Der Kirchentag war voll mit Jugendlichen. Ich denke, das liegt daran, dass der Kirchentag auch sehr weltlich gestaltet war und sich sehr tolerant und offen gezeigt hat. Das vermisst man noch ein bisschen in der Kirche. Beim Kirchentag gab es ein Regenbogenzentrum, es gab Angebote zu Behinderten, zu fremden Kulturen und Religionen, es gab politische Angebote, es gab Kabarett und viel Musik.

Wenn eine Kirche Gemeinschaft, Toleranz und auch selbstkritisches Denken unterstützt, dann wird sie für Jugendliche attraktiver. 

...zur Antwort

Mein Onkel hat sein Bein fast wegen dem Rauchen verloren, das Intelligenteste wäre also wohl, mit dem Rauchen aufzuhören. Ist sowieso viel besser, nicht zu rauchen.

...zur Antwort

Deine Mama tut deinem Bruder echt keinen Gefallen. Sie kann doch nicht ernsthaft behaupten, sie wisse besser, was ein ADHSler macht, als der diagnostizierende Fachmensch. 

Ich habe diese Medikamente nun schon seit 12 Jahren und sie haben nicht nur mein Leben ins positive geändert, sondern auch meine Familie gerettet. Sowohl ich, als auch meine Mutter und mein Bruder nehmen sie. Früher, als mein Bruder noch nicht diagnostiziert war, war er ein Alptraum. Ich hatte ständig blaue Flecke an den Beinen, weil er mich beim Zähneputzen immer getreten hat. Er wurde in die Turngruppe der Älteren gesteckt mit der Begründung: "Die können sich wenigstens wehren" und hat meine Mutter dazu gebracht, ihre gesamte Erziehung anzuzweifeln. Wir anderen drei sind aber allesamt wohl geraten (Ich selbst war nie aggressiv, ich war stark hypoaktiv und impulsiv). 

Dann kam die Diagnose und die rettenden Medikamente, auch für mich, und die Leute fragten sich, was denn auf einmal mit den Kindern los war, die konnten sich auf einmal richtig gut benehmen. 

Wir fühlten uns klasse mit den Medis! Ich hab meine erste richtige Freundin seit dem Kindergarten bekommen (Meine Kindergartenfreundin war auch massive ADSlerin) und wurde akzeptiert. Nichts ist schlimmer, als immer nur der Außenseiter zu sein, diese Zeit hat Narben hinterlassen, die ich heute noch spüre. Alleine zu sein, das ist das Schlimmste. 

Meine Noten gingen hoch, ich wurde von Klassenschlechtester zur Klassenbesten und mein Mikroskopisch kleines Selbstvertrauen hat angefangen, größer zu werden. Ich hab mich endlich getraut, den Mund aufzumachen, ohne Angst, von allen ausgelacht zu werden.

Während ich dir das hier schreibe, bin ich grad kurz vor'm Heulen. Ich glaube, die Medikamente haben mir das Leben gerettet. Ich weiß nicht, ob ich mich ohne nicht eines Tages einfach umgebracht hätte. 

Aber nun, schau mich an. Frisch Abitur geschrieben, gute Noten, gesundes Selbstvertrauen und echte gute Freunde. 

Heute mag ich beide Seiten, die mit und die ohne Tablette. Ich bin sozusagen kontrolliert schizophren, aber das gefällt mir echt gut!

Egal, selbst ein ADSler kann sich gut benehmen, aber um ihm das zu ermöglichen, braucht er Unterstützung. Die am Besten in Form von Medikamenten, konsequenter Erziehung UND Therapie.

Nur so hat ein ADHSler irgendwann die Chance, gesellschaftlich komplett akzeptiert zu werden.

Die Aufgabe einer Mutter ist, das Kind auf das Leben da draußen vorzubereiten. Deine Mama macht grad genau das Gegenteil.

Wenn du möchtest, darfst du ihr gern von mir und meiner Familie erzählen, wenn du denkst, dass das hilft. Wenn die Medikamente wirken, ist es eine Win-Win-Situation, für deinen Bruder und für die Familie. Und ich freue mich auch.

Kraaaaass, viel zu langer Text. Respekt wenn du bis zum Ende gekommen bist!

...zur Antwort

Darf Psychiater ratet mir an mich umzubringen

Ich bin vor knappe 4 Monaten über 10 Meter Höhe gefallen (Freizeitunfall) .

Ich habe beide Handgelenken gebrochen und wurde auch Not Ärztlich Operiert ab beiden Händen wurden Implantaten eingeschraubt. Hinzu habe ich seit dem Unfall Schwindelgefühle und Ohrgeräusch (Tinnitus) und wenn man kleine Papier Krümmel einrollt dieses Geräusch höre ich immer wenn ich immer schluck habe bein Atmen. Ich war bereits schon beim HNO mir können die leider nicht helfen. Ich habe alles über meiner Krankheit seit dem Absturz erzählt lediglich erfolglos. Ich habe schlafloser Nächte. Dieses Piepsen ist ständig Nonstop am linken Ohr da und lässt mich leider des Gottes keine Minute in Ruhe. Ich Flippe aus. Ich stecke mein Finger im Ohr und Versuche Jeden Tag so zu schlafen. Es ist sehr selten dass ich am Tag Durchgehend schlafen kann.

