Hi,

das einfachste und trotzdem aufwändigste was Du machen kannst ist im DM-Fenster das '+' anzuklicken und Deine Follower einzeln auszuwählen. Denke dass aufgrund von Spam-Schutz es keine Option gibt/geben wird, wie man Follower alle auf einmal anschreiben kann.

Viele Grüße.

...zur Antwort

Hi,

in Deinem MacBook ist wie beschrieben ein Lüfter verbaut. Gerade in den warmen Sommermonaten wird es im Inneren des MacBooks gern mal warm. Da hohe Temperaturen unerwünscht sind fängt der Lüfter an zu pusten. Davon geht aber nichts kaputt, also kein Grund zur Sorge - ausschalten brauchst Du ihn auch nicht. Benutze ihn wie gewohnt weiter.

Viele Grüße.

...zur Antwort

Hallo,

wie hier schon passend erwähnt ist ja an sich der Leitwert das reziproke vom Widerstand, also je größer der Leitwert, desto mehr Stromfluss wird ermöglicht.

Denke hier tritt der Begriff in Zusammenhang mit den Eigenschaften eines (realen) Operationsverstärkers auf. Je höher der Eingangsleitwert (->geringe Eingangsimpedanz), desto mehr Strom fließt in den Verstärker, was eher unerwünscht ist, weil es die Beschaltung am Eingang belastet. Dadurch kann es dazu kommen, dass eben der Verstärker sich anders als ideal berechnet verhält. In der Praxis wird also ein Operationsverstärker mit hoher Eingangsimpedanz (ideal unendlich) favorisiert.

Hier ein recht anschaulicher Artikel, falls Du dazu mehr erfahren möchtest: https://hackaday.com/2015/07/29/say-it-with-me-input-impedance/

---

LG. Kesselwagen

...zur Antwort

Hallo,

das ist ein ziemlich altes Mainboard wie ich sehe. Bei denen war es üblich dass die Kondensatoren aufgeplatzt sind. Wie erwähnt kannst Du den einen Kondensator einfach durch einen gleichwertigen. Heißt:

  • Spannungsfestigkeit ≥ defekter Kondensator
  • Temperaturfestigkeit ≥ defekter Kodensator
  • Kapazität = defekter Kondensator

Schaue da mal bei Conrad, Reichelt nach oder beim lokalen Händler. Die bieten elektronische Bauelemente auch in geringen Stückzahlen problemlos an.

Beim Auslöten musst Du darauf achten, dass die Platine mehrlagig ist und sehr große Masse/Versorgungsspannungsflächen hat. Besser ist also Lötequipment mit viel Power. Auch aufpassen, dass die Durchkontaktierung nicht reißt.

...zur Antwort

Hallo,

Arduino-Sketches werden in C/C++ geschrieben (wie die Libraries, die Du findest bspw. von Adafruit). Auch wenn es vllt nicht die intuitivste Programmiersprache von Anfang an ist: Tutorials online mit Trial and Error erleichtern Dir sicher den Einstieg (Bücher aber natürlich vor allem) und dann hast Du eine wirklich sinnvolle, effiziente und vielseitig einsetzbare Programmiersprache drauf.

MP3 auf einem Arduino direkt zu dekodieren könnte sehr schwierig sein (siehe Aufbau von MP3: Kompression) da der Mikrocontroller nicht leistungsstark genug ist. Lösungen wären Decoder-ICs oder Module (bspw. DFPlayer Mini, MP3 Player Shield), wo dann das Auslesen des Audio-Ausgangs reicht, um die Bewegungsabläufe des Motors (RPM) steuern zu können.

---

LG. Kesselwagen

...zur Antwort

Hallo,

das kann keiner lesen. Sinnvoller wäre es, Deine WAV-Dateien mit nem QR-Code zu verlinken oder zumindest den Link in das Dokument zu kopieren. So viel dazu wenn es sinnvoll bleiben soll.

Wenn Du aber Deine WAV-Datei wortwörtlich ins Word-Dokument reinpacken willst, musst Du wissen wie eine WAV-Datei aufgebaut ist. Im Grunde genommen besteht die Datei aus einem

  • Header, der sagt, wie die WAV-Datei so für Eigenschaften hat (Auflösung, Sampling-Rate, Channels Stereo oder Mono?)
  • ...und den (Audio)-Samples selbst. Die Samples sind so angeordnet, dass sie Dir zu jedem Zeitpunkt sagen, welcher y-Wert (also Lautstärkenwert) dazu gehört

Der Wert ist natürlich binär eingespeichert. Wenn Du weißt, wie viel Bit ein Sample hat, kannst Du daraus die y-Werte ermitteln (z.B. 16 Bit unsigned). Das kannst Du dann bspw so machen:

uint8_t *wavData = wavFile + wavHeaderOffset; // WAV-Datensegment Beginn
while(wir uns im Datensegment befinden){
  uint16_t currAudioSample = (wavData << 8) | (wavData + 1);
  printf("%hu\n", currAudioSample);
  wavData += 2;
}

Naja nun hast Du eben Deine Audiodatei als eine Abfolge von Zahlen ^^ Das geprintf()-te kannst Du nun in Dein Word-Dokument reinkopieren. Könnte nur bisschen lang werden :)

Für weitere Informationen:

  • Lektüre Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/RIFF_WAVE
  • Parsing a WAV file in C: http://truelogic.org/wordpress/2015/09/04/parsing-a-wav-file-in-c/

LG.

...zur Antwort

Hallo,

in C/C++ gibt es die mächtigen void-Pointer, die das ermöglichen. Du baust Dir ein Array des Typs void* und lässt es dann auf Elemente beliebigen Typs zeigen.

