Lehrer hat Aufsatz eingesammelt - was soll ich tun? Bitte helft mir!?

Hallo,

heute in Spanisch mussten wir einen Text zusammen fassen, also so was wie summqry im Englischen. Ich habe das dann auf ein Blatt geschrieben auf dem auch schon eine andere Über Schrift stand und habe diese einfach durchgestrichen. (Ich wollte eigentlich erst mal nur einen Probe Text schreiben und diesen dann zu Hause in Ruhe noch einmal ordentlich abschreiben und abheften. )Dann habe ich angefangen zu schreiben und dabei Falsche Wörter immer wieder durchgestrichen und ziemlich hässlich geschrieben weil das ganze ja eh nur eine Kladde war. Die Einleitung hatte ich vergessen zu schreiben und habe diese dann auch unter meinen fertigen Text geschrieben und mit einem Pfeil gezeigt dass sie ganz nach oben soll. Ich bin mir noch nicht mal mehr sicher ob ich die Einleitung überhaupt zu Ende geschrieben habe. Naja jedenfalls sollten wir dann auf einmal unseren Text dem Lehrer abgeben ich hatte keine Zeit mehr und alles noch mal neu ab zu schreiben habe einfach nur noch meinen Namen auf das Blatt geschrieben und es abgegeben. Ich habe jetzt kein Datum, keine wirkliche Überschrift (nur die alte durchgestrichene) und einen total unordentlichen Text mit 1000 durchgestrichenen Wörtern. Was soll ich jetzt tun? Meint ihr ich kann noch mal zu den Lehrer gehen und ihn fragen ob ich den Text noch mal neu schreiben darf? Das wäre ja total fies gegenüber den anderen weil sie den ja auch abgeben mussten ohne dass sie das wussten. Außerdem sollten wir den Text ja in der Schule schreiben damit die Lehrer sehen dass wir ohne weitere Hilfe den Text schreiben können Wahrscheinlich muss ich jetzt einfach abwarten bis ich meinen Text wieder bekomme und lerne daraus das man lieber alles gleich ordentlich aufschreiben sollte oder? Bitte um Rat!! Danke

englisch, Studium, Schule, Abitur, Lehrer, spanisch
4 Antworten
LK verwählt!?Englisch oder Mathe?

Hallo liebe Leute,

ich habe gerade Sommerferien und zerbreche mir den Kopf, ob meine LK Wahl die richtige war. Ich komme nach den Ferien dann in die 11. Klasse (Oberstufe) und habe mich für Englisch LK und gegen Mathe LK entschiden. Also man muss bei uns an der Schule 2 der 3 Hauptfächer (D, M, E) erhöht (LK) belegen. Ich habe auf jeden Fall Deutsch, weil ich da immer zwischen 1 und 2 stand und es mir Spaß macht.

Bei Englisch und Mathe war ich aber total aufgeschmissen, was ich nehmen soll. Ich war früher (Grundschule, 5.&6. Klasse) richtig schlecht in Mathe (Grundschule:4 und in der 5. & 6. meistens 5-en). Ab der 7. habe ich für mathe gelernt und mich seitdem von der 5 auf eine 3+ hochgearbeitet. Ist das zu schlecht für mathe LK? Ich habe auch Nachhilfe.

In Englisch war ich in der Grundschule auch nicht grad die beste und in der 5.&6. auch nicht (Note 4). Ab der 7. gings auch hier aufwärts. Hatte auch mal 2-en auf den Zeugnis, aber bin jetzt wieder bei ner 3. Mein Problem in Englisch ist irgendwie, dass ich gar nicht diesen großen Wortschatz habe. In Mathe fehlen mir jedoch auch manche Grundlagen und ich kann logisch denken einfach nicht so gut. Ich lerne lieber 10 Seiten auswendig. Ich weiß auch nicht an welchem Fach ich mehr Spaß habe...beide irgendwie so normal, also ich hasse jetzt keins der beiden. Was ich später für einen Beruf haben werde, weiß ich noch überhaupt nicht. Meine Mathe- Nachhilfe hat mir abgeraten Mathe LK zu nehmen, weil er meinte, dass Mathe Lk schon ziemlichvanspruchsvoll ist und um einiges schwerer als Mathe GK ist. Er meinte, bei Englisch macht es fast keinen Unterschied ob man GK oder LK hat. Was vielleicht auch noch ganz wichtig ist zu erwähnen ist dass ich in dem fach das ich jetzt als LK nehme, nicht mein Abi schreiben muss. Ich habe ja englisch LK genommen und würde mein Abi dann in deutsch LK und mathe GK schreiben. Meint ihr das wäre machbar? Was ratet ihr mir? War es falsch sich für den Englisch LK entschieden zu haben? Sorry für den langen text...

englisch, Schule, Mathematik, Mathe, Oberstufe, Englisch LK, mathe-lk, Ausbildung und Studium
3 Antworten