Das gesamte Bewusstsein, alles was du fühlst und denkst, findet in den Gehirn statt. Nach dem Tot wirst du deshalb nichts mehr mitbekommen. Es ist so wie ewiges schlafen, bloß ohne träumen. 

So stelle ich mir das vor :D In vollem Respekt vor anderen Meinungen und Glauben. 

...zur Antwort

Es gibt Leute, die direkt jeden adden. Aus meiner Sicht nicht komisch. 

...zur Antwort

Lovoo= Müll

...zur Antwort

Welches Geschenk könnte ich ihr schenken, was nicht zu aufdringlich wirkt; Ich m 16 Sie w 14 wird morgen 15 geht das da?

Hey Leute, meine Frage ist wie oben beschrieben folgende: Eine Freundin (Ich m 16; Sie w 14 wird 15) von mir hat am 29.11 Geb. und da wollte ich ihr am 30.11 also am nächsten Tag, weil ich sie dann erst sehe, ihr ein kleines Geschenk also ein Buch oder ähnliches schenken! Wenn ich das Geschenk erst später bekomme als am 30.11 würde ich es eine Woche später geben! Dazu ist zu sagen, dass wir uns vor einem Jahr beim Tanzkurs (wir haben schon 3 Abschlussbälle hinter uns und beginnen gerade den 4. Kurs) kennengelernt bzw. wieder getroffen haben, weil wir zsm in einem Kindergarten waren. In diesem einem Jahr habe ich mich in Sie verliebt, wir verstehen uns auch super und hatten schon im Sommer dieses Jahr ein „Date“ zu zweit am See! Ich hab sie dort gefragt, weil wir auf das Thema massieren gekommen sind, ob ich sie mal massieren soll (am Rücken)! Das hab ich dann fast 1:30 stunden gemacht und sie hat es sehr genossen wie ich es gemerkt hat.! Meine Liebe möchte ich ihr aber bald gestehen. Zurück zur Frage: Meint ihr ein Buch ist ein gutes Geschenk in dem Falle? Ich möchte sie damit überraschen also ohne das sie es weiß. Nur als kleine Aufmerksamkeit und um gleichermaßen mein Interesse an ihr zu zeigen um meine Chancen zu erhöhen ;) Ich werde am 29.11 mal unauffällig nachfragen was sie bekommen hat und ob sie Bücher allgemein mag! Wenn sie nicht so gerne liest, oder auch allgemein: Habt ihr noch eine andere Idee was ich ihr schenken könnte?! Also ich dachte vllt an ein Hörbuch aber das ist ja fast dasselbe wie ein Buch. Aber es sollte etwas sein was ich ihr nach dem Tanzkurs geben kann. Ansonsten wäre es auch möglich wenn es etwas dünner ist es ihr am selben Tag oder am Tag davor in den Briefkasten zu werfen da ich nur 1 min von ihr weg wohne! Ich kann mir denken das sich jetzt viele denken: „Übergib es ihr am Geb. doch selbst wenn du es hast!“ Ja daran dachte ich auch schon aber ich weiß nicht ob das gut ist da ich ja sozusagen nicht Eingeladen bin weil sie vermutlich nicht weiß das ich weiß wann sie Geb. hat. Guter Satz ;D Oder was meint ihr, soll ich es einfach am Geb. überreichen und bei ihr Klingeln, mit oder ohne Anmeldung?! Was meint ihr, ist ein Brief dazu wo halt die persönlichen Glückwünsche drin stehen besser als wenn ich es ihr am selben Tag über WhatsApp schreibe oder kommt das wieder zu aufdringlich, weil sie auch eher schüchtern ist. Dazu will ich noch erwähnen das ich auf ihre Bitte letzte Woche bei einer Theateraufführung war wo sie mitgespielt hat und mich wie gesagt gefragt hat ob ich nicht kommen möchte! Ich bin natürlich hingegangen und habe auch gleich ihre Eltern kennengelernt und mich auch mit ihrer Schwester unterhalten. Was meint ihr nun, Buch oder was anderes oder ist das zu aufdringlich wenn da noch ein Glückwunsch Brief dabei ist als kleine Aufmerksamkeit?

Danke für jede Antwort Gruß Markus

...zur Frage

Deinen Körper

...zur Antwort

Geschlechtskrankheiten?

...zur Antwort

Bei meinem ersten mal war das auch so ähnlich. Vllt bist du einfach noch aufgeregt aber das legt sich. 

...zur Antwort

Mir wäre es einfach nur peinlich so zu leben. Man will sich ja auch mal was leisten können. 

...zur Antwort

Eigentlich solltest du alles verbessern....

sowas ist immer ziemlich blöd weil du ein Nachteil hast und es extrem langweilig ist. 

...zur Antwort