Berufschancen 5 Sprachen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
wahrscheinlich 5 Sprachen fliessend sprechen werde (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch)

Einen Anspruch 'fliessende Sprecher' auszuspucken hat die Schule gar nicht -- es geht vielmehr um ausbaufaehige (erweiterte) Grundlagen, die man nutzen kann, um sich spaeter dann intensiv mit bestimmten Sprachen (oder auch neuen Sprachen) auseinander zu setzen.

Wenn du einigermassen talentiert bist, dann wirst du einige von diesen Sprachen vielleicht relativ gut beherrschen, von fliessend und 'man kann damit beruflich arbeiten' wirst du aber gerade in den spaet einsetzenden Sprachen sicherlich noch weit entfernt sein.

Du kannst dich ja mal nach offiziell anerkannten Sprachtests erkundigen und zum Spass und als Zusatzqualifikation welche mitmachen. Wenn du dort ein C1- oder C2-Niveau erreichst, dann kannst du unter Umstaenden sagen, dass du in dieser Sprache auch arbeiten kannst. Ansonsten solltest du noch ein paar Jahre Sprachstudium hinten dranhaengen.

Allgemein wuerde ich als Arbeitgeber immer die Person auswaehlen, die Qualitaet vor Quantitaet gesetzt hat und neben der eigenen Muttersprache (die man auch erstmal auf ein Berufsniveau bringen muss) und gutem Englisch, eine weitere Sprache wirklich sehr, sehr gut kann und auch entsprechende Einblicke in die lokale Kultur und die dortigen Gepflogenheiten hat, um bei internationaler Kommunikation auch wirklich nuetzlich zu sein.

Du solltest also schauen, dass du in deiner Schwerpunktsprache noch viel mehr Erfahrungen sammelst. Ein Jahr in Frankreich oder Spanien, selbst ein wirklich langer Aufenthalt in der Tuerkei (auch im Fall, dass das die Sprache deiner Eltern ist) waere sicherlich angebracht, denn mit Verwandten auf Tuerkisch reden und auf Tuerkisch mit fremden Tuerken geschaeftlich agieren, ist etwas ganz anderes.

29

Der Fragesteller glaubt, dass er fließend Spanisch können wird, wenn er ein Jahr Spanisch als Zusatzfach in der Schule hat. Es tut mir leid, aber so schnell lernt man keine Sprache.

0

was willst du mit dieser Frage erreichen?? Es ist ja schön und gut das du viele Sprachen beherrscht. In deiner Frage müsste stehen, das du dich gerne mit Sprachen beschäftigst. Was du alles sprichst interessiert hier keinen. Es kommt nicht nur drauf an was du alles sprechen kannst. Es kommt auf Teamfähigkeit usw. an. Natürlich sind Sprachen immer gut wichtig ist das du Englisch sprechen kannst. Ich denke Spanisch und Türkisch wirst du in sehr wenigen Berufen benötigen...

20

Was willst du mit der Antwort denn bezwecken ?

Wenn du mir so kommst , brauchst du ganz ehrlich überhaupt nicht antworten ^^

0

Fremdsprachenkorespondent? Übersetzter?

Und ein Studium hängt nicht von deinem Sprachkenntnisen ab, sondern vorallem von deinen Interessen. Wobei Englisch natürlich bei fast jedem Studium von Vorteil ist. Und Spanisch ist ja die Handelssprache. Also könntest du auch noch richtung Großhandel oder sowas in der Art nachdenken. Aber es muss einfach etwas sein das DIR gefällt und nicht etwas das von deinen Sprachen anhängt.

20

Danke für die antwort , du hast Welthandel erwähnt , zu dem Bereich hab ich mir auch schon paar Gedanken gemacht , denkst du , dass Wirtschaft als Schulfach da von Nützen wäre ?

0

Welche Sprachen könnte ich lernen?

Ich habe Sprachen gerne. Es interessieren mich zu viele Sprachen und ich möchte nicht alle auf einem Mal lernen.

Muttersprachen: Deutsch, Italienisch

Fremdsprachen in der Schule: Französisch, Englisch

Fremdsprachen in der Freizeit: Spanisch, Niederländisch, Russisch

Fremdsprachen, die mich interessieren: Japanisch, Arabisch, Isländisch, Norwegisch

Für Spanisch habe ich einen Kurs genommen und bei Russisch und Niederländisch habe ich gute Apps. Welche Sprachen würdet ihr mir von den 4 (Japanisch, Arabisch, Isländisch, Norwegisch) empfehlen?

Bin 16, habe Island gerne und gehe in eine Handelsschule. Auch wenn ich Sprachen liebe, bin ich nicht sehr gesprächig.

In der Schule bin ich bei Deutsch, Französisch, Englisch und auch in den anderen Fächern gut. Sollte also kein Problem sein, noch 1 oder 2 Sprachen mehr zu lernen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?