Wunderschön

Zu wissen, jemand liebt mich, wie ich bin, er ist für mich da, man kann mit ihm über alles reden, steht zu mir. Hilft mir, wenn er kann.

Man ist einfach glücklich und zufrieden. Alles scheint einfach und leicht zu sein.

...zur Antwort

Vor deinen Problemen kannst du nicht abhauen, die werden dich immer verfolgen.

Wegen Corona kannst du nirgendwo hin, das ist im Ausland nur schlimmer als hier.

Und du wirst merken, das es in fast allen Länder schwere ist als hier.

Habe selber 5 Jahre in Spanien gelebt und es war erst toll und dann zur Wirtschaftskrise bitter hart. Wenn es keine Arbeit für dich gibt, dann kannst aus der Mülltonne essen.

...zur Antwort

Wenn du hoffst das es mit deiner Ex nochmal etwas wird, hilft nur Kontaktsperre und hoffe das sie es auch möchte.

Ansonsten Ex ist Ex und jeder sollte sein Leben leben

...zur Antwort

Ich hatte dafür ein Vergrößerungsspiegel, damit klappt es ganz gut.

...zur Antwort

Wenn es dir damit nicht gut geht, dann lass es besser.

Ich werde auch manchmal selber wütend, wenn jemand beleidigt oder das sogar in der Frage mit drin ist.

Wenn es mir zu viel wird, schließe ich die Seite einfach, denn ich möchte nicht selber so werden.

...zur Antwort

Genau so ist es.

...zur Antwort

Wie stelle ich meine Lebensweise komplett um?

Hallo, ich hab jetzt schon seit ein paar Jahren ein großes Problem und zwar bin ich einfach komplett unzufrieden mit meiner Lebensweise und mit meinem Leben im allgemeinen.

Und zwar geht es darum, dass ich einfach zu faul bin und keine selbst Disziplin habe. Natürlich ist es normal dass man manchmal keine Motivation hat oder produktiv ist aber bei mir ist es halt durchgehend so dass ich garnichts mache und einfach zu faul bin.

Ich mache mir Ziele, stelle mir meine Zukunft vor wie es wäre wenn ich produktiver wäre und denke darüber nach wie ich meine Zeit besser ausnutzen könnte. Aber ich mache trotzdem nichts und sitze den ganzen Tag auf der Couch an mein Handy. Ich hab langsam das Gefühl dass das bei mir eine Handy sucht ist.

Ich sag mir immer "Ja ich fang morgen damit an hobbys nachzugehen und mein Leben zu ändern" aber ich schiebe es immer weiter vor mir hervor. Das macht mich so wütend, enttäuscht und traurig dass ich so bin wie ich bin. Ich möchte mich einfach ändern aber ich hab echt keine Kraft mehr. Ich fühl mich überfordert und weiß echt nicht mehr weiter ich fang langsam an zu denken dass ich meine Ziele hinschmeißen sollte weil ichs eh nicht schaffen werde bei dieser Faulheit die ich hab.

Ich möchte einfach viele Sachen schaffen und mein Alltag besser gestalten aber ich hab keine Energie oder Willenskraft.

Bitte gibt mir Ratschläge wie ich mich so ändern kann dass ich immer 100% gebe und alle meine Ziele erreiche und einfach produktiver werde ich weiß nicht mehr weiter ich hab Angst dass ich für immer so bleibe und nichts in meinem Leben hinkriege dabei hab ich soviele Träume und Ziele aber ich mach nichts dafür.

Ich könnte noch 10 Seiten schreiben wie ich mich momentan fühle aber ich will an der Stelle aufhören weil keiner soviel lesen würde.

Bin außerdem w/16 Danke im voraus bitte keine dummen Kommentare.

...zur Frage

Ich würde mir erstmal eine Handy Verbot für eine gewisse Zeit geben und dann ein Liste mit Dingen die ich machen soll, kleine Dinge die auch erreichbar sind.

Abends aufschreiben, was du erreicht hast.

Das ein paar Wochen durch ziehen und sich daran gewöhnen.

Es dauert lange, bis man alte Gewohnheiten abgewöhnen hat.

