Was hast du denn in dem video alles gesehen ?

...zur Antwort

nur pech im leben derzeit? Gesundheitlich ebenso?

ktuell geht es mir nicht sogut, bzw immer müde, verstopfte Nase, Muskel schmerzen, Kopfschmerzen, kreisslauf Probleme, Untergewicht, fühle mich einfach krank. Schon seit 3monaten so, aber wird gefühlt immer schlimmer.. Werde am Montag ein Arzt Termin machen, Abends bin ich etwas fitter als tagsüber.

Ich bin kein Typ der sich etwas einbildet, bzw fest überzeugt ist, ja genau das ist die Ursache! Aber natürlich mach ich mir gedanken.. und bei diesen Symptomen kann es halt jede x beliebige Ursache sein.. oder nicht? von Mängel bis schilddrüse what ever.

Weshalb Vermutungen eigentlich unnötige sorgen sind? war mehrere Monate nur in meinem Zimmer, hatte nen burnout etc.. Aber habs geschafft aus meinem ´Loch´ irgendwie raus zu kommen, trotz Ängste etc...

Nun werde ich bald 17 Jahre alt, und möchte evtl meinen

  • schulabschluss machen
  • Freunde knüpfen
  • ins Fitness Studio gehen damit ich mehr raus komme,
  • zunehmen
  • nen kumpel besuchen, und mit ihm bisschen chillen etc und eben wieder ins leben reinkommen.

Aber so wie es mir Aktuell geht, kann ich das alles vergessen..

unser Kaninchen ist in der Klinik, und es kann sein das er es nicht schafft(Verstopfung)

Dann geht es mir nicht so gut, und das zieht mich halt alles etwas runter.. (hab viel dazu gelernt, und psychisch sowie mental recht stark, nur gibt es eben momente wo man eben Zweifelt, und schwach wird..

und beim Aufwärmen wird es mir schwindelig, Weshalb ich das Training meistens dann Abbrechen tue..

Aktuell sieht mein Tag so aus:

Stehe zwischen 8-10Uhr auf 7-9h schlaf, merke schon das meine Augen sich ziemlich müde anfühlen(Augenringe) gut stehe auf wasser ins gesicht, 1Liter wasser Trinken, und schon merke ich das ich nicht Fit bin, trotz genügend Schlaf, Mittag essen, und merke das ich so augenkruste in den Augen habe, obwohl ich in der früh mein gesicht komplett gewaschen hab, gegen mittag fühl ich mich dann müde, schlapp, und könnte wieder schlafen bis 18Uhr..

Abends bin ich dann etwas fitter, aber auch nicht so wirklich...

MICH nervt das einfach.. ich Werde 17Jahre alt, und mir geht es so kacke.. dadurch bin ich so unproduktiv. ICH möchte etwas ändern, Ziele step by step angehen, aber das hindert mich einfach=/

Weshalb ich derzeit relaxen muss, und hoffe das es mir bald wieder besser geht..

sollte ich positiv denken? hab angst das die Ursache nicht gefunden wird. Möchte wieder fit und Gesund werden=/

was ist wen nichts gefunden wird? werde ich dann zu nem anderen Spezialisten weiter geleitet?

LG und Danke im voraus.

...zur Frage

Hast vllt ein Mangel oder so?

Bin auch im Untergewicht und fühle mich deswegen immer krank. Aber dazu habe ich noch Eisenmangel wodurch ich durchgängig im knocki Zustand bin. Lass dich erst mal abchecken und alles damit du Gewissheit hast. Und tut mir leid mit deinem Kaninchen :( Meine ist vor paar Jahren gestorben und war echt hart

...zur Antwort

Nimm dir eine kleine Auszeit von allem

...zur Antwort

Zuhause die Box hinstellen und den kleinen erst mal die Chance geben die Box zu erkundigen usw.

...zur Antwort

Direkt sagen was Sache ist. Wenn mir jemand die ganze Zeit so auf mein Nacken oder auf mein Kopf schlägt sonst was raste komplett aus

...zur Antwort

Er ist Fake?

