Meiner Meinung nach gibt es kein aufgeklärtes Zeitalter. Für mich würde das bedeuten, dass alle Fragen geklärt sind und keine mehr offen stehen. Zusätzlich auch, dass es für alle Fragen DIE Antwort gibt, also keinen Spielraum, kein Schwarz-Weiß-Denken. Meine Sichtweise dazu ist, dass das nie möglich sein wird. 

Ein weiterer Ansatz ist, dass die Menschheit bestimmt auch noch nicht alle Fragen gestellt hat, die es zu stellen gibt, von denen wir die Antwort folglich auch noch nicht wissen. Auch alle Fragen zu stellen, die es gibt, ist denke ich nie möglich.

Deshalb, wenn eines der beiden, dann Zeitalter der Aufklärung.

...zur Antwort

Die bessere Frage lautet, ob du es moralisch vertreten kannst, Menschen überteuerte Sägespäne zusammengemischt mit anderen fragwürdigen Substanzen zu verkaufen. An Menschen, die vielleicht schon jahrelang nach Lösungen für ihre gesundheitlichen Probleme suchen und gutgläubig alles ausprobieren was sie finden oder was man sie finden lässt(z.B. Hautunreinheiten, Übergewicht, Kopfschmerzen usw.). 

Und das du sie als ihr "persönlicher Life-Coach" bei ihrem Weg in ein gesünderes Leben begleiten sollst, ohne, dass du jemals eine Ausbildung im Bereich Gesundheit, Ernährung gemacht hast. (Vielleicht hast du das ja, beim Großteil der JP Vertreter ist das jedenfalls nicht der Fall, das kann nämlich jeder machen...). 

Ich glaube daran, dass einige Menschen gutes Geld mit diesem Unternehmen machen. Glaube aber auch fest daran, dass der Großteil der Menschen einfach nicht so abgebrüht ist, den anderen Menschen, die nach Hilfe suchen und Unterstützung brauchen, das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Übrigens gibt es genügend Informationen darüber, dass die Möglichkeit besteht, dass die Produkte gesundheitsschädigend sein können. Bsp. viel zu hohe Dosis Koffein - was das alles auslösen kann, sollte bekannt sein. 

Wer kann also damit leben, das Leben eines anderen in der Hand zu halten und vielleicht zu verschlechtern oder sogar zu zerstören, nur um vielleicht in einigen hundert Jahren eventuell annähernd "Millionär" werden zu können?

Fazit: Einnahme und Vertrieb nicht empfohlen.

...zur Antwort