Dabei musst du Ekin und Epot gleichsetzen, da hier der Energieerhaltungssatz zutage kommt. Die potentielle Energie, die der Körper oben noch hat (aber keine kinetische), wird auf dem Weg nach unten vollständig in kinetische umgewandelt.

1/2 mv^2 = mgh

Die Masse kürzt du raus und übrig bleibt:

1/2 v^2 = gh

v = wurzel(2gh)

Das alles gilt natürlich nur bei konstantem g und wenn Luftreibung vernachlässigt wird.

...zur Antwort

Kontrolliere dich mal selbst abends beim lernen, ob du wirklich lernst, oder ständig von irgendetwas wie dem Handy abgelenkt wirst. Das macht sich nämlich direkt nur halb so produktiv.

...zur Antwort

Ich glaube nicht, dass das Gesundheitswesen dort genauso hochwertig wie in Deutschland ist.

Und wie du bereits geschrieben hast... nicht mehr als 6000 stationäre Covid-Patienten

Achso, und warum die Inzidenz sinkt? Vielleicht weil nicht mehr so viel getestet wird.

...zur Antwort

Es KANN gefährlich werden, wenn du nicht weißt, was du tust, aber sonst ist es experimentell sehr interessant. Und die Mikrowelle sollte man dabei auch schon im schlimmsten Fall verabschiedet haben (hauptsächlich bei den alten Modellen). Aber nichts explodiert oder derart. Manchmal passiert sogar garnichts.

...zur Antwort

Bei der Massenspektrometrie werden ionisierte Teilchen unterschiedlicher Massen in einem Magnetfeld so abgelenkt, dass die schwereren Teilchen aufgrund ihrer höheren Trägheit weniger abgelenkt werden, als die leichteren.

So ergibt das "Trefferbild" der Teilchen ein gewisses Muster, was auf die Zusammensetzung des Gemischs schließen lässt.

In dem Fall sind die unterschiedlichen Massen auf die verschiedenen Neutronenzahlen zurückzuführen.

...zur Antwort

In Salzsäure liegen viel mehr Ionen vor als in reinem Wasser.

Im Wasser hast du nur die wenigen H3O+ (bzw H+) und OH- Ionen aus dem Ionenprodukt des Wassers. Das wäre jeweils eine Konzentration von 10^(-7) mol/L, was sehr wenig ist im Vergleich zur Salzsäure, wo wir die ganzen dissoziierten H30+ und Cl- Ionen finden (beispielsweise 1 mol/L, wobei HCl als starke Säure praktisch vollständig dissoziert).

Man könnte also sagen dass Salzsäure eine stärkere Säure als Wasser ist und darum stärker dissoziiert und folgend besser leitet.

Diese Ionen fungieren als Leitende Ladungen und erhöhen so den Leitwert um ein vielfaches.

...zur Antwort

Die Variante, die regional am meisten kursiert. (Aber eher sekundär)

...zur Antwort

"Was aber von der Corona Impfung kommt, also ist dabei alles okey"

Lass dich vom Arzt checken. Es kann auch bei der Impfung zu Nebenwirkungen (andere als kurzfristiger Schlappheit) kommen.

Sicher ist sicher, damit du weißt woher es kommt. Gute Besserung

...zur Antwort

Soweit ich mich erinnere werden alle Emitterstoffe aus dem Endknöpfchen auf einmal freigesetzt, was eine Übererregung aller Nervenzellen verursacht. Meines Wissen erzeugt das weitreichende, starke Krämpfe/Lähmungen. Und dadurch den Tod (wenn die Atmung betroffen ist).

...zur Antwort

Der Busfahrer hat ja mal den wenigsten Kontakt im Bus genauso wie der Bahnfahrer. Tickets kann man schon lange nicht mehr bei uns beim Busfahrer kaufen.

Das bezieht sich jetzt auf die angesprochene Impfpflicht für kontaktaktive Berufe.

...zur Antwort

Hauptsache es kommt kein "Hallöchennn", aber sonst siehe Neugierig1971.

...zur Antwort

Ich denke das Klima spielt eine wichtige Rolle. Vor allem in den heißen Staaten geht es ja nicht selten erst ums Überleben und eine sichere Ernte als um Wohlstand.

Die arabische Halbinsel mit ihrem Öl ist da eine Ausnahme. Aber selbst da geht die Spannweite zwischen arm und superreich weiter auseinander als irgendwo sonst.

...zur Antwort