Ich weiß echt nicht wo ich anfangen soll.. wenn ihr mehr mein Anliegen verstehen wollte bitte schaut auf mein Profil da gibts es genauer. Ich hab leider letzte Woche mit einem Fake geschrieben, hab das sofort irgendwie ahnen können , wegen seinem Verhalten und Fotos etc. oder das er seine Nummer nicht gegeben hat obwohl er meinte er hat Interesse an mir oder nicht mal so ein spontan selfie also es gibt mehr Gründe wieso ich mir sicher bin, aber eins kann ich sagen da steckt wirklich ein guter Mensch , ok ok das mit faken ist daneben! Der unterhaltet sich aber so schön und hat das mit Fake nicht ausgenutzt und hat sich ganze Zeit mit einem Reifen verhalten unterhalten, respektiert hat sogar mir liebe Gute Komplimente gemacht, hab dem vieles erzählt , was ich mit meinem Ex durch habe und das er handgreiflich wurden und er ist sehr sehr sauer geworden auf den und meinte das wenn er mir wieder drohen sollte, er hinter mir stehen wird und hat mir mit seinen Worten meine Sorgen weggenommen und das was er mir alles erz und geschrieben hat über sein Leben war finde ich bestimmt keine Lüge.. ich spüre das, egal wie naiv es sich anhören mag. Naja und das eigentliche Provlem er fehlt mir , also das er mich anschreibt, das er frage ob ich genug gegessen/ getrunken habe und wie es mir geht usw. Dazu kommt das erste mal in meinem Leben hätte ich aufs aussehen glaub verzichtet ( finde Eig. Aussehen und Charakter sollte beides passen) naja wie erwähnt verzichtet aber er wollte nicht outen ganz im Gegenteil er hat mir gesagt das ICH ein Schaden habe, weil ich denke er sei Fake .. Leute er ist es zu 100% nicht auf den Fotos glaubt mir. Ich weiß auch das er die letzten Tage sich daneben benommen hat damit es mir leichter fällt das er geht und das ich dem auch sehr gefallen habe, aber da er gesehen hat das ich den wirklich will und nur ernste Absichten habe, hat er mir zu liebe Kontakt abgebrochen. Ich weiß es ist komisch aber er als Mensch fehlt mir.. habe ganze Zeit Hoffnung das er schreibt und die Wahrheit von allein sagt. Dazu kommt das micj einige Kerle am Tag anschreiben mir aber bis heute die Art und Weise wie man sich unterhält, nicht so sehr gefallen hat wie bei ihm. Bitte nur hilfreiche Tipps, mir gehts soo oder so schlecht! Wenn’s eine Rolle spielt ich bin 21 und er wohl 29 .. ich glaub das mit dem Alter um ehrlich zu sein. Dazu versteht mich bitte wir haben uns reif und ernst unterhalten und ich hab mir natürlich gedacht das wenn wir uns treffen und es was wird.. mehr wird...

...zur Frage

Ich würd versuchen es zu akzeptieren. Du weißt nicht wie vielen er noxh so geschrieben hat und vllt einfach nur langweile hatte.

...zur Antwort

Was ist los mit mir?

Ich weiß nicht so ganz was ich habe. Ich bin einfach kaputt, ich könnte auf den Moment weinen weil ich einfach kaputt bin oder sowas? Und dann habe ich noch jemand den ich liebe und ich nicht weiß wie er zu mir steht. Ob er mich auch liebt. Und halt mein Leben ist voll schwer, habe keine Freunde, gehe nicht so oft raus obwohl ich das möchte aber naja. Ich habe extra sogar Sport angefangen damit ich ihm besser gefalle.

Ich hoffe die ganze Zeit immer. Ich rede mit mir selbst und ich versuche es immer wieder mit Methoden wie z.B. die 369 Methode die wie sich zeigt grad nicht funktioniert. Ich fühle mich so leer als hätte ich keine Seele. Ich sehe immer nur das schlechte und dann habe ich noch eine Krankheit die mich mega nervt. Hätte ich sie nicht dann wäre mein Leben um einiges besser/einfacher.

Ich hasse mich, ich bin jetzt nicht so hässlich aber auch nicht schön. Ich wurde gemobbt, manche sagen sogar ja Nerv nicht und so, wobei ich mir immer denke, meinen sie das ernst oder nicht? Meiner Meinung nach meinen sie es ernst. Auch immer wenn ich mich ein wenig öffne bin ich halt so für die anderen komisch, die lachen halt manchmal und sehr oft sagen sie „okeeeeyy??“ was mich mega unsicher macht und mich dazu bringt mich mehr zu hassen.

Die denken einfach ich habe keine Gefühle, ich höre jemand zu Und helfe. Ich brauche Hilfe und die sagen halt die Schnauze und sowas, als wäre ich was benutzbares, was mich traurig macht.

