Wenn du ein Problem mit dem Funktionsumfang von Google hast entscheide dich für eine andere Suchmaschine. Das hier ist keine Beschwerden Seite. Es ist in deiner "Frage" keine Frage erkennbar...

...zur Antwort

Ergibt meiner Meinung nach keinen Sinn, wenn Df f(x) = √x E R ist muss das Ergebnis positiv sein.

Wenn es E C ist sieht es anders aus

Um das klar zu machen kannst du um jede negative Zahl/variable einen Betragsstrich setzen die unter der Wurzel steht

E R soll Element der Reellen bzw. C der Komplexen bedeuten

...zur Antwort

Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall die Schule abbrechen und erst Mal etwas Praxis bezogenes machen wie z.B. Praktika und Ausbildung. Mir ging es damals genauso und ich habe dann erstmal eine "Auszeit" von Schule genommen.

Ist letztendlich dir überlassen

...zur Antwort

Ja das stimmt so, wie du es geschrieben hast.

...zur Antwort

Kommt drauf an, welche Temperaturen du erreichen willst. Für hohe reicht ein starker Luftkühler. Für ordentliche Temperaturen reicht eine AiO Wasserkühlung und wenn du enthusiastisch bist eine custom Wasserkühlung.

Köpfen ist bei Intel eigtl. Immer von Vorteil ;)

...zur Antwort

Asus Maximus IX Extreme CPU kühlt sehr schlecht?

Hallo,

vielleicht kann mir jemand bei meinem Problem helfen, ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Ich habe seit einiger Zeit das Mainboard: Asus ROG Maximus IX Extreme und habe meine eigene Wasserkühlung gebaut.

Als ich dann alles fertig hatte mit der Wasserkühlung und gestartet habe, hatte meine CPU (i7 6700K) total unlogische Temperaturen.

Ich hatte davor eine AIO Wasserkühlung von bequiet mit einem 280mm Radiator. Dieser hat meine CPU im Idle so auf 22°C gehalten. In meiner Custom Wasserkühlung ist nun ein 480mm + 360mm Radiator verbaut und ich bekomme im Idle Temperaturen von 32 °C, was doch überhaupt keinen Sinn ergibt.

Ich habe schon mehrmals den CPU-Kühler ausgebaut und immer wieder die Wärmeleitpaste gewechselt, mal etwas mehr, mal etwas weniger drauf gemacht aber trotzdem waren immer die gleichen Temperaturen.

Am Anpressdruck kann es auch nicht liegen, denn als ich den Kühler immer abgeschraubt habe, war jedes mal ein Abdruck der Wärmeleitpaste von der CPU auf dem Kühler zu sehen, also lag der Kühler definitiv auf der CPU drauf.

Die Wärmeleitpaste die ich nutze ist eigentlich auch sehr gut (Kryonaut von ThermalGrizzly). Selbst wenn ich die Lüftergeschwindigkeiten und die Pumpengeschwindigkeiten erhöhe, wird es nicht besser, zwar sinkt die Temperatur dann auf etwa 27°C aber mehr auch nicht.

Weiß jemand warum die Temperaturen so schlecht sind, ich weiß echt nicht wo hier der Fehler sein könnte.

Danke schon mal im vorraus.

...zur Frage

Das ist wirklich merkwürdig, was haben die Lüfter für einen statischen Druck? Ist genug Kühlflüssigkeit im Kreislauf? Neuste Chipsatz-Treiber installiert? Zu hohe Spannung an der CPU wegen OC?

...zur Antwort

https://developer.android.com/training/notify-user/custom-notification

Ist nicht weiter schwer und man findet es nach ca. 5 Sekunden googeln

...zur Antwort

Einfach wenn du dir die allgemeine Tangentengleich ansiehst

t:y= f'(Xi0)*(x-xi0) + f(Xi0)
i0 steht für Index 0
...zur Antwort

"Mächtiges Überraschen" von Goethe ist ein absoluter Klassiker, gehört aber eher in die Kursstufe, ist also etwas anspruchsvoller, man findet jedoch sehr viele Interpretationsansätze im Internet.

...zur Antwort

Diese Komplett PCs taugen selten was, Bau dir lieber selbst einen zusammen, das ist wirklich einfach. Welches Budget hast du denn?

...zur Antwort

https://geizhals.eu/?cat=WL-950129

Das ist denke ich schon ziemlich gut

...zur Antwort

Aso ich persönlich kann zwar mit den von dir genannten Gebieten nicht so viel anfangen, abgesehen vielleicht von Englisch, würde aber objektiv vermuten, dass die Berufschancen mit einem abgeschlossenen Jura Studium deutlich besser sind als wenn man z.B. Germanistik studiert. Lehrer werden natürlich immer gesucht und wenn du denkst, dass dir das Spaß macht, solltest du Mal ein Praktikum an einer Grundschule o.ä. machen. Auf jeden Fall solltest du mehr als eine Meinung einholen. Frage also auch noch andere Lehrer, am besten die, mit denen du gut klarkommst. Eine Professur an einer Uni ist zwar durchaus erstrebenswert, aber wirklich nicht leicht. Ich denke, dass du mit einem Jura Studium am besten bedient wärst, aber das findet man, wie ich aus eigener Erfahrung gelernt habe, am besten durch Praktika heraus.

Ps.: Sowas macht sich auch gut in einem Lebenslauf

...zur Antwort