Sind das Zwangsstörungen? Was ist falsch mit mir?

Hallo.. mein eigenes Verhalten nervt mich total, denn ich hab folgende Probleme:

1. Wenn es Essen gibt, kann ich es nur essen, wenn ich einen Teller habe der die richtige Form dafür hat und das Besteck sauber aussieht.
Wenn nicht, esse ich lieber gar nichts.

2. ich kann nichts essen was jemand berührt hat
  
3. wenn sich jemand aus meine Familie in mein Bett legt, kann ich nicht darin schlafen, bevor ich meine Bettwäsche gewechselt habe

4. ich hasse Körperkontakt und vermeide Umarmungen

5. in der Schule rücke ich vor dem Unterricht die Tische zurecht und fege, wenn ich es da nicht aushalten kann

6. ich kann in der Öffentlichkeit nicht essen. Meine erste und letzte Mahlzeit ist meist iwann ab 16 Uhr

7. ich ernähre mich fast nur von Süßigkeiten

8. in der Schule rede ich kaum, früher nie. Mit Verwandten(außer mit Geschwistern und Eltern) rede ich überhaupt nicht und schweige.

9. Viele meinen ich sei Emotionslos weil ich nicht ausdrücken kann wie ich mich fühle

10. ich breche oft den Kontakt zu Menschen ab, die mir zu nahe kommen, weil ich Angst vor Bindungen habe.

Ich bin weiblich und 17. Ich weiß nicht warum ich so bin. Ich weiß nur, dass ich nie Liebe und Nähe gespürt habe. Als Kind hatte meine Mutter mich geschlagen und mein Vater sie. Jetzt ist alles ruhig, nur manchmal werde ich eben Beleidigt.

Schule, Verhalten, Beziehung, Psychologie, Emotionen, häusliche Gewalt, Liebe und Beziehung, Psyche, SvV, Symptome, Zwangsstörung
5 Antworten