Es gibt 2 Geschlechter

Es gibt zwei Geschlechter und zwar männlich und weiblich. Punkt. Wer sich für divers oder so was hält, soll er halt machen, aber meiner Meinung nach kann man am Geschlechtsteil ganz deutlich sehen, ob man männlich oder weiblich ist. Zumindest ist das bei Menschen so. Bei manchen Pflanzenarten oder sogar Tierarten würde ich mich nicht nur auf ein Geschlecht beschränken, da es da noch mehr gibt. Aber bei Menschen meiner Meinung nur zwei Geschlechter.

...zur Antwort

Also wenn ich jemanden alleine essen sehe, interessiert mich das überhaupt nicht. Es ist ja auch normal, dass Leute beim Griechen zum Beispiel alleine rumsitzen. Mach dir nicht so viele Gedanken über die andere. Ich weiß, man kommt sich alleine manchmal komisch vor, wenn so viele Leute zu zweit da sind. Aber, glaub mir, das interessiert die überhaupt nicht, ob du alleine da bist oder nicht. Vielleicht kannst du dich ja auch mal zu jemandem dazusetzen, wenn er alleine sitzt. Dann lernst du vielleicht sogar beim Griechen jemand nettes kennen. Klar, jetzt wo Corona ist, würde ich mich nicht unbedingt zu irgendwelchen fremden Leuten setzten, aber wenn die Zahlen wieder runter sind, kannst du das ja auch mal machen.

...zur Antwort

Ich mag dreifarbige Katzen und rot-weiß getigerte Katzen sehr. Allerdings sind auch nicht alle Katzen mit dieser Fellfärbung schön, da es auch sehr auf das Gesicht der Katze und andere Merkmale ankommt. Ich habe zurzeit eine schwarze Katze, die ich auch sehr hübsch finde. :)

...zur Antwort

Eigentlich nicht. Du warst nur ehrlich und wolltest nett sein. Eigentlich bist du gerade deswegen eine super Freundin, einfach weil du ehrlich warst. Gute Freunde sind ehrlich zueinander. Manche Leute wissen das eben nicht zu schätzen. Vielleicht versuchst du ihr zu erklären, dass das nicht negativ gemeint sein sollte und das es dir leid tut, wenn das bei ihr anders angekommen ist und du es wirklich nur gut gemeint hast. Wenn sie dann immer noch wütend auf dich ist, kann man ihr auch nicht helfen. Fies warst du AUF KEINEN FALL, da du es nicht beleidigend sondern nur ehrlich rübergebracht hast.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen. Alles Gute. LG

...zur Antwort

Die müsste von alleine wieder rauskommen nach ein paar Tagen. Die Stelle wird sich vermutlich entzünden und die Zecke "Eitert dann raus". Wenn sich nach einer Woche noch nichts getan hat, würde ich aber sicherheitshalber zum Tierarzt fahren.

...zur Antwort
Ist zu hoch gegriffen

Eigentlich realistisch. Aber was hast du denn gegen rote Haare? Rote Haare können doch auch ganz schön aussehen.

...zur Antwort
Ja

Insekten und so was dürften nicht schädlich sein. Aber Federn vom Kissen sind natürlich was komplett anderes, als die von Vögeln. ich denke schon, dass das nicht gut für den Kater ist.

...zur Antwort

Das sieht gar nicht gut aus!! Ab in die Tierklinik!!!!!!! Das braucht eine fortgeschrittene Behandlung!!!! An der Pfote würde ich auf eine Entzündung tippen. ich bin natürlich kein Experte, habe im Internet aber ähnliche Bilder dazu gefunden. Das Erbrochene sieht sehr ungewöhnlich aus, vor allem wenn da eine Schale drum herum ist. Natürlich habe ich keine Ahnung von so was, das braucht definitiv einen Spezialisten. Aber vielleicht hat dein Hund irgendetwas gefressen. Vielleicht ist es irgendeine Infektion? Bitte keinen großen Wert auf meine Aussagen legen, ich kann auch nur vermuten. Du musst dringend mit ihm in eine Tierklinik, wo das behandelt wird. Normaler Tierarzt kann da wahrscheinlich auch nicht so viel tun, da müssen Profis ran. (denke ich)

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen. Alles Gute und viel Glück für deine Hündin!