...zur Antwort

wer so oberflächlich ist und meint, dick sein wäre schlimm, hat eh keine Freundin/Freund verdient.

ungepflegt ist nicht schön, aber man könnte ihn dazu bewegen es zu ändern.

Narzissten sind eindeutig am schlimmsten, die machen deine Welt jahrelang zur Hölle.

...zur Antwort

Nun wenn du nicht akzeptierst, das dich alle hübsch finden nur du selber nicht, muss du daran arbeiten.

Schau in den Spiegel und gehe alles einzeln durch, was DU schön findest an dir selber.

...zur Antwort

Ist das nicht ein seltsamer Vorschlag für ein Treffen?

Liebe Community,

ich habe seit ein paar Monaten wieder Kontakt zu einer weitläufigen Verwandten. Wir waren damals befreundet, haben uns regelmäßig getroffen. Doch der Kontakt brach wegen meines Ex ab, der sie gegen mich aufgehetzt hatte.

Ich freute mich, als sie sich kurz vor Weihnachten meldete. Ich erfuhr, dass sie inzwischen leider pflegebedürftig ist (sie ist Ende 59) und mit ihrem neuen Partner zusammenlebt. Sie ist vor Jahren weggezogen und wohnt nun ca. 200 km weit entfernt. Wie sind seitdem fast täglich über WhatsApp oder telefonisch in Verbindung.

In den letzten Wochen haben wir oft darüber gesprochen, wie schön es wäre, sich mal wiederzusehen. Sie sagte mir, dass sie mit ihrem Partner gern in die alte Heimat zurückmöchte und sie nach einer Wohnung im betreuten Wohnen suchen.

Vorgestern rief sie mich an und sagte mir, dass sie sich nun zwei Wohnungen kurzfristig ansehen könnten. Sie fragte mich, ob ich am Ostermontag Zeit habe und wir uns treffen. Ich sagte erst mal erfreut zu. Doch da kam dann ein sehr seltsamer Vorschlag von ihr. Da die Gastronomie geschlossen hat und sie nicht die Treppen bis hoch in meine Dachgeschosswohnung kommt, müssten wir halt die Zeit im Auto von ihr und ihrem Partner verbringen.

Ich habe jetzt darüber nachgedacht und kann darüber nur den Kopf schütteln. Ok, am Mittwoch wusste man noch nicht so genau, wie das Wetter am Montag werden wird. Doch ich habe gestern gesehen, dass es bei uns nur 6 Grad werden mit Regen!

Ehrlich gesagt finde ich es eine Zumutung, bei so einem nasskalten Wetter 2 oder 3 Stunden in einem Auto zu sitzen.

Wie findet ihr so einen Vorschlag?

Ich würde ihr gern absagen und das Treffen verschieben, befürchte aber, dass sie verärgert sein wird.

Was meint ihr dazu?

Liebe Grüße

Astra

...zur Frage

So im Auto hocken fände ich auch blöd.

Gibt es denn gar keine Alternative?

...zur Antwort

Wenn du eine gute Freundin bist, sagst du ihr, das ihr Freund mit dir Sex haben will.

Alles andere ist so ehrlos.

Und ihm würde ich sagen, mit so ein Arsch, will ich gar nix machen.

...zur Antwort

Am beste keine von beiden, wenn du dich nicht mal entscheiden kannst, liebst du keine von beiden.

...zur Antwort

Es wird nicht am hässlich sein liegen. Kenne viele Männer die nicht hübsch sind, bzw. die es denken.

Vielleicht bist du nur schüchtern ?

Du solltest an deiner Ansicht ändern, wenn du selber denkst du bist hässlich, strahlst du es auch aus.

...zur Antwort

In der Klinik versuchen Sie dir zu helfen, ob du Medikamente bekommst, kann dir nur der Arzt dort sagen.

Ich war 3 Monate in einer Klinik und es ging mir dort immer besser und ich habe mich dort aufgehoben, geschützt und wohl gefühlt.

Versuche es doch erstmal, du kannst ja immer noch wieder weg gehen.

...zur Antwort