Erwacht

Erwacht klingt auf alle Fälle spannend.

Ich selber habe alle Bücher "Tagebuch eines Vampirs" gelesen und wenn du die Serie gesehen hast, würde ich die Bücher nicht empfehlen. Sie sind komplett anders als die Serie, der gesamte Aufbau der Handlung, als auch die Charaktere.

Solltest du die Serie nicht kennen kannst du die Bücher lesen, aber ab dem 7. Band wurde es mir zu unlogisch von der Handlung her.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen. Viel Spaß beim Lesen :)

...zur Antwort

Eventuell 'She's the man'? Da geht es um ein Mädchen, das sich als ihren zwillingsbruder ausgibt um in dessen Fußballmannschaft zu spielen oder "'Seventeen- Mädchen sind die besseren Jungs'.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Liebe Grüße, Irgendwer1501

...zur Antwort

Ich denke schon das deine Mutter dich liebt und auch stolz auf dich ist. Aber dadurch das dein Bruder auf die Sonderschule geht und du sehr gute Noten schreibst, hat deine Mutter bestimmt die Sorge das dein kleiner Bruder sich dumm und vernachlässigt fühlt. Vielleicht versucht deine Mutter ja ihn somit aufzuheitern, in dem sie sagt er sei so toll, nur damit er nicht gekränkt ist. Möglicherweise weiß deine Mutter gar nicht, dass du dich vernachlässigt fühlst und so... Du solltest dich mal mit deiner Familie (oder nur deinen Eltern) zusammensetzen und mal darüber reden. Sag ihnen einfach was dich stört, denn manchmal wissen Eltern selber nicht das sie etwas falsch machen. Sie werden bestimmt auf dich hören und versuchen sich zu bessern.

Viel Glück. LG, Irgendwer1501

...zur Antwort

Alle entwickeln sich weiter bis auf mich?

Hey.. In letzter Zeit fällt mir immer mehr auf das meine Freunde sich weiterentwickeln, neue Kontakte knüpfen, offener und selbstbewusster werden..und ich einfach stehen bleibe, es kommt mir vor als würde ich mich nicht verändern, als würde ich immernoch an alten Dingen festhalten von denen andere schon längst losgelassen habe und vor allem fällt mir auf das ich immernoch diejenige bin die immer für ihre Freunde da ist, ihnen zuhört, Ratschläge gibt, ihnen Bestätigung gibt wenn sie sie brauchen und ihnen gut zuspricht wogegen für mich nie jemand da ist. Gerade heute ist es mir wieder aufgefallen, als eine meiner besten Freundinnen ihrem Schwarm gestanden hat das sie ihn liebt und er es erwiederte & als eine andere gute Freundin von mir einfach von 3 hübschen Jungs angesprochen wurde mitdenen sie jetzt auch schreibt etc. und wiederum eine andere Freundin hat so viele andere Freunde das ich mir total überflüssig vorkomme..Außerdem verstehen sich meine Freunde untereinander so gut, das sie mich oft außen vor lassen oder mich anlügen..keine Ahnung was mit mir falsch ist. Andere Mädchen in meinem Alter (15) haben so viele soziale Kontakte, keine Probleme mit anderen Teenagern ins Gespräch zu kommen und keine Anpassungsschwierigkeiten. Nicht das ihr mich falsch versteht, ich bin kein Außenseiter oder Einzelgänger, ich bin ein aufgewecktes Mädchen, aber ich bin etwas übergewichtig und ehrlich gesagt auch nicht hübsch(und ich bin niemand der das einfach so sagt um das Gegenteil gehört zu bekommen). Ich weiß einfach nicht was ich ändern soll. Ich würde gerne mehr Menschen kennenlernen und mehr unternehmen, nicht einfach in der Masse untergehen oder der Schatten meiner Freundinnen sein..

...zur Frage

Hey cupcakes14, ich kenne das Problem auch teilweise. Ich hatte auch das Gefühl stehen geblieben zu sein oder so. Da war ich ungefähr in deinem Alter. Jetzt bin ich 17 und habe das Problem nicht mehr unbedingt. Zwar bin ich immer noch nicht so selbstbewusst oder so, aber ich komme langsam dahin. Ich denke das braucht einfach seine Zeit. Bei einigen geht das schneller als bei anderen. Du wirst da auch noch hinkommen. Und das alles hat nichts mit hübsch sein oder so zu tun, sondern einfach mit dem Charakter, und den kann man nicht so schnell ändern. Irgendwann wirst auch du dahin kommen und offener auf andere Leute zugehen können. Und mit dir ist nichts falsch. Ich hatte das auch mal, dass mich meine Freunde außer Acht gelassen haben, aber ich habe ihnen dann einfach meine Meinung gesagt und wir haben darüber gesprochen. Wenn du jetzt nicht wissen solltest wie du auf deine Freunde zugehen könntest, dann sag ich dir jetzt: Mach das ganz direkt. Nicht drüber nachdenken, sonst könnte es noch schlimm enden. Geh einfach hin und sag was dein Problem ist und das du denkst, dass sie dich vernachlässigen. Ich denke deine Freunde werden das verstehen und es versuchen zu ändern.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Viel Glück, das schaffst du schon! :)

