Das ist glaub ich für die Zeitungsausträger...

...zur Antwort

Schuhe sollten schon über die Knöchel gehen, da sie ebenfalls Schutz beim Umknicken des Fußes bieten.

...zur Antwort

Evtl liegt ein Problem mit deinem Gerät vor. Randinformationen(welches Gerät, gerootet, andere Andr/iOs-Version etc).

Die App pausiert automatisch wenn man sie verlässt(Bildschirm aus, App-Wechsel)

...zur Antwort

Wenns gar nicht mehr geht, probier den Akku lehr zu pumpen(man kann ihn beim 4er nicht mehr ausbauen, oder?) oder bleib lange auf einem Knopf / drücke sooft die ton knöpfe bis es sich komplett aufhängt und von alleine rebootet. Oder auf die ganz harte Tour erhitzen, bis die CPU ihre Temperaturgrenze erreicht hat und somit herunterfährt. Letzteres würde ich jedoch nicht empfehlen

...zur Antwort

So Sachen sind meistens relativ ungenau. Du musst schauen, ob das Seil frei läuft(ob es nirgendwo aufliegt / angespannt an Wänden ist). 

...zur Antwort

Probiere folgendes:

1. Win+R, den Befehl „services.msc” eingeben
Drücke dann auf Ok bzw. Fortsetzten

2. Du siehst daraufhin eine Liste von Windows-Diensten. Klicke darin so oft auf den Pfeil nach unten, bis du dort den Eintrag "Softwarelizenzierung" siehst. Klicke Sie doppelt darauf. Im erscheinenden Fenster klickst du dann auf „Starttyp: Deaktiviert” und wählst per Klick "Automatisch"  in der Liste aus. Bestätige die Änderung per Klick auf "OK" , und schließe das geöffnete Fenster.

3.Starte den Computer anschließend neu. Danach sollte die Systemsteuerung wieder wie gewohnt funktionieren.


...zur Antwort

Ich zitiere:

Tschechische Republik

Wann darf Feuerwerk abgebrannt werden ? Ganzjährig

Verkaufszeiten: ganzjährig

Klassifizierung:

Klasse I

Klasse II

Klasse III

Klasse IV

Sonstiges:

Klasse I und II dürfen ganzjährig abgebrannt werden. Ausgenommen sind
hiervon spezielle Gebiete wie z.B. in der nähe von Krankenhäusern o.ä.
Eine Besonderheit gibt es in der Hauptstadt. Hier darf Feuerwerk nur auf
speziellen Plätze ganzjährig abgebrannt werden.

Klasse I darf an Personen die älter als 15 Jahre sind verkauft werden.
Klasse II nur an Personen älter als 18 Jahre. Klasse III ist nur für
Profis und Klassse IV für Profis mit einer unbegrenzten Erlaubnis.

Die Einteilung in die Klasse wird nicht ausschließlich durch die
Satzmenge bestimmt, sondern auch von der Anzahl der Mörserrohre usw.
Cakes mit mehr als 100 Rohre sind z.B. Klasse IV.

Frei verkäuflich für jedermann sind nur die Klassen I und II.

Für die Genehmigung der Klasse III ist ein einwöchiger Kurs nötig mit
anschließendem Test. Für Klasse IV wird weiterhin ein Platz und eine
Verkaufsgenehmigung gefordert. Anfangs ist die Genehmigung befristet.
Nach mehreren Jahren wird eine unbefristete Genehmigung ausgestellt.

Falls du die Sprache kannst: www.pyrotechnik.cz

...zur Antwort