Die Gewinnfunktion G ist einfach der Erlös- die Kosten der Produktion. In deinem Falle also G= p(x)- K(x)

Um den Punkt zu erreichen, an dem der Gewinn maximal ist, muss du die nun entstandene Funktion nach x ableiten, Null setzen und auflösen. 

Das Ergebnis darf nicht höher als 900 sein, da du ja nicht mehr als 900 Einheiten produzieren kannst.

Dann bildest du die 2. Ableitung, setzt das Ergebnis von der 1. Ableitung ein, prüfst ob das Ergebnis negativ ist und wenn ja hast du das Gewinnmaximum. Das kannst du, falls nötig dann auch noch in die Gewinnfunktion einsetzen und weißt dann sogar, wieviel Gewinn du machst!

Das Rechnen kannst du jetzt ja mal selber ausprobieren ;) 

...zur Antwort

Ich wusste keine der fragen und der Fahrprüfer meinte nur, dass ich mir das dann nochmal ansehen soll, aber durchgefallen bin ich nicht! aber hängt auch vom Prüfer ab, denke ich!

...zur Antwort

galoppwechsel und pferd ,,rennt" los?:-)

Hallo, ich hab eine frage, und zwar möchte ich den fliegenden galopp wechsel mit meinem pferd üben (bevor jetzt kommt, such dir nen trainer oder so, ich habe einen aber ich habe ihn noch nicht darauf angesprochen, warum ist ja auch erstmal egal). Also mein problem ist, ich weiss auch wie die hilfen gehen, und mache es meist so dass ich zb. Im rechtsgalopp auf dem zirkel bin und dann aus dem zirkel wechseln mache, ich kriege sie auch meist gewechselt also das ist nicht so das problem aber dann ,,rennt" sie los und ist völlig unkonzentriert (ist auch nicht im kreuzgalopp), also ich komme einfach mit dem zügel nicht mehr durch und brauche sann meist eine zirkel runde um sie in den trab zu kriegen, (wenn ich sonst auf dem zirkel galoppiere ist es nicht so). Ausserdem hab ich das problem dass sie wenn ich auf dem zirkel galoppiere und garnicht wechseln will, sie aber wechseln will und mir aus dem zirkel abhauen will, ich kriege das zwar schon was besser hin aber auf dem platz der ziemlich gross ist, kann ich sie fast garkeinen richtugen zirkel reiten (ich habe es aber nur ein oder zwei mal geübt also den wechsel, also immer nur einmal idn dann nicgt mehr udn das auch nicht oft) Habt ihr vielleicht tipps, oder hattet ihr ähnliche probleme? Was vielleicht hilfreich sein könnte, sie ist 6 aber auch erst seit ca. Nem halbem jahr geritten, ist reihnlämder und hat auch einen leichten vollblut anteil, ich habe sie auch erst seit 2 monaten, ich reite selbst aber seit 8 jahren.

Bitte nur ernste antworten, danke schonmal im vorraus lg

...zur Frage

Das klingt auf jedenfall schon mal sehr kompliziert beim ersten überfliegen des Textes!

Ich bin keine Reitlehrerin oder sonst was, aber reite auch schon seit ein paar Jährchen und hatte nie dein Probleme (dafür aber genügend andere:D) Meiner Meinung nach kann man das schlecht beurteilen. Ich kenne dein Pferd nicht richtig , ich kenne dich nicht und auch nicht den Platz und die Verhältnisse unter denen du reitest. Deshalb gleich vorweg- sprich mit deinem Reitlehrer darüber und Leuten in deriner Umgebung, die das besser einschätzen können. Von meiner Position aus kann ich nämlich nicht sagen, ob der Fehler bei dir liegt oder bei deinem Pferd. Übung macht den Meister. Mein Tipp (so mache ich das bei meinen Pferden, wenn sie einfach losrennen und unkonzentriert sind) Beim fliegenden Wechsel einfach sehr auf die Beine konzentrieren und die Zügel fast ganz weg lassen. So kommst du damit nicht durcheinander, dein Pferd ist verwundert, wo auf einmal die Zügel sind! Aber mehr kann ich dazu nicht sagen, weil, wie gesagt, ich weiß ja nicht genau, wo der Schuh drückt, wenn man es nicht selbst gesehen hat!

Viel Glück dir:)

...zur Antwort

Die Brötchen müssen knochentrocken und steinhart sein! Ein Brötchen an sich enthält nichts giftiges für ein Pferd, doch wenn du es ihm frisch fütterst, dann quillt das Brötchen in seinem Bauch auf und es kann im schlimmsten Fall zu einer Kolik führen.

Also einfach für ein paar Tage trocknen lassen und dann ist das kein Problem mehr!

...zur Antwort

Er hat eben einfach Interesse an dir.

Was genau seinen Absichten sind, kann dir hier wahrscheinlich keiner sagen.

Vielleicht denkt er, dass du leicht zu haben bist, weil ihr euch ja schon geküsst habt, obwohl ihr euch erst an dem Abend kennen gelernt habt und er sich mehr erhofft oder er hat wirklich ernstes interesse/Gefühle.... Am besten ihr trefft euch einfach noch einmal, weil beim schreiben seine Absichten nicht wirklich klar werden.

...zur Antwort

Geh hin! Du bist nicht krank und wenn du angst hast ausgelacht zu werden, dann solltest du einfach darüber stehen. Einfach nicht zu gehen bringt nichts.

...zur Antwort

von kalten füßen bekommt man so schnell keine lungenentzündung und barfuß laufen ist gesund. gibt im internet bestimmt artikel darüber, wie gesund barfuß laufen ist. druck einen aus und zeig es ihnen oder ließ selber und schreib dir argumente raus:)

Sonst mach es doch einfach, denn eine eltern können dich ja schlecht zwingen socken anzuziehen, wenn du das nicht möchtest:)

Ich wünsche dir viel erfolg

...zur Antwort

Ins Tierheim, in die Hundepension, Anzeige in der Zeitung oder im Internet aufgeben, in der ihr nach Leuten sucht, die den Hund aufnehmen könnten für die Zeit und kein Geld dafür verlangen würden (es gibt viele leute, die sich gerne einen Hund anschaffen würden und vorher erstmal sehen möchten wie es so ist mit hund- da melden sich bestimmt welche, die interesse hätten), wenn echt gar nichts mehr geht müsst ihr den Hund eben irgendwie bei euch behalten und es so versuchen:)

...zur Antwort