1. Das Pulver verwendest du so, wie die Gebruachsanweisung auf der Packung erklärt und
  2. Blau Rot und Gelb sind die drei Grundfarben, die können durch nichts gemischt werden.
...zur Antwort

Hallo, ich habe eine Zeit gekellnert und weiß deshalb, dass man nicht einfach in ein Restaurant gehen kann, auf Toilette gehen, und wieder raus. Da bekommt man oft Ärger. Falls du dir nichts bestellen würdest, würde ich immer höflich einen Kellner fragen, wie viel du bezahlen sollst, um schnell auf Toilette gehen zu dürfen udn ob man eine Ausnahme machen könnte. Wobei auch da Restaurantbesitzer oft genervt sind, weil das häufig vorkommt. Wenn du Kunde in diesem Restaurant bist und dort sitzt eine Toilettenfrau mit Teller, ist das meist eher freiwillig. Außer sie hält dich an und sagt, dass Bezahlen Pflicht ist. Das kommt immer aufs Restaurant drauf an. Der Betreiber des Restaurants darf bei Nicht-Kunden immer Gebühr verlangen, bei Kunden glaube ich darf er das nicht.

...zur Antwort

Empfindet sie mehr für mich obwohl sie einen Freund hat?

Hallo liebe Leute! Ich hab ein kleines Problem und hoffe ich finde hier vllt rat. Also ich habe vor ein paar Wochen ein Mädchen in meiner Schule kennengelernt (FOS also keine Kindergartengeschichten mehr), jedenfalls Ich finde sie wahnsinn, sie ist nett, freundlich, aufgeschlossen alles was man sich wünscht und ich habe das Gefühl mich bereits etwas in Sie verliebt zu haben, ich habe einfach das Gefühl da alle stimmen würde mit ihr. Es gibt nur einen Haken an der Sache, sie hat einen Freund, der ist auch seltsamerweise ein paar Jährchen älter als sie( okay das muss ja nichts heißen ). Aus diesem Grund benehme ich mich auch sehr zurückhaltend, nur sie iwie nicht. Also ich weiß nicht aber bild ich mir das nur ein das sie vll auch mehr empfindet als Freundschaft? z.B. untenehmen wir viel an Wochenenden wo sie eig was mit Ihrem Freund machen könnte, dann wenn wir was unternehmen, so kommt es mir vor sucht sie immer Körperkontakt, oder findet einen Grund dazu. Sie steht/ sitzt meist immer mir zugewandt und sieht mich sehr oft an und lächelt dabei so schön. Sie erzählt oft absurdeste Dinge aus Ihrem Leben nur um mich anscheinend zu unterhalten, dann wirkt sie immer ein klein wenig nervös in meiner gegenwart. Wir haben auch eig immer Kontakt wenn wir uns nicht sehen, sprich wie schreiben den ganzen Tag sms, wobei ich seltenst derjenigen bin der damit anfängt. Was ich so toll finde und das hat sie mir auch schon gesagt das wir uns so wahnsinnig gut verstehen trotz so kurzer Zeit und uns nie langweilig wird. Bild ich mir hier zu viel ein oder wie würdet ihr das deuten.. ich kann mich nicht erinnern in meiner letzten beziehung so extrem engen Kontakt mit jemandem zu haben trotz Freundin. Ich verzweifle noch :D

...zur Frage

Hallo Holyboy, erstmal ist es eigentlich normal, dass Mädchen sich einen Freund "suchen" der eher älter ist, vor allem in diesem Alter. Viele werden dir jetzt wohl raten: gesteh ihr deine Gefühel, sprich mit ihr darüber, nur so wirst du rausfinden, ob es ihr genauso geht, trotz Freund. Ich aber rate dir davon ab. Es ist toll, dass du dich zurückhaltend verhälst. Ich sag dir mal was (ich bin übrigens 18): Ich habe einige Freundinnen, die auch einen Freund haben. Trotzdem suchen sie mal hier und da einen kleinen Flirt in unserer Stufe, suchen sich Bestätigung bei anderen Jungs, nur durch Gesten. Das machen Mädchen ziemlich gerne, einfach um zu testen, wie sie bei Jungs ankommen, vor allem bei Kumpels aus der Stufe. Leider hat das meistens nichts zu bedeuten. Eine Freundin von mir verhält sich genauso, gegenüber einem sehr netten Jungen aus der Stufe. Daraufhin dachte dieser Junge, sie will etwas von ihm und hat ihr seine Gefühle gestanden. Meine Freundin kam zu mir und meinte, dass sie das total nervt jetzt und sie nicht mit einem Jungen weiterhin befreundet sein kann, der auf sie steht, also war alles anders als vorher. Jungs neigen im übrigen öfter dazu, zu denken, ein Mädchen steht auf sie (bei Mädchen ist das genau umgekehrt), hat eine Studie bewiesen. Auch wenn es gemein ist, Mädchen testen eben gerne, wie sie ankommen, das puscht ihr Selbstbewusstsein, wenn sie damit Jungs beeindrucken. Dabei wollen sie gar nicht mehr als Freundschaft. Ich finde es total süß, wie du von ihr redest, wie sie dich beeindruckt. Aber ich will dir jetzt nicht wirklich Hoffnungen machen, weil ich befürchte, dass es für sie nur Freundschaft ist. Deyhalb will ich dir auf jeden Fall den Rat mit auf den Weg geben: Überlege dir genau, ob du ihr gegenüber deine Gefühle gestehst. Denn es kann ganz schnell alles anders sein als vorher, eure Freundschaft angeknackst, vielleicht nimmt sie Abstand, vielleicht. Wenn sie mehr für dich empfinden sollte, dann kannst du ja noch warten, bis sie den ersten Schritt macht. Ansonsten würde ich es für mich behalten, wenn du damit klar kommst. Wenn nicht, sag es ihr, aber versteh dann auch, wenn die Freundschaft vorbei ist. Ich denke nicht, dass du dir etwas einbildest, sie flirtet tatsächlich etwas mit dir, aber ich bin mir fast schon sicher, obwohl ich sie nicht kenne, dass sie nicht mehr empfindet, Spaß mit dir hat und du für sie ein ganz toller Freund bist, aber nicht mehr. Wenn doch, wird sie es dir schon von sich aus sagen. Ich würde an deiner Stelle deien gefühle für dich behalten und dich weiterhin zurückhalten, damit nicht eure Freundschaft zerbricht. Den Rest wird dir Zukunft zeigen, vielleicht lernst du ja noch ein anderes nettes Mädchen kennen. Viele Grüße und viel Glück, Lucky

