Solltest Du nicht bekommen, da Du das Geld dafür ja wohl nicht selbst verdienst !

...zur Antwort

Warum man das nicht tun sollte?

Keine Ahnung, da in meiner Gegend die Hundehalter sich konsequent wehren, den Kot vom Gehweg zu entfernen!

Mir wäre eine solche Erziehung sehr recht, dann müsste ich nicht mit Hundehaltern diskutieren, denen ich begreiflich machen muss, das Hundekot unter meinem Fenster die Luft verpestet!

Auch wäre ich nicht mehr gezwungen, den Hundekot von unserer Hausecke zu entfernen!

Die Nachbarin gegenüber würde sich nicht mehr strafbar machen, weil sie Ihren Köter absichtlich auf einem hundefreien Spielplatz koten lässt!

...zur Antwort

Dazu muss ich Dir keine brutalen Szenen nennen oder verlinken!

Die "Halloween"-Filme gehören zum Genre "Slasher-Filme" , sie sind also von Haus aus brutal !

...zur Antwort

Hi!

Du solltest Dich erst mal über Payback erkundigen, bevor Du auch Deine Schwester diesem Ausspionieren Ihrer Kaufgewohnheiten aussetzen willst!

Payback ist nur dazu gemacht, um Deine Kaufgewohnheiten zu analysieren und Dir dementsprechend Werbung schicken zu können!

Die Punkte, die du bekommst, und angeblich für  "tolle" Prämien einlösen kannst, sind völlig Banane, denn die Prämien bekommst Du im Einzelhandel viel günstiger!

Für 1000 Punkte musst Du für 1000 Euro eingekauft haben....

Der Gegenwert für 1000 Punkte ist dann lediglich(beispielsweise) eine billige Alupfanne mit Durchmesser 24 cm!

Auch wird von Deinen Kaufgewohnheiten Deine Kreditwürdigkeit und Dein Status abgeleitet.

Niemand sollte sich eine Payback -Karte zulegen!

1. Man wird über sie ausspioniert!

2. Sie bringt keine Vorteile!

...zur Antwort

Bei vorstehenden Zähnen die Spange schon nach 2 Jahren weg zu lassen empfinde ich als fahrlässig!

Ich hatte vorne eine Zahnlücke von 0,5 cm und musste 8 Jahre eine Zahnspange tragen!

...zur Antwort

ein Gefühl von [geistiger] Überlegenheit genüsslich zur Schau tragend, selbstgefällig, spöttisch-überheblich!

 spöttisch-überheblich, von oben herab; (abwertend) , von sich eingenommen; (gehoben abwertend) ; (umgangssprachlich, oft abwertend) ; (oft ironisch) !

Wenn jemand auf einen Kommentar hin süffisant lächelt, findet er selbigen eigentlich naiv und den Kommentierenden unterbelichtet!

...zur Antwort