Hallo Neutralis,

Die gute alte Schuldfrage... vielleicht älter als die Menschheit selbst!

Es gibt mehrere Ansätze "um jemanden die Schuld zuzuschieben".

Nach Kant ist beispielsweise jener schuldig der andere als Mittel und eben nicht als Zweck einer Handlung sieht. Heist: wenn du jemanden benutzt, ob naiv oder nicht, wäre deine Handlung moralisch verwerflich, da du ihn "ausgenutzt" hast.

Ein anderer Ansatze wäre:

-> Hast du ein schlechtes Gewissen, hast du moralisch falsch gehandelt!

-> Ware Größe zeigt sich wenn man sie nicht lobpreist!

Philosophier' doch selbst einmal ein paar Minuten über dieses Thema und möglicherweise findest du DEINE RICHTIGE Antwort auf diese Frage.

Mit freundlichen Grüßen

JePa

...zur Antwort

Hallo jaseeeee,

die Entscheidung kann ich dir leider nicht abnehmen.

Dennoch würde ich mich für Biologie in Bonn entscheiden, da du dich im Laufe deines Studiums noch genügend vertiefen kannst.

Beginnst du sofort mit Applied Biology und später den Studiengang wechseln möchtest könntest du Probleme beim anrechnen von Prüfungsleistungen haben.

Jedoch empfehle ich dir einfach einmal den Campus zu besuchen und deine zukünftigen Kommilitonen zu befragen was sie den von der Uni halten.

Mit freundlichen Grüßen

JePa

...zur Antwort

Soviel ich weis stoßen Frauen beim Orgasmus keine Flüssigkeit aus.

...zur Antwort

Ich würde dir davon abraten die Erde im nachhinein "aufzuwerten", da du dadurch die Pflanze nur unnötig stresst.

Nach dem Umtopfen hat sie viel mehr Platz, die Pflanze bildet also vermehrt Wurzel. Die logische Konsequenz ist, das sie in diesem Zeitraum außerhalb der Erde kaum wächst.

Außerdem könntest du noch überlegen was du im Vergleich zu den anderen Bananen anders gemacht hast. Gerade der Standort spielt beispielsweise eine entscheidende Rolle.

...zur Antwort