Du musst die Wimpernzange ja nicht glühen lassen, wenn sie bei 50-60 Grad ist, macht das natürlich nichts :) 

...zur Antwort

Kaninchen hat schon sehr lange immer ein ''nassen'' Po :(

Hey ihr Lieben.

Es geht um meinen Kastrat. Es hat vor ca einen Jahr angefangen das sein Poo ständig ''verklebt'' war. Man kann es nicht mal wirklich verklebt nennen, es sieht mehr so aus, als würde er sich ständig anpinkeln und dadurch kommt dann wohl auch mal Kot mit rein oder anderes was in den Gehege rumfliegt.

Ich war auch schon beim TA deswegen (anscheinend der beste für Kaninchen in meiner Stadt laut Kaninchenseite) um zu schauen ob seine Blase eventuell nicht in Ordnung ist. Aber als er sie durchtastete sagte er, sie ist schön weich, alles gut. Er hielt es auch nicht für nötig weiter zu gucken, weil sie sonst auch beide (habe 2 und das Weibchen hat nicht solche Probleme) super fit sind.

Ich glaube es fing damals mit Durchfall an, und seitdem kriege ich den Poo einfach nicht mehr sauber! Er muss sich ja auch nicht wohl fühlen? :( Sein Schwanz der eigentlich schön wuschelig sein sollte, ist eigentlich nur noch ein Strich mit Häärchen dran...

Was kann ich tun? Ich hatte den TA mal gefragt gehabt ob man in Scheren kann, er sagte ja. Aber ich weiß nicht ob das wirklich so eine gute Idee wäre? Wenn ich bis zum Sommer keine andere Lösung finde, muss ich das wohl tun :/ Aber trotzdem würde ich gerne wissen warum das überhaupt so ist...

Habt ihr noch Ideen woran das liegen kann? Toilete wird täglich 2-3x ausgebessert und so gut wie jeden 2. Tag komplett gereinigt (ausgespült etc)

Ich muss sagen, er ist auch nicht stubenrein! Und mein Weibchen hat die Angewohnheit das Streu in der Toilete auf einer Seite zu buddeln und er pinkelt dann genau dahin wo fast nichts mehr ist und bleibt da manchmal kurz drin sitzen...

Ich verzweifle langsam daran :-(

...zur Frage

Geh mal zu einem anderen TA, um eine Zweitmeinung einzuholen. Ich würde auch mal Heusud zu trinken geben, vielleicht stimmt etwas mit der Vaerdauung nicht.

Liegt er lange an einer Stelle? Ich hatte das früher bei einem Kaninchen. Als sie alt wurde und nicht mehr so gut hoppeln konnte, lag sie viel rum und hat sich öfter mal angepinkelt. Putzen klappte da auch nicht mehr so toll und ich musste eben regelmäßig putzen.

...zur Antwort

Wichtig ists, dass das Handy komplett getrocknet ist, bevor du es wieder einschaltest, weil dir sonst ein Komponent verrecken könnte.

...zur Antwort

Gibt es eine Regelung zur Größe? Wusste ich gar nicht. Es geht eigentlich mehr um die Ausdauer bzw die Fitness (normaler Polizistenberuf). Wenn man die Einstellungstest besteht, darf man eigentlich auch dort arbeiten.

...zur Antwort

Pflegehund im Sinne von du hast einen Hund zur Hüte für 1-2 Wochen oder du nimmst einen Hund aus dem Tierheim/Tötung auf um ihn selber weiter zu vermitteln?

...zur Antwort

Dann sag ihnen klar und deutlich, dass es deine Sachen sind und du sie zurück willst oder sie gar nicht mehr verleihst. Zur Not klopp ihnen einmal auf die Finger, wenn sie zur Federmappe greifen.

Aber ich kenne das Problem, das war bei mir früher auch so. Richtig nervig. Und am Ende zahlst du denen die ganzen Blätter und Stifte, weil sie nie was dabei haben.

...zur Antwort

Na ja diese Verschlechterung ist ja wirklich nicht dramatisch. Wenn du den Schnitt halten willst musst du entweder mehr büffeln oder über eine Nachhilfe nachdenken.

