Ist sie meine Schwester oder doch nichtso richtig?

Hey ich bin 17 Jahre und weiblich.

Ich habe bis vor einem Jahr bei meiner Mama gewohnt. Meine Mama hat nur mich als Kind. Jetzt bin ich zu meinem em Vater gezogen er hat nochmal ein Kind dieses Kind ist aber schon fast 30 Jahre alt und wohnt alleine. Bis ich ca. 10 wahre hab ich sie gar nicht gekannt. Ich habe auch nicht so einen guten Bezug zu ihr.

Mein dad meint ich wäre kein Einzelkind des wäre meine Schwester, aber ich will keine Schwester und für mich fühlt es sich auch falsch an zu sagen ich habe eine Schwester ich für mich bin ein Einzelkind und darauf bin ich stolz. Es nervt nur das mein dad es nicht akzeptieren kann das ich da bissle anderester fühle, ich kann menschen relativ schlecht vertrauen und eine Bindung aufbauen. Für mich ist sie eher wie eine bekannte oder eine Freundin aber nicht meine Schwester. Bis vor einem Jahr wo ich noch bei meiner Mutter gewohnt hab hab ich sie im Jahr vlt. 1 mal gesehen.

Wenn mich jemand fragt ob ich Geschwister hab sag ich immer nein.

Ist es richtig wenn ich sage dass ich ei Einzelkind bin.

So richtigen Bezug zu meinem dad hab ich auch erst seit dem ich bei ihm wohne davor war es immer so komisch. Aber ich fühle mich halt immer noch bei meiner Mama am wohlsten und am besten aufgehoben.

Wenn die dann mal da ist fühle ich mich auch immer irgendwie falsch

Wie soll ich es meinem dad erklären dass ich des alles ein wenig anders sehe, und für mich ein Einzelkind bin. Ich mag sie ja und alles aber ich finde halt dass sie nicht meine Schwester ist. Oder woe seht ihr des?

Mutter, Familie, Vater, Liebe und Beziehung, Schwester, Halbschwester
Verknallt in einen 10 Jahre älteren Typen wie bekomme ich ihn aus meinem Kopf?

Hallöle ich bin w und 17 Jahre alt.

Ich bin verknallt in einen 10 Jahre älteren Typen der als kfz Mechatroniker arbeitet.

Bin öfters in der Werkstatt wo er arbeitet da es die Werkstatt ist von nem Kumpel von meinem dad.

Er ist mega nett und ich hab auch seine Nummer, er redet mit mir ganz normal und alles.

Jedes mal wenn wir da sind und wir wieder gehen vermisse ich ihn irgendwie.

Ich bin zwar nicht mehr so verknallt in ihn wie vor paar Wochen aber, irgendwie bekomme ich ihn auch nicht richtig aus dem Kopf und vermisse den halt wenn ich da war es braucht dann immer paar Tage bis es wieder normal ist. Weiß nicht ob es so vermissen ist es ist halt immer so ein komisches gefühl.

Er ist halt echt perfekt er ist auch so autoverükt wie ich und ist halt auch kfz Mechatroniker des ich auch werden will (nicht wegen ihm will es schon lange werden).

Ich weiß dass er mich mag weil ich hab gefragt ob er mich mag und er meinte "ja, als person mag ich dich" wie meint er dies?

Also ich weiß dass er nichts von mir will und dass ich auch nie mit dem zusammen kommen werde will.

Hab Angst dass ich nicht so einen in meinem Alter bekommen und dass dieses Gefühl nie wieder weg geht, ich möchte dass es aufhört.

Habt ihr Tipps

Was meint er mit dem ich mag dich als person?

Freundschaft, Gefühle, Teenager, Körper, Freunde, Sex, Küssen, Pubertät, Erste Liebe, Liebe und Beziehung, mädchenprobleme, verliebt, vermissen, korb-bekommen
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.