Wenn ich zuhause dann wieder mal alleine bin raste ich voll aus ich würde gerne alles umlegen aber es geht nicht, ich bin dann immer so abgefuckt wegen das was an diesem Tag dann passiert ist. Z.B. war „Er“ halt mit jemand anderen Unterwegs wo ich halt gerne wäre. Ich war sogar so abgefuckt das ich fast vor den ganzen Schülern ausgerastet bin.

Ich weiß ich brauche Hilfe, aber was ist denn mit mir los? Kann man es stoppen? Und wie komme ich an meine Ziele wie z.B den zu kriegen den ich liebe?
(tut mir leid wegen dem langen Text.)

...zur Frage

Es ist schwer sich jemand anderen zu widmen, wenn man mit sich selbst nicht richtig klar kommt. Wenn du erst einmal anfängst innere Ruhe zu entwickeln sollte es dir viel einfacher fallen. Solltest anfangen deine Krankheit zu akzeptieren und dich selbst zu lieben. Ich weiß fällt schwer, aber hab etwas Geduld und übe.

Wünsche dir alles gute <3

...zur Antwort

Zeitabstände sind nicht so wichtig. Wenn ihr euch beide wirklich nahe steht, dann könnt ihr euch auch paar Monate nicht schreiben und trotzdem gut befreundet sein. Also schreib ihr nicht zwanghaft oder Ähnliches. Melde dich wenn du es willst und lass es sein wenn du mal nicht möchtest.

...zur Antwort

Ich wurde belästigt weil ich trans* bin?

Hallo... Es fällt mir ein bisschen schwer darüber zu reden, auch wenn es anonym ist. (Bin FtM)

Dienstag hat mich so ein F*ckboy aus meiner Stufe echt ekelhaft angemacht. Ständig geflirtet und mich berührt. Und er hat immer so ein widerlich selbstgefälliges Lächeln gehabt.

Ich meine - wäre ich nicht trans* hätte ich vielleicht noch nicht mal ein Problem damit. Ich fand es lustig wenn ich ihn einfach immer ignoriert habe und ihn zappeln gelassen habe. Anscheinend ist sein Interesse so „groß“,dass er es bis heute immer noch tut.

Naja. Und heute ist etwas passiert, wo ich ihm am liebsten ins Gesicht gekotzt hätte.

Heute ist eine Unterrichtsstunde ausgefallen (bzw. Es war Eigenverantwortliches Arbeiten) und ich war der einzige der in der Schule geblieben ist, weil ich als einziger in diesem Kurs danach noch Schule gehabt hätte.

Naja. Und dann kam der in den Raum, hat die Tür zu gemacht und hat sich auf meinen Tisch gesetzt.

Er hat die ganze Zeit mit seinen Händen meine Schultern und meinen Hals berührt - vielleicht nicht unbedingt das was man als Belästigung versteht, aber ich habe echt n bisschen Panik gehabt.

Dann fing er an mir in die Ohren zu flüstern, dass ich „süß“ bin und dass er in mich verliebt ist. Alles schön und gut, normalerweise hätte ich ihn einfach ignoriert. So ein bisschen amüsierte mich das ja auch.

Aber dann fing er an, dass es ihn anturnt dass ich ein Junge mit weiblichen Genitalien etc bin und dass er „mich will“ etc.

Ich habe ihm gedroht, dass es Konsequenzen geben wird wenn er nicht mit dem Quatsch aufhört.

Zu meinem Hintergrund: ich bin mit einer Verhaltensstörung (Aggressionen) diagnostiziert und das wissen auch alle. Ich habe zwei Jungs schon mal Knochen gebrochen, weil sie mich gemobbt haben. Ich wurde daraufhin nur nicht von der Schule geworfen, weil ich die Diagnose hatte und es Zeugen gab.

Auf jeden Fall hab ich dem Typen in die Eier getreten. Einfach weil es mir zu viel wurde.

Er ist zusammengebrochen. Aber hat dabei gelächelt. Und gestöhnt.

Das hat mich so angewidert, dass ich einfach meine Sachen gepackt habe und abgehauen bin.

Ich weiß nicht was ich machen soll... Hat wer Tipps? Ich will nicht mit meinem Eltern oder Lehrern darüber reden, die haben schon versagt als ich gemobbt wurde...

...zur Frage

Was ein Eke der Typ ist. Gut dass du ihn getreten hast

...zur Antwort

Extrem weird. Weiß nie in welches Auge ich gucken soll

...zur Antwort

Ist jemand bei dir? Wenn ja rede mit der Person und lass dich beruhigen und entspann etwas.

...zur Antwort

man erfährt erst ganz am Ende wer A ist. Bis dahin seeeeehhhrrr viel drama

...zur Antwort