Ich war des wegen gestern bei einem Psychiater und mich vorgestellt und habe Ihm alles erklärt über den Unfall an meinem Linken Ohrgeräusch leide und Schwindelgefühle habe. Wenn ich meine Arbeit wieder aufnehme angst habe mich zur Verletzen da ich Handwerker bin und auch auf Klettern muss auf Fahrzeuge.

Der Psychiater sagte dazu: Ich kann zur Ihren Krankheit nichts machen. Wenn Sie Problemen haben zur arbeiten dieser Ihnen Gefahren bringen kann dann müssen Sie Ihren Leben so gestalten dass Sie auch ohne Gefahren arbeiten können, oder Sie bringen sich am besten um ist mir auch egal. Schauen Sie mich mal an wo ich selber überall Operiert wurde. Ich lebe auch so. Meiner Schwester ist schwer Krank und hat Krebs ist Bald Tot sehen Sie.......

Bitte Um Ihren Hilfe ist der Arzt den Normal? Darf es mir sowas anraten?

Es vergleicht sein eigener Leben und Leiden mit meinem zusammen. Es sagte mir dass ich seinen Praxis nie mehr besuchen soll und dass ich einen anderen Arzt aufsuchen soll.

Braucht es vielleicht selber einen Psychiatrie um sich selber behandeln zu lassen?

...zur Frage

Der hat dir nicht geraten, dich umzubringen, der hat dir geraten, dein Leben so umzukrempeln, dass du es leben kannst. Ansonsten bringt dein Leben dich wahrscheinlich um.

Und zu Psychiatern muss man ein bisschen lieb sein, die Selbstmordrate unter Psychiatern ist höher als die ihrer Patienten. Die bekommen jeden Tag alles möglich ab :)

...zur Antwort

Der Vogel ist vermutlich tot. Die Atemfrequenz ist sehr hoch bei Vögeln, ihr solltet das auch mit dem Auge sehen können. Wenn ihr euch ganz sicher sein wollt, dann hilft nur warten. Ihr dürft ihn ruhig mit der Hand anfassen, müsst sie halt danach gut waschen. Irgendwann setzt auch die Totenstarre ein und der Körper kühlt aus.

Der kleine Piepmatz hat sich leider wahrscheinlich das Genick gebrochen, deshalb sieht man nichts.

...zur Antwort

Frag an deiner Schule nach, die Chemiefachschaft hat bestimmt was. Ist nicht so teuer und dann musst du dir nicht solche Umstände machen :)

...zur Antwort

Status. So einfach ist das :D

Ich hab auch ein iPhone, aber ein 3er, eine echte Antiquität ;)

...zur Antwort

Muss man respekt vor den eltern haben?

Tag, ich muss ne strafarbeit zum Thema "Respekt vor den Eltern" schreiben... Und das mit 15. -.- Nun eine Frage: Muss man vor den Eltern respekt haben, wenn die keinen vor mir haben? Mir weder zuhören wenn ich was sage, mir verbieten mich zu rechtfertigen, und so zu tun als ob meine Meinung im vergleich zu ihrer nicht im GERINGSTEN was zählt? Wenn ich versuche mit ihnen zu diskutieren, weil ich meine ich hab was anderes gehört/gesehen/in erinnerung dann ziehen die nach 2 sekunden die Nummer "Ja dann lüge ich natürlich....." ab, und machen einen auf beleidigt. Wenn ICH diese nummer abziehe, bin ich natürlich "Respektlos und frech" und bekomme irgendeine Strafe.... Wenn wir streiten hören die mir nichtmal zu, und meinen "Ich mache mir über nix gedanken, kann nicht klar denken, bla bla bla...." Wenn ich dann meine das das doch nicht im geringsten stimmt, und das die doch nicht den hauch einer Ahnung haben was in meinem Kopf vorgeht, bin ich Frech und Respektlos. Wenn ich sie auf irgendwas anspreche, was ihnen nicht gefällt, wird das Gespräch abgebrochen und ich bin Frech und Respektlos. Wenn sie irgendwie denken ich hätte etwas in einem frechen Ton gesagt, und ich aber nicht im Geringsten die Absicht hatte so was zu sagen, meiner meinung nach ganz normal geredet hab: "Ja ja ja, ich bin natürlich taub." Und ich bin frech und Respektlos... und das kann man praktich ÜBERALL weiterführen, wenn ihnen etwas nicht passt bin ich Frech und respektlos...

Das ist jetzt auch nicht irgendeine laune da ich ja noch in der Pubertät bin, das ist wirklich so wie ich das beschreibe. Wenn ich versuche mit denen über genau diese Thema zu reden, Ist das ne Beleidigung und frech und respektlos. IMMER! Wenn man in nem Streit sagt das sie eine nicht zuhören, sagen sie doch, daraufhin fragt man sie was ich vor 30 sekunden gesagt hab. Sie zögern kurz, meinen das ich sie unterbrochen hab, und das das frech und respektlos ist... (Sogar da, wenn sie meinen das ich sie immer unterbeche, tu ich das eigendlich nur weil ich gerne zuende reden würde weil DIE mich unterbrechen....)

...zur Frage

Wenn die Eltern Respekt vor dem Kind haben, sollte das Kind Respekt vor den Eltern haben.

...zur Antwort

Keine gute Idee! Süßigkeiten sind bööööse! Nimm etwas Naturjoghurt und rühr ein paar Früchte rein, wenn das noch nicht reicht, pack Honig dazu. Das ist gesund und schmeckt prima. Wenn du halt jetzt mit Süßigkeiten anfängst, bekommst du Lust auf mehr ;)

...zur Antwort