...zur Antwort

hey, ich weiß nicht wie man es beschreiben soll, aber irgendwie so eventuell: Langsam kamen sie sich näher. Er flüsterte ihr ins Ohr wie wunderschön sie sei. Wie ihre Augen leuchten und ihr lächeln ihn verzaubert. Sie sieht ihn an und blickt direkt in seine stahlblauen Augen. Er blickt zurück und die beiden kommen sich langsam näher. Immer näher. Bis ihre Lippen sich berührten. Ihr Mund öffnete sich und seiner sich ebenfalls. Ihre Zungen stoßen aneinander. Es fühlte sich ein wie ein Feuerwerk, dass in ihrem Mund stattfand....

vielleicht irgendwie so etwas in die Richtung. ich hoffe ich habe dir geholfen ;)

Liebe Grüße Irgendwer1501

...zur Antwort

Habe versehentlich in der Schule den Mülleimer angezündet - Bitte helft mir?

Hallo,

Ich (m/15) hab ein großes Problem... Ich fang einfach mal die ganze Geschichte an:

Gestern im Unterricht sind meine Kumpels und ich auf die Idee gekommen nen Klebestift anzuzünden. Ich wusste schon (habs zu Hause getestet) dass er nicht brennen wird, aber meine Kumpels meinten er würde doch brennen. Ich dachte dann "naja - n Versuch ist es ja wert" , bin aufs WC mit dem Klebestift & hab versucht ihn anzuzünden. Wie ich mir gedacht habe keine großartige Flamme. Ich warf des Stift dann in den Mülleimer, der kurze Zeit später auf einmal anfing zu brennen. Voller Panik hatte ich feuchte Tücher draufgeschmissen um das Feuer zu löschen. Naja das Feuer wurde größer & dan kam zufällig ein anderer ins Klo. Ich hab gesagt dass es Brennt & bin voller Panik weggerannt zurück in meine Klasse. Ich dachte mir nur "Da kann eh nicht mehr Brennen ausser das Papier (WC/Schule Stahlbetonbau) und der andere Typ würde es schon löschen."

Naja der Typ ist dann zum Rektor, der mich zu ihm zitiert hat. Bei ihm sieht es so aus als wollte ich die Schule absichtlich abbrennen & alle umbringen. Ich habe versucht es ihm zu erklären, leider erfolgslos.Jetzt habe ich einenen vorzeitigen Unterrischts-/Schulausschluss bis sich weiteres geklärt hat. Der Rektor meinte nur er könne die Sicherheit der Schüler nicht mehr garantieren.

Mein Problem ist nun dass meine Eltern stinksauer sind, mir 1 Monat Hausarest geben, ich nicht auf den 16. Geburtstag meiner Freundin darf & das "Rutenfest" (Sommerfest, nur 1x im Jahr) darf.Ich finde das ganze ziemlich übertrieben, das ist ja eigentlich nur ein großes Missverständnis. Ja, es stimmt war und ist ne KEINE Idee in der Schule n Kleber versuchen anzubrennen, aber sowas kann jedem passieren!

Ich wollte nur wissen was ihr davon haltet, ob die Strafe wirklich gerechtfertigt ist.

Vielen Dank

Liebe Grüße

...zur Frage

Ganz ehrlich, ich finde die Strafe gerechtfertigt, weil du -obwohl du wusstest das der Kleber nicht brennt- es trotzdem getan hast. Zwar hat es zu Hause nicht geklappt, vielleicht weil du es nicht richtig gemacht hast, aber dennoch ist immer noch das Risiko das doch was schief geht und in dem Fall hat der Kleber halt doch gebrannt. Und vor allem weil du das in der Schule gemacht hast, finde ich die Strafe okay. Es hätte schlimmer kommen können. Stell dir vor niemand hätte das gemerkt. Dann wäre die Schule wahrscheinlich abgebrannt und du wärst Schuld..

...zur Antwort