Werde Journalist. Da hast Du genau die Gelegenheit. Ich merke das gerade. Bis Februar habe ich in Wien gearbeitet. Dann sind wir nach Südbulgarien ausgewandert. Und auch hier kann ich wieder ganz normal weiterschreiben. Sprich: Das kannst Du im Internetzeitalter überall auf der Welt.

...zur Antwort

Warum nicht. Es gibt Maturaschulen, während des Tages oder auch am Abend neben dem Beruf.

...zur Antwort

Also: Ich hatte zwar in der Werkstätte schweissen in der HTL für Maschinenbau/Betriebstechnik. Einem Stromschlag bekam ich allerdings nie. Da ist die Gefahr, dass man die Augen verblitzt schon deutlich höher.

...zur Antwort

Meine Freundin (erwartet) Luxus und macht mir ständig Vorwürfe. Bitte um Hilfe!?

Hey, ich (25) bin seit 2 Jahren mit meiner Freundin (25) zsm. Sie gibt mir ständig das Gefühl, das ich ihr zu wenig gebe und das sie unglücklich ist … 

Wenn ich sie überraschen will dann bringe ich ihr z.b. Blumen mit oder Plane etwas romantisches. Ich finde das ein selbstgekochtes Dinner im Kerzenlicht viel mehr Wert hat als z.b. eine Silberkette … die beste Art jmd. zu zeigen das man sie liebt, ist doch Zeit mit ihr zu verbringen?

Leider sieht sie das komplett anders und hat sehr hohe Ansprüche. Aber ich lege mehr Wert darauf ihr meine Liebe aus romantischen Gesten zu zeigen. Wenn ich ihr Blumen bringe, für sie koche oder ihr einen Brief schreibe, dann sieht sie mich nur schräg an … das sind alles Sachen, die sie kaltlassen was mich wirklich traurig macht. Ihr geht es immer nur um Luxus … Ich gebe mir soviel Mühe aber egal was ich tue, es ist nie genug !! 

Bella möchte teuer Essen / Shoppen / desiner Klamotten / Schmuck usw. Das sind alles Dinge die für mich keinen Wert haben, das bin einfach nicht ich. Sie gibt mir ständig das Gefühl, das ich nur ihre ″Bank″ bin. Meine Eltern sind seit 30 Jahren glücklich verheiratet und respektieren und lieben sich vom ganzen Herzen. Das ist etwas, was ich mir auch sehr wünsche. 

Mein Dad und ich haben ein sehr inniges Verhältnis. Er hat mir und meinen Geschwistern damals als Kind oft erzählt wie er Mum immer überrascht hat mit solchen Gesten und wie sehr sie sich gefreut hat. Das fand ich immer wunderschön !! In diesem Punkt sind die beiden definitiv meine Vorbilder !! Umso trauriger macht es mich das ich es nicht schaffe meine Freundin glücklich zu machen 🙁

In letzter Zeit denke ich öfter darüber nach, ob ich nachgeben soll ... Aber das wäre einfach nicht ich. Ich hätte dabei das Gefühl, das ich mir ihre Liebe ″erkaufen″ muss. Das ist doch nicht richtig? Wird sie wirklich glücklicher in der Beziehung, nur wenn ich ihr eine teure Handtasche kaufe? Das macht für mich keinen Sinn … 

Bitte verzeiht mir das der Text so lang geworden ist !! Ich wollte mich kurzfassen aber irgendwie musste ich mir das mal von der Seele schreiben … Danke an alle Leser und die Helfer 😊

...zur Frage

Ganz ehrlich: Die Frage ist, ob Du Dir so ein Leben leisten könntest oder nicht. Denn: Wenn Du nachgibst, steigert sie wahrscheinlich die Ansprüche. Was ich allerdings nicht verstehe: Warum nennst Du sie Deine Freundin? Sie schaut doch gar nicht darauf, dass ihr Euch etwas für die Zukunft aufbauen könnt.

...zur Antwort
Weiß ich nicht

Geben kann es realistisch gesehen alles. Wir leben in einem Computerspiel, dass nur aus Strom und Nicht-Strom besteht. Warum sollte der Programmierer, also Gott nicht auch blaue Kugeln eingebaut haben?

...zur Antwort
Möglich, hypothetisch

Wenn DIr bewusst wird, dass das Leben nach dem Tod besser ist als davor, dann kann Dir weder Krankheit noch Todesangst mehr etwas anhaben.

...zur Antwort

Das passiert mir sogar bei meiner Frau. Die hat nach der kommunistischen Ära nicht nur den Familien, sondern auch den Vornamen geändert und sich die ersten beiden Jahre unter ihrem angenommenen Vornamen vorgestellt. Mir dann erst gesagt, dass sie ganz anders heisst. Und da kann es mir schon einmal passieren, dass ich den Namen nutze, mit dem ich sie die ersten beiden Jahre angesprochen habe.

...zur Antwort

Also meine erste Ehe ist gescheitert, weil meine Ex-Frau nicht mich, sondern die österreichischen Papiere heiraten wollte. Das kann ich Gott sei Dank bei meiner zweiten Frau ausschließen. Wir sind inzwischen 15 Jahre verheiratet und haben uns entschlossen in ihrer Heimat, Bulgarien, zu leben.

...zur Antwort

Das mit der Jungfrau, dass habe ich gestern schon erklärt. Ich bin 53 und trotz regelmässigen Sex mit meiner Frau immer noch Jungfrau. Was allerdings die Einstellung Freundin oder nicht betrifft: Das musst Du umdrehen. Beobachten. Wenn eine um Dich herumtanzt will sie was. Wenn sie sich vor Dich stellt und sich durch das Haar streicht, auch. Männer suchen keine Frauen. Die Frauen suchen uns. Nur wissen das manche Männer nicht.

...zur Antwort

Das weiss ich nicht. Ich war noch nie in einem. Allerdings ist es auffallend, mit welcher Vehemenz manche Atheisten den Glauben an Gott bekämpfen. Und da es hierfür keinen sinnvollen Grund gibt, kann ich mir nur vorstellen:

Die Meisten wissen, dass es Gott gibt und wollen mit diesem nur einfach nichts zu tun haben.

...zur Antwort