Pflicht: fliesend English Vorraussetungen: Mathe und Physik = Note 2 oder besser

Der Eignungstest ist einer der schwersten Tests die es in deutschland gibt. Durchzufallen ist keine Schande. Alternativen gibt es genug (SWISS, AirBerlin, Flightacademie, etc.)

Du wirst den ersten test machen. Dabei schaut man auf deine Englisch, Mathe und Physik-Kenntnise. Anschließend geht es in die nächste Runde. Dafür erhälst du allerdings eine Lernsoftware, mit der du dich auf die Tests vorbereiten kannst.

Und ansonsten gibt es alles hier nachzulesen: http://www.lufthansa-pilot.de/bewerbung/voraussetzungen/voraussetzungen.php

...zur Antwort

Ausbildungswechsel aus privaten Gründen

Hallo Ich habe ein Problem, Ich habe vor 6 Wochen meine Ausbildung zum Bankkaufmann begonnen. Ich bin prinzipiell mit der Ausbildung und dem gesamten Berufsbild zufrieden, bekomme seit meinem Vorstellungsgespräch immer wieder positives Feedback von meinem Arbeitgeber und meinen Kollegen, ich glaube, dass der Beruf mir liegt und ich gut darin bin. Ich komme aus dem Dorf und nun stellt sich unglücklicherweise heraus, dass ich mit meinen 20 Jahren zwischen den Kuhkäffern hier absolut nicht mehr glücklich werde. Ich will es gar nicht näher erläutern aber es ist einiges vorgefallen in den letzten Wochen weshalb ich auch unter keinen Umständen noch viel länger zuhause wohnen bleiben möchte. Eine Wohnung in dem Geschäftsgebiet meiner Bank lohnt sich deswegen nicht, da ich durch eine schlechte Infrastruktur auf ein Auto angewiesen bin um meine Ausbildung abzuschließen, allerdings nicht Wohnung UND Auto finanzieren kann. Außerdem werde ich wie schon angesprochen in diesem Gebiet hier aus privaten Gründen nicht mehr glücklich, was mir unheimlich viel Motivation nimmt in meiner Ausbildung erfolgreich zu sein. Für mich ist der einzige Weg dieses Problem zu lösen in eine große Stadt zu ziehen, wo ich mit der Bahn fahren kann und meine Ausbildung die zu mir passt fortzusetzen oder neu zu beginnen. Meine Sorgen dabei sind aber, dass ich entweder die Zeit bis es so weit ist verliere (kleineres Problem) und/oder die Wunsch-Bank in der großen Stadt mich nicht nimmt, wegen Ausbildungsabbrecher etc. (größeres Problem) Hat irgendjemand Erfahrung mit so etwas wie einem Ausbildungswechsel aus privaten Gründen oder einer Neubewerbung? Kann ich theoretisch mein bis hierhin erlangtes Wissen aus der Bankwirtschaft für meine neue Bewerbung überzeugend verwenden? Oder geht so etwas nach hinten los?

...zur Frage

Hallo,

auch ich habe damals meinen Betrieb gewechselt, da ich "Angst" um meine Ausbildung hatte. Es wurde einfach nicht das im Betrieb gelehrt was man machen sollte.

Also habe ich einfach Bewerbungen geschrieben und tasächlich etwas bekommen.

Punkt 1: Du hast Vertraglich eine Probezeit festgelegt. In dieser Zeit kannst du ohne jedliche Angabe von Gründen sofort kündigen ohne mit Konsequenzen rechnen zu müssen.

Punkt 2: Sag deinem derzeitigem Betrieb nichts. Hier musst du ein A sein, da du sonst Gefahr läufst, das man dich sofort entlässt.

Punkt 3: Schreib in deinen Bewerbungen das du den betrieb wechseln willst. Hier kannst du auch etwas übertreiben. Sowas wie "Ich werde hier nicht mehr glücklich" zieht nicht so viel wie "Ich habe nichts zu tun", oder "Mein Betrieb lässt mich nur Ablagen machen" oder ähnliches. Das zeigt, das du bemüht bist etwas zu lernen. Das kommt einfach besser.

Punkt 4: Ich sutidere jetzt in Darmstadt. Trotz Bafög ist das stemmen einer Wohnung nicht ohne. Du solltest dir bezüglich deiner Finanzen sehr bewusst sein. Nachher geht dieser Schuss nach hinten los.

Punkt 5: Fristgerechte Kündigung. Das ist sehr wichtig. Sobald du etwas hast (Vertrag unterschrieben), solltest du sofort Kündigen. Am besten persöhnlich vorbei bringen.

Punkt 6: Vergiss nicht, das du eine Probezeit erhälst. Hier könnte es auch einen Schuss nach hinten geben, wenn du dort gekündigt wirst.

Liebe Grüße, Jacksen

...zur Antwort

Ich vermute mal das es mit deiner Grafikkarte zusammen hängt.

Entweder ist sie schlicht und einfach defekt (Evtl mal bei einem Freund einbauen und Testen), oder mit Glück ist es nur der Treiber.

Ich empfehle zuerst den Treiber zu deinstallieren und dann neu zu installieren (Auf die Aktualität des Treibers achten).

Gruß Jacksen

...zur Antwort

DU kommst nicht in den Knast. Sag die Wahrheit, das wird dir zugute gerechnet. Die Wahrheit kommt eh raus.

Du kannst auch sagen das du es verkauft hast, die Adresse hast du ja nicht. Am Ende wird es vermutlich auf eine Geldstrafe von ein paar Tausend Euro rauslaufen wenn das dein erstes vergehen ist. Das du es schonmal gefälscht hast musst du nicht sagen, das belastet dich nur selbst. Aber sag die Wahrheit, lern draus und mach nicht mehr so nen Scheiß. Das Ticket hast du schneller verdient als das Geld für die Strafe ;-)

...zur Antwort