Ich denke wenn man dran glaubt kann es sicherlich sein dass es hilft, allerdings fällts mir schwer das zu glauben. Ich hab mit neurasan aufgehört, dass ich eine einmalige behandlung bei der man eine spritze bekommt und danach kein verlangen mehr hat zu rauchen. obwohl ich der sache eher kritisch gegenüber stand hats bei mir sehr gut geholfen.

...zur Antwort

Versuch doch mal mit Schaum Locken reinzukneten, das klappt bei mir immer ganz gut und ist auch nicht so schädlich wie ein Lockenstab. Einfach Schaum in die nassen haare, über kopf halten und reinkneten.

...zur Antwort

Da hilft nur durchhalten... Ich habs allerdings auch nicht ganz alleine geschafft. Ich bin seit einem Jahr rauchfrei und es ging mir nie besser, keine Sucht nach Rauchen oder Nikotin, lust eine zu rauchen schon aber mehr aus Langeweile mal. ich konnte es mir nie vorstellen so leicht von meiner sucht wegzukommen, weil alle versuche gescheitert sind. Hab es dank neurasan geschafft und bin stolzer nichtraucher :)

...zur Antwort

Bei mir hats absolut nichts gebracht. So ein doofer Kaugummi ersetzt halt keine Zigarette. Ich bin seit 3 Jahren trotzdem rauchfrei, allerdings dank Neurasan und nicht dank Kaugummi, kann ich nur weiterempfehlen.

...zur Antwort

Bei mir hats absolut nichts gebracht. So ein doofer Kaugummi ersetzt halt keine Zigarette. Ich bin seit 3 Jahren trotzdem rauchfrei, allerdings dank Neurasan und nicht dank Kaugummi, kann ich nur weiterempfehlen.

...zur Antwort

Ich glaube nicht dass es da ein Haltbarkeitsdatum gibt und würde ihn weiterverwenden. Wenn es zu Hautirritationen kommt direkt abmachen und irgendwas kühlendes Auftragen, zB Kieselsäuregel. Denke aber nciht dass das passieren wird, ist ja nicht wie Kajal oder Wimperntusche die direkt am Auge verwendet wird.

...zur Antwort

Achte drauf scharf Klingen zum rasieren zu verwenden und trag nach der Rasur Babypuder oder Kieselsäuregel auf. Letzteres fördert die Wundheilungsprozess und beruhigt die Haut angenehm.

...zur Antwort