LG

...zur Antwort

Die können dir die Katze nicht einfach wegnehmen und sich am Telefon als jemand anderes ausgeben dürfen die für irgendwelche Organisationen gar nicht machen

...zur Antwort

Ich würde mir als Anfänger eher keinen Rottweiler holen. Nimm lieber einen Labrador oder so.

...zur Antwort

Weiblich: Baja, Cicek, Smiley, Shena, Yuki, Malaika, Katie, Alaska, Rubble, Ari, Luna

Männlich: Ace, Cookie, Buddy, Murphy, Rex, Balu, Snoopy

Das sind Hundenamen, die ich sehr mag. Allerdings solltest du bevor du dem Hund einen Namen gibst, den Hund ein wenig kennenlernen (Charakter,...). Der Name sollte schon zu dem Hund passen. Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen. :) Viel Glück

...zur Antwort

Ein lautes "NEIN" und Wegschieben sollte eigentlich helfen. Gerade Junghunde lernen schnell. Normal ist das aber keinesfalls. Je nachdem welches Katzenstreu du hast, kann dieses auch sehr schädlich für die Hunde sein und einen Teil davon essen sie immer mit. Klumpstreu zum Beispiel kann zu Verklumpungen im Magen sorgen. Daran kann der Hund sogar sterben. Welches Streu habt ihr denn? Bring ihnen am besten schnellstens bei, dass sie das lassen sollen.

...zur Antwort

Ich würde eine Schleppleine nehmen, da ist er noch an der Leine, kann aber weit laufen. Vielleicht holt ihr euch wegen dem Thema ohne Leine laufen mal Hilfe von einem Experten. (Hundetrainer) Da gibt es sicherlich welche, die das auch für schon erwachsene Hunde noch machen. Maltipoos haben allerdings oft einen starken Jagdtrieb, es ist also typisch für diese Rasse. Am besten wäre es natürlich gewesen, man hätte es ihm schon als Welpe abtrainiert, da ist es natürlich einfacher, aber jetzt müsste es auch noch gehen, es wird wahrscheinlich aber etwas länger dauern.

...zur Antwort

Es gibt einen Doberman, der ein Kind aus dem Wasser vor dem Ertrinken gerettet hat

...zur Antwort

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/malteser-welpen-sucht-eine-liebevolle-zuhause/1690344729-134-6092

Sind zwar 1300 Euro, aber das Billigste, was ich gefunden habe.

Aber Hunde sind kein Geburtstagsgeschenk!! Wenn man sich einen Hund anschaffen möchte, sollte man vorher genaustens darüber nachgedacht haben, ob man alle Voraussetzungen erfüllt.

Wenn das so ist, dann zeige deinem Vater, dass du Verantwortung übernehmen kannst und bringe viele Argumente für einen Hund! Hilf zu Hause viel mit, führe vielleicht mal Hunde im Tierheim aus, etc.,...

Viel Glück! :)

LG Hund5432

...zur Antwort

Also meine hellseherischen Fähigkeiten für eine Ferndiagnose sagen, dass du keine brauchbaren Antworten bekommen wirst, wenn du nicht schreibst, wie er sich verhält und warum du meinst, dass ihm etwas fehlt. XD

Nein...im Ernst...etwas mehr Informationen wären schön. Was hat er denn? Wie verhält er sich? Frisst er normal? Ist er oft müde?

Wenn du meinst, dass er wirklich irgendwie krank ist, dann fahr mit ihm zum Tierarzt. Er ist ja auch schon nicht mehr der Jüngste.

...zur Antwort

2-3 Tage nach der Ovulation haben Hündinnen ihre Paarungsfähigkeit. Die Befruchtung der Hündin findet meistens 4-7 Tage nach der Paarungsbereitschaft statt. Vermutlich ist sie also fruchtbar, wenn der Rüde da ist. Gibt es vielleicht jemand anderen der den Rüden nehmen könnte? Oder ihr müsst sie eben die ganze Zeit voneinander trennen, das ist aber fast nicht möglich. Am besten sucht ihr jemand anderen, der auf den Rüden aufpassen kann. Bei Katzen gibt es allerdings ein Medikament mit dem man die Rolligkeit etwas nach hinten verlegen kann. Vielleicht gibt es so etwas auch für Hunde? Allerdings würde ich wenn ich du wäre, meinem Hund keine unnötigen Medikamente verabreichen. Nehmt den Rüden also besser nicht zu euch, wenn ihr keine Welpen wollt.

...zur Antwort