Aber ich sags mal so, 4 gewinnt! :D Denn wenn du das Abi erst mal hast, fragt dich keiner mehr nach deinen Noten. AUßER du willst einen Studienweg einschlagen, indem ein 1,0er Schnitt o.ä. erwartet wird.

...zur Antwort

Ich glaube es ist egal, wie du die Wohnung schmückst, Hauptsache du fühlst dich gut und kommst in Weihnachtsstimmung :-!

...zur Antwort

Kein Stress, wenn du die Brille hast kann es bis zu 2 Wochen dauern, bis sich deine Auge völlig daran gewöhnt hat. Geh einfach gelassen dort hin und du packst den dann schon. Und nicht aufgeben!

Hoffe du musstest nicht jedes mal die 10€ bezahlen.

...zur Antwort

Pellets sind ungeeignet, meistens riechen diese auch schon nach einmal reinpinkeln. Ich nehme Fleecehaltung, auch weil ein Meeri eine Fußfehlstellung hat und im Streu immer eingesunken ist. Diese Decken wechsel ich alle 2-3 Tage und kehre sie täglich ab. Somit habe ich weniger Kosten und es ist einfach immer sauber bei den Kleinen.

Oh und zu dem Heu, es sollte immer immer immer Heu vorhanden sein, Heu ist das Hauptnahrungsmittel!!!!!

...zur Antwort

Ist das erste Bild aus deinem Wohnzimmer? Das sieht mir eher nach weißem Schimmel aus, der leicht flaumig ist?! Den hatte ich vor knapp einem Jahr an den Decken und in Ecken. Es kam raus, dass der Mieter über mir nicht geheizt hatte und dort eine Eiszeit ausgebrochen ist und dadurch die Wand feucht wurde. Der Spaß ist bis zu mir durchgedrungen. Ist die Wand eventuell feucht? Oder weißt sogar Wasserflecken auf?

...zur Antwort

Macht zu langes "nichts tun" dumm?

Hallo zusammen!

Im Juli letzten Jahres habe ich (20, männlich) mein Abitur bestanden- und danach erst einmal eine Weile Abstand vom Lernen und Pauken, bzw. allgemein von allzu intensiver und ausdauernder geistiger Arbeit genommen. Seither war ich hier und da in der Weltgeschichte unterwegs, habe durch Nebenjobs Geld verdient und mich einer Psychotherapie gewidmet (wg. Depresionen und sozialer Phobie).

Gerade habe ich gelesen, dass sogar schon bei einem 3-wöchigen Urlaub etwa 20 IQ-Punkte flöten gehen. Das hat mich ziemlich geschockt. Ich bin ja mittlerweile seit einem halben Jahr mit eher stupider, wenig sinnvoller und geistig nicht fordernder Arbeit beschäftigt. Im Prinzip habe ich einfach die Seele etwas baumeln lassen und mich erholt, weil es mir psychisch nicht gut ging.

Jetzt mache ich mir wirklich Sorgen um mein Gehirn. Es ein halbes Jahr nicht sinnvoll zu fordern kommt mir sehr bedenklich vor. Und studieren kann ich ja auch erst frühestens im Oktober...

Nun frage ich mich momentan eben, ob ich durch diese Auszeit nachhaltig dümmer geworden bin, und ob meine Denkleistung dauerhaft darunter gelitten hat... Ich merke beispielsweise, dass mein Wortschatz ziemlich verkümmert ist, dass ich von meinem Abi-Stoff kaum mehr etwas weiß und dass in dieser Zeit allgemein viel Wissen verloren gegangen ist.

Sind die Folgen einer solchen Auszeit dauerhaft? Ist es möglich mein Gehirn bis zum Studienbeginn im Oktober wieder auf Vordermann zu bringen?

Ich bin echt etwas beunruhigt. Danke, falls mir jemand weiterhelfen kann.

...zur Frage

Ich glaube nicht, dass in 3 Wochen so viel abgebaut wird. Dann wäre ja der ein oder andere freiwillig Arbeitslose dümmer, als jede Kartoffel.

...zur Antwort