...zur Antwort
leiser

zwei können sich miteinadner beschäftigen, einer ist einsam und schreit

...zur Antwort

Mein Freund will mich nicht mitnehmen.

Also, folgendes Problem: Ich trinke keinen Tropfen Alkohol, mein Freund dagegen eher schon. Bei Abenden mit Freunden (größtenteils auch meine Freunde) findet er's meistens störend wenn ich dabei bin, einfach, weil ich nichts trinke/nicht lustig genug drauf bin oder sonst was. Irgendwie versteh ich es auch, weil er ganz genau weiß, dass sein "Ansehen" bei mir nicht unbedingt steigt, wenn er etwas trinkt. Außerdem fühle ich mich nicht sehr wohl in seiner Anwesenheit wenn er etwas getrunken hat. Aber wenn er alleine weggeht hocke ich immer ziemlich deprimiert zuhause und weiß nicht, was ich machen soll, da ja meine Freunde auch weg sind. Dazu kommt noch, dass ich auf eine meiner Freundinnen immer ziemlich eifersüchtig bin, weil ich genau weiß, dass sie sich gern mal an eine ganze Hand voll Jungs ranmacht. Mein Freund weiß, dass ich eifersüchtig auf sie bin, sie aber nicht. Heute abend ist eben wieder so eine Situation. Die anderen wollen sich in eine Bar hocken und was trinken und meinem Freund ist es eben nicht so recht, dass ich mitkomme, da er mich als störend empfindet. Und ich hocke dann wieder zuhause. Ich will ihm ja auch nicht zu nah auf die Pelle rücken oder sonst was. Aber es ist wirklich ein Scheiß-Gefühl, alleine zu sein während man weiß, dass deine Freunde Spaß haben. Habt ihr irgendwelche Tipps bezüglich dieses Themas? Soll ich meinem Freund den Freiraum lassen oder sollte er über seinen Schatten springen? Danke schonmal im Voraus für eure Antworten!

...zur Frage

Hallo liebe MissChill, ich trinke selber nicht (mehr), denn früher war ich viel unterwegs, feiern, mit Leuten die Alkohol lieben und Party usw.. aber jetzt weiß ich, dass ich andere Interessen habe, diese Leute wollen eben lieber trinken und feiern. Wenn ich mit meiner heutigen Einstellung nochmal was mit meinen alten Freudnen unternehmen würde, würden die mich als echte Langweilerin abstempeln und keine Lust mehr auf mich haben. Das erstmal vorweg. Dein Freund und du haben völlig andere Interessen. Es ist normal, dass jemand, der geren feiert und trinkt keine in sienem Sinne "Spaßbremse" dabeihaben will, auch nicht sein Freundin, wenn er vielleicht was mit Kumpels machen will, flirten will usw. und ich sag dir was: Das ist nicht normal. Das ist keine Liebe und das ist unfair dir gegenüber. Er sollte wissen, dass er dich damit verletzt. Und auch wnen ihr verschiedene Interessen habt, sollte er alles versuchen, um dich zu integrierden, vielleicht auch für dich einfach mal trocken bleiben und idich mitnehmen udn selber nichts trinken, nur für dich., Ich finde was er macht, ist sehr egoistisch. Hast du ihm schonmal gesagt, wie du dich fühlst, wenn er dich nicht dabeihaben will, dass du traurig bist, wenn er dich als Langweiler einstuf? Oder ist er nicht der Typ, mit dem man über sowas reden kann? Wenn du jetzt ein extrem Eifersüchtiges Klammermädchen wärst, dann ist das was anderes. Aber du hälst dich doch schon genug zurück und lässt ihm seinen Freiraum. Grundsätzlich ist das super, man sollte seinen Freund auch seine Zeit mit Kumpels lassen. Aber so wie du die Situatiion schilderst klingt das eher so, als ob du deinem Freund etwas egal bist, bzw. er deine Interessen nicht wirklich berücksichtigt? EIne Beziehung ist eine Waage zwischen Freiraum und Zweisamkeit. Aber so wenig wie er dich integriert solltest du dir gedanken machen, ob er der Richtige ist. Mein damaliger Freudn hat mich zumindestens IMMER mitgenommen zu seinen Freunden und ich trinke auch nicht. Liebe Grüße Lucky

...zur Antwort