen. Der dem du es erzählt hast, sollte jetzt versuchen, so oft wie möglich bei den Hauptmahlzeiten dabei zu sein. Du kannst am Anfang keine riesen Mengen essen. Und das brauchst du auch nicht. Du sollst dich weiterhin gesund ernähren und erstmal auf jeden Fall wenigstens von Vegan auf Vegetarier umstellen. Iss abends viel Joghurt, Käse, Vollkornbrot, Gemüse damit wirst du satt und es enthält viel Eiweiß was beim verdauen zusätzlich Kalorien verbrennt. Morgens iss WIRKLICH worauf du Lust hast. Marmeladenbrot, Obstsalat, Croissant, was du willst. Mittags isst du das was dir deine Mutter kocht. Und dann bekommst du auch keinen Heißhunger uns fühlst dich noch schlechter! Treff dich mit Freunden um dich abzulenken! Und deinem - ich nenne es jetzt einfach einmal so - Vertrauenspartner würde ich auch wirklich alles erzählen. Und wenn es zB deine Mum ist erzähl ihr wirklich alles, denn sie kann dir auch helfen! Es ist wirklich toll das du dir selbst schon so sicher bist, dass du das nicht mehr willst;) ich wünsche dir noch viel Glück und falls du irgwelche Fragen haben solltest schreib in den Kommentaren VG LyMilli001

...zur Antwort