// Array-Elemente
float f = 3.1415926535979f;
int i = 42;
char c = 'X';

// 2D void* Array erstellen
void *arr[2][2] = {{"Instagrammer", &c}, {&f, &i}};

// Ausgeben
printf("%s, %c ", (char *)arr[0][0], *(char *)arr[0][1]);
printf("%f, %d\n", *(float *)arr[1][0], *(int *)arr[1][1]);

Beim Zugriff muss das Element in einen 'eindeutigen' Datentyp gecastet werden. Für die primitiven Datentypen (alles außer String hier) muss noch einmal dereferenziert werden.

LG.

...zur Antwort

Hallo,

hab das mal in C geschrieben, kannst Du sogar in C++ auch verwenden oder eben mit std::cin bzw. std::cout die I/Os machen. Beim ersten schaust Du ob das LSB 1 oder 0 ist:

uint8_t z;
scanf("%hhu", &z);
if(z & 0x01) printf("Zahl ungerade");
else printf("Zahl gerade");

Bei der zweiten Aufgabe verUNDest Du Deine Zahl überall mit 0, außer für Bit 1 und Bit 5. Nehme an dass z irgend ne Zahl ist.

z &= 0b00100010;

LG. Kesselwagen

...zur Antwort

Hallo,

funktioniert das für bestimmte Titel nicht oder kannst Du gar keine Titel bearbeiten? Bist Du auch im Tab "Bibliothek"? Wenn es nur bei einem Titel ist würde ich mal schauen ob das Format vielleicht so gewählt ist, dass iTunes es nicht bearbeiten kann.

LG. Kesselwagen

...zur Antwort

Hallo,

da Deine SSD nicht besonders geräumig ist, würde ich Dir dazu raten, neben den Essentials (Betriebssystem) nur die wichtigsten und kritischsten Programme (Firefox etc.) draufzuladen. Kleinere Games finden da sogar auch vielleicht Platz, würde mir aber trotzdem genügend Reservespeicher für Updates und zusätzliche Programme stets freilassen.

Dokumente, Bilder,Videos etc versteht sich - gehört natürlich auf Deine bisher verwendete HDD.

Beides ist unkompliziert. Du kannst entweder

  • eine neue Installation durchführen und Deine Daten, die Du zuvor irgendwo gesichert hast, rüberspielen
  • oder ein SSD -> HDD Migrationstool verwenden. Eine Anleitung hierzu gibt's z.B. hier: https://www.pcwelt.de/tipps/SSD-statt-HDD-Betriebssystem-umziehen-8957485.html

---

LG. Kesselwagen

...zur Antwort

Hallo,

dazu müsste man wissen ob mit den 900V der Effektivwert gemeint ist oder was anderes. Wenn der Effektivwert gemeint ist, dann sind die 900V auch das Äquivalent für Gleichspannungsbetrieb. Streng genommen ist aber auch die Spannungsform (Sinus etc) wichtig, um das direkt zu sagen.

LG. Kesselwagen

...zur Antwort

Hallo,

die Kamera verschleißt nicht, nur weil man mit höherer Framerate und Auflösung filmt. Ich vermute dass bei geringerer Auflösung das ganze auch nur herunterskaliert wird. Allerdings musst Du Dich fragen ob es Speicherplatzmäßig sinnvoll ist, stets mit höchster Auflösung zu filmen oder ob vllt 1080p @60 FPS völlig ausreichend ist.

LG. Kesselwagen

...zur Antwort

Hi,

ohne Bestätigung dürftest Du nichts gekauft haben und dementsprechend nichts bezahlen. Hast Du die kostenlose Testversion in Anspruch genommen?

LG. Kesselwagen

...zur Antwort

Moin,

PCIe 3.0 auf PCIe 3.0 passt schon. Die Frage ist nur in wiefern es eine sinnvolle Kombination ist (ziemlich starke Grafikkarte mit einem System, das 6 Jahre alt ist).

Beachte, dass das Netzteil genug Leistung bereitstellt.

LG. Kesselwagen

...zur Antwort

Hallo,

  • was ist die Frage?
  • wo ist list deklariert?

An sich ist die for Schleife der richtige Ansatz; die Bedingung ist auch richtig.

---

LG. Kesselwagen

...zur Antwort

Hallo,

zeig mal Deine Verdrahtung. Mach mal z.B. ein Foto davon und lade es hoch. Wäre auch gut wenn Du uns den Code zeigst. Dann können wir besser einschätzen wo was fehlerhaft sein könnte.

Weder LCD noch Arduino sollten aber piepsen, da soweit ich weiß keine induktiven oder mechanischen Bauteile vorhanden sind. Hört sich eher danach an dass irgendwas hardwaretechnisch nicht ganz in Ordnung ist.

---

Bei Fragen melde Dich :)

LG. Kesselwagen

...zur Antwort

Hallo,

selbst mit der preisgünstigsten Variante des 21.5" iMacs sollten diese Anforderungen erfüllt sein. Man könnte sogar auf ein gebrauchtes Produkt zurückgreifen.

Was soll denn mit 4 Speicherplätze gemeint sein? Und woher kommen diese Anforderungen?

---

Bei Fragen melde Dich!

LG. Kesselwagen

...zur Antwort

Hallo,

Du kannst die Integralfunktion ausrechnen (Integrieren, Grenzen einsetzen). Dann hast Du ne Gleichung die gleichgesetzt werden soll mit der Funktion G(x).

Es sollte C = -1 rauskommen wenn Du nichts falsch gemacht hast und ich mich hier auch nicht verrechnet habe ^^

---

Bei Fragen melde Dich :)

LG. Kesselwagen

...zur Antwort