Merkmale einer Kurzgeschichte sind :

-Geringer Umfang

-Keine Einleitung (bzw. sehr kurze Einleitung)

-Überraschender Einstieg

-Offener Schluss oder eine Pointe

-Konfliktreiche Situation

-Ein oder zwei Hauptpersonen stehen im Mittelpunkt (es gibt jedoch auch Kurzgeschichten mit deutlich mehr Hauptpersonen)

-Ein entscheidender Einschnitt aus dem Leben der handelnden Person wird erzählt

-Chronologisches Erzählen

-Einsträngige Handlung

-Wenig Handlung

-Metaphern und Leitmotive weisen den Leser auf wichtige Gesichtspunkte der Geschichte hin

-Der Höhepunkt/Wendepunkt ereignet sich am Ende der Geschichte

-Themen sind Probleme der Zeit

  • Die Figuren sind Menschen, die nicht herausragen (Alltagsmenschen)

-Ort und Zeit wird sehr flüchtig beschrieben

-Der Handlungszeitraum ist unkomprimiert

Beim Aufbau sind 4 Elemente wichtig:

1.Auftakt

2.Aufbau des Problems bzw. der Spannung

3.ein behemmter ausführlich erklärter Moment

4.Lösung

VIEL SPAß UND ERFOLG ;)

...zur Antwort

ganz einfach : die fragen, die du hier evtl stellst, könntest du auch ganz leicht googlen. denn dieses forum ist eigentlich dazu da, die sachen die man nicht googlen, oder sonstiges kann, oder sie sonst nirgendwo beantwortet bekommt, hier zu stellen.. ;) Meine wurden auch schon öfters gelöscht.. :)

...zur Antwort

Mit 13 denke ich wären so Infozettel gut.. Einladungen würde ich nicht mehr schreiben. Aber am besten finde ich, wenn er sie persönlich einladet oder anruft und sie ein paar Tage vor der Party nochmal daran erinnert :)

...zur Antwort

wenn man eine Frage stellt die mit Wieso/warum/weshalb beginnt, benutzt man im Französischen Pourquoi... (est-ce que)... Man benutzt parce que, um eine Begründung zu schreiben: zum Beispiel : Warum ist es zu spät, weil (parce que) .... Puorquoi und parce que kann man nicht konjugieren ! Also: egal welches Personalpronomen, das Wort bleibt unverändert ! :) Viel Glück ! :)

...zur Antwort

Wenn du verliebt bist, werden verschieden betroffene Hormone in deinem Körper ausgeschüttet. Zum Beispiel Glückshormone. Die machen dich sehr glücklich und bereiten gute Laune. Besonders wenn dein Schwarm in deiner Nähe ist. Das hast du bestimmt doch auch mal erlebt oder ? :) Eigentlich ist es unnötig. aber so weißt du, wenn du einen Jungen so toll und nett findest, dass du dich in ihn verliebt hast. :)

Liebe Grüße. :)

...zur Antwort

Ja das ist normal bei Jungs.. Sie wollen "cool" sein gegenüber ihrer Freunde und da ist ein Mädchen was in ihn ist eher unbrauchbar für sie. Denn sie finden es demütigend.. Das hat wahrscheinlich nichts mit dir zutun.. Aber Jungs ticken meistens so ;)

...zur Antwort

deine gedanken sind frei. d.h. sie denken über sachen nach die du dir nie vorstellen könntest sie zu tun :) Aber machen wirst du sie dann eher selten. :)

...zur Antwort

Am besten ist es, Du käufst dir ein Spray, dass die Haare nicht so extrem lockig macht.

Hast du denn lange oder kurze haare ? bei kurzen kann ich das sehr gut verstehen, sie ziehen sich nach oben (weil sie sehr leicht sind) Bei etw. längeren Haaren geht das nicht so schnell.. besonders nicht schon bei 16° .. Viel Glück.

...zur Antwort
Ja und ist auch schon mal in die Hose gegangen.

Mir ist das auch schonmal passiert :D:D ich glaube dagegen kann man nichts machen. :D Das kommt einfach wann es will

...zur Antwort

ich würde diese Freundin behalten. Mehr mit ihr unternehmen und vielleicht mehr aussprechen untereinander. Vielleicht sagt sie dir dann genaueres über ihre Gefühle usw.. Dann wirst du die vllt besser verstehen können und kommst von selbst auf eine Lösung.. Außerdem würde ich (an deiner Stelle) nochmal mit ihr über den "mega streit" reden.. damit auch wirklich alles geklärt zwischen euch ist.. viel Glück :)

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.