Eltern mega unfair?

Ich brauche echt Hilfe! Ich halt es nicht mehr mit meinen Eltern aus! Ich bin 14 Jahre, kriege kein Taschengeld und meine Klamotten bezahlen sie nicht. Das Schulessen in der Mensa bezahlen sie auch nicht. Und es ist nicht so daß wir kein Geld haben. Nein! Sie meinen einfach nur und Meinen immer das ich es nicht brauche. Es ist blöd, aber ich kann mit Leben. Ich kenns ja nicht anders. Allerdings geht es jetzt zu weit. Ich habe mir aus meinen eigenen Geld Netflix geholt. Mit 3 anderen Freunden zusammen. Sie erlauben es, und alles schön und gut. Ich wollte ihnen ein Gefallen tun und hab ihnen vor zwei Tagen auf Netflix erlaubt EINEN Film anzuschauen. Denn wenn sie gucken, kann ich ja nicht gucken. Sie haben aber ZWEI ODER DREI geguckt. Das heißt ich könnte 5 Stunden nichts gucken. Das war blöd, aber ich hab sowieso gelesen. Dann wollte mein Vater gestern schon wieder was gucken. Ich hab ihm gesagt nur solange ich Babysitten bin. Das war diesmal nur kurz (ca 1 Stunde). aber hab ihn trotzdem nachher erlaubt den Film zuende zu schauen. Danach hab ich in gesagt das er es aus machen soll weil ich jetzt was gucken will. Ich bin in mein Zimmer gegangen und hab also ne Serien geschaut. Nach ner Zeit bekam ich Nachrichten in der Netflix Gruppe (die 3 anderen) das einer nicht gucken kann. Wie sich heraus gestellt hat , hat mein Dad weiter geschaut. Ich hab mega Stress bekommen uns so. Ich hab mein Vater am Abend darauf hingewiesen das das wirklich nicht geht. Das ich dafür bezahle, usw.. Er hat nicht darauf gehört und wollte weiter schauen. Also habe ich gesagt das ich mich morgen ausloggen werde und er nicht mehr schauen kann, wenn er sich nicht an Regeln hält. Ihm war es egal und er hat die ganze Nacht Filme geschaut. Als er dann heute Morgen geschlafen hat, habe ich mich vom Fernseher ausgeloggt, damit meine Eltern nicht mehr rein kommen. Jetzt wollten sie vor ner Stunde wieder Filme gucken. Ich habe gesagt das ich das nicht mehr mitmachen, da sie nie aufhören wollen. Da ist mein Dad ausgerastet. Jetzt haben wir kein WLAN mehr, ich hab Hauserresst (in den Sommerferien!) Und ich muss den ganzen Tag im Zimmer hocken. Was kann ich tun? Was hab ich falsch gemacht?

...zur Frage

Du solltest ein ernstes Gespräch mit ihnen führen und wenn es gar nicht mehr geht könntest du dich auch ans Jugendamt wenden.

Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

...zur Antwort

Wahnsinns - Absage von meinem Schwarm - was nun?

Hallo Zusammen,

vor ein paar Tagen habe ich diese Frage bereits ähnlich gestellt, habe allerdings vergessen, wesentliche Details hinzuzufügen. Bitte daher bis zu Ende lesen. :-)

Dieser März wird mir vermutlich noch lange in Erinnerung bleiben. Ich habe mich nach drei Jahren (!) endlich getraut, meinen Schwarm persönlich darauf anzusprechen, ob er Lust hätte mit mir was zu unternehmen.

Das Interessante dabei ist jedoch, dass mein Schwarm mich seit der 9. Klasse "anstarrt". Erst letztes Jahr in der 10. Klasse bat ihn meine Bio Lehrerin darum, dass er doch bitte aufhören solle auf mich zu gucken und sich anstatt dessen auf den Unterricht konzentrieren solle.

Nun war ich also in der 11. Klasse. Mein Schwarm hat auch hier nicht aufgehört auf mich zu gucken. Ich bat im März ein paar Freundinnen darum, mal zu schauen, ob ich mir nur einbilde, dass er auf mich andauernd gucken würde oder ob das wirklich so ist. Die meisten haben dies bejahen können. Daher habe ich all meinen Mut zusammengefasst.

Ich habe ihn endlich zum ersten Mal gefragt, ob er sich mit mir verabreden würde. Davor habe ich mit ihm kein einziges Mal geredet.... Ich war dafür einfach viel zu schüchtern. Unsere, bzw. mein Versuch auf WA ging immer von mir aus, zuletzt im Winter brauchte er sogar 24h um mir mal zurückzuschreiben, obwohl er online war.

Deren Reaktion war: dass er innerhalb von 5 Sekunden gleich mehrmals rüber geschaut hat. Immer wieder hat eine mich darauf hingewiesen, dass er erneut schauen würde und erneut und erneut..... In Deutsch, das einzige Fach was ich auch noch mit ihm habe, ist es nicht so häufig, da er vor mir sitzt. Aber in der Pausenhalle. Sobald er mich bemerkt schaut er oft rüber. Anders aber, wenn er draußen mit seinen Kimpels steht und ich vorbei gehe, da würdigt er mich keines Blickes...

Ich habe mich dennoch im März getraut, obwohl mich der Versuch auf WA enttäuscht hat.

Nennen wir mal meinen Schwarm Lino. Das war der wortwörtliche Dialog:

Ich: "Lino." Er dreht sich um. Ich: "Mmmm... (Kriege 4 Sekunden nichts raus, Pause...Stille...) Hast du Lust mal was mit mir zu unternehmen?" Er nuschelt etwas unverständlich. Ich: "Was?" Er wird rot. (Meine ich in Erinnerung zu haben) Er: "Ne, eigentlich nicht." Ich: "Ok, dann nicht. Ciao." (Im ganz normalen Tonfall ohne jeglichen Hinweis auf Enttäuschtsein)

War meine Reaktion am Ende gut oder schlecht? Hätte ich anders reagieren sollen?

Übrigens: Auf Instagram, Snapchat... folgt er mir nicht, auf WA hat er mich seit Dezember aus seinen Kontakten genommen, ich sehe also kein Bild mehr, mein Kumpel jedoch schon.

Was meint ihr? Steht er oder steht er nicht auf mich?

Weshalb, verdammt noch einmal, guckt (nein starrt!) er mich denn so oft an, wenn er nichts von mir möchte? Obgleich dies seit der Abfuhr geringer geworden ist mit dem Schauen. Bin verwirrt!

Danke für Eure Hilfe. Ich bin selbst 4 Monate nach dieser Absage noch immer am verzweifeln...

...zur Frage

Hey :) Lass dich nicht von so einem Typen fertig machen! Ich könnte mir schon vorstellen, dass er auf dich steht aber einfach sehr schüchtern oder so ist. Deine Reaktion war sehr gut aber ich würde ihn an deiner Stelle versuchen zu ignorieren oder sprich ihn mal auf sein starren an!

Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

...zur Antwort

Du solltest auf jeden Fall französisch lernen! Aber mit spanisch und italienisch kommt man eigentlich nicht durcheinander. Wenn du alle drei Sprachen kannst und dann im Land bist wird alles super klappen!

Liebe Grüße

...zur Antwort

Du solltest unbedingt französisch lernen! Frankreich ist wunderschön und die Menschen sind uns so nah und so liebevoll und herzlich!

Liebe Grüße

...zur Antwort

Ja das hört sich gut an. Sie kann ja sonst auch noch ein paar Schuhe mitnehmen, falls es unangenehm für ihre Füße werden sollte.

Lg

...zur Antwort

Beste Freundin mit anderer "Freundin" im Urlaub?

Hey, am Mittwoch in der früh um halb 5 ist meine Freundin nach Italien in die Toskana gefahren (zusammen mit ihrer Familie und Freunden, die Freunde haben 2 Kinder, aber 2 Jungs, die mit dem Bruder meiner Freundin spielen). Ich war anfangs sehr traurig, dass se weg ist, weil ich gerne mit ihr, meiner Besten Freundin etwas unternommen hätte, jetzt wo due Ferien sind. Heute haben wir normal geschrieben. Sie sagte, sie müsse mir etwas sagen, wenn sie wieder Zuhause ist. Ich habe gesagt, sag es mir doch jetzt per Audio. Sie sagte, bitte sei nicht böse. Und dann sagte sie, dass Laura mitgekommen ist, in den Urlaub. Ich erst sehr traurig, schrieb Punkