Wenn man sich damit nicht auskennt, sollte man es besser lassen. Tierhaltung erfordert viele Kenntnisse, wenn man den Tieren gerecht werden möchte. Alles andere ist Tierquälerei.

Und einen Stall darf man nicht einfach so bauen, dazu ist eine Genehmigung erforderlich.

...zur Antwort

Was willst du denn jetzt unternehmen? Der Bus ist weg und du wurdest abgeholt, ob er es darf oder nicht. Du wirst da wohl nichts erreichen können, wenn du dich beschwerst denke ich. In meiner Schulzeit hat der Busfahrer öfter die Hälfte der Schüler stehen lassen, weil nachher noch die Schüler einer anderen Schule reinpassen sollten... da mussten wir auch sehen, dass wir irgendwie nach Hause kommen. Das hat niemanden interessiert. So ist das Leben ;)

...zur Antwort

Das halte ich für ein Gerücht. Also ich würde einfach ein Tampon nutzen, dann bist du auf der sicheren Seite.

...zur Antwort

Das ist eine schwierige Frage, die dir Außenstehende nur schwer beantworten können. Ist sie selbstmordgefährdet? Wann beginnt der Klinikaufenthalt? Normalerweise würde ich sagen, man trennt sich, sobald man sich sicher ist, dass man sich trennen möchte. Sollte sie aber selbstmordgefährdet sein, wäre das glaube ich keine gute Idee. Ist sie schon in ambulanter Therapie? Dann könntest du es vllt damit verbinden? Würdest Du sie denn auch nach einer Trennung noch unterstützen, zumindest bis sie in der Klinik ist? Sehr schwierige Frage! Aber für eine Trennung gibt es wahrscheinlich nie den richtigen Zeitpunkt. Oder könntest du vielleicht so erstmal mit ihr reden, dass es irgendwie alles im Moment nicht passt, ohne direkt von Trennung zu reden? Damit sie später nicht völlig überrumpelt ist, sondern quasi schon damit rechnet?

Alles Gedanken Dazu, die mir so in den Kopf kamen, was der richtige Weg ist, weiß ich leider nicht.

...zur Antwort

6 Jahre Altersunterschied sollten dich auf jeden Fall nicht davon abhalten. Ich kenne glückliche Paare mit größerem Abstand bis zu 12 Jahre. Ich selbst bin knapp 7 Jahre jünger als mein Mann, das interessiert niemanden und wir sind glücklich.

...zur Antwort

Ist das dein Ernst? Du glaubst, dass bei 2000€ Umsatz 1000€ übrig bleiben? Und dass die Arbeit rein mit dem Kurs getan ist? Und neben Miete sind da noch viele weitere Kosten, Materialien z.B. 

Außerdem werden solche Kurse doch meist vom DRK, von den Maltesern oder sonst einem Verband angeboten und von freiwilligen Helfern durchgeführt. Das Geld geht dann in den Verein z.B. zur Finanzierung der Ausbildung, neuer Fahrzeuge etc...

...zur Antwort

Also ich fand's noch nie ekelhaft. Zugucken möchte ich natürlich nicht, aber das möchte ich auch bei niemandem anders ;) habe noch nie darüber nachgedacht, dass es ekelig wäre.

Bei den eigenen Eltern ist das natürlich was völlig anderes, die haben keinen Sex zu haben =D

...zur Antwort