Ab 14 geht das. Aber dein Vater muss natürlich einverstanden sein. Wer hat denn für dich das Aufenthaltsbestimmungsrecht?

...zur Antwort

Urologe ist schon richtig. Und wenn nötig vielleicht Dermatologe

...zur Antwort

Immer noch bzw. wieder Schwanger trotz Abtreibung?

Hallo ich lieben da draußen,

vorab möchte ich euch sagen das meinem Mann und mir diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist. Denn Grund warum, wieso und weshalb möchte ich hier nicht erläutern.

Mein Problem ist jetzt ein anderes...

Am Sonntag den 20.11.16 habe ich einen Test gemacht (weil meine Brust sich komisch anfühlte und Milch raus kam), dieser war positiv...!!! Am Donnerstag den den 24.11.16 war ich beim FA dieser hat mir die ss bestätigt und dann bin ich sofort zum Diakonie wegen dem Beratungsschein. Der Termin zur Abrtreibung wurde auf die darauf folgende Woche verlegt. Am Dienstag den 29.11.16 hatte ich noch einmal einen Termin beim FA, dort hat man auf dem Ultraschall die Fruchthöle gesehen die sich in die Gebärmutterschleimhaut eingenistet hat. Am Mittwoch, den 30.11.16 hatte ich meine Abtreibung in der 4ten ssw. Es war ein Medizinischer Eingriff und er hat es mit der Absaugung gemacht.

Mein Arzt meinte die Blutungen können sehr unterschiedlich sein und ich sollte um eine Infektion vorzubeugen Antibiotika nehmen (5 Tage lang). All dies habe ich gemacht und beachtet... Nur die Blutungen waren schwach und haben schnell wieder aufgehört.

Jetzt fast 6 Wochen später hab ich noch immer keine Periode, keine Anzeichen einfach nichts! Gestern Sonntag der 08.01.17 war mir den ganzen Tag über so schlecht, ich hab nur noch gespuckt. Mein Mann hat Angst...

Heute morgen (Montag 09.01.17) hab ich an meiner Brust rum gedrückt es kam wieder ein Tropfen Milch raus... So wie vor einigen Wochen als ich den Test gemacht habe und dieser positiv ausfiel... Jetzt habe ich Angst und schäme mich. Ich kann weder mit meinem Mann noch mit meiner Familie darüber reden...

Zu meinem FA trau ich mich auch nicht!

Denn wir haben verhütet...! Jedes Gott verdammte Mal haben wir in den letzten Wochen nach der Abtreibung verhütet...!!!!

Ich habe gelesen einen Test machen nach einer Abtreibung ist auch schwer... vor der ersten Periode könnte dieser poitiv ausfallen auch wenn ich NICHT schwanger bin...

Ist die ganze Sympthomatik bei mir normal nach einer Abtreibung, oder bin ich immer noch/wieder (trotz verhütung) schwanger...

ich bin verzweifelt!!!

...zur Frage

Wie du schon sagst, der Körper wird das bestehende HCG noch nicht ganz abgebaut haben. Außerdem kommt aus den Brüsten keine Milch raus! Auch nicht wenn man am Anfang einer Schwangerschaft ist. Das ist nur ein Sekret und das hat fast jede Frau, die sich da dran rumdrückt. Lass es einfach sein.

Geh nochmal zum Doc, dann hast du gewissheit. Dafür ist er ja auch da.

...zur Antwort

Jeden Tag, wenn wir auf arbeit sind.

...zur Antwort

Selbst 20 minuten können schon etwas bringen. Merkt man besonders bei langen Autofahrten, wenn man zu Sekundenschlaf neigt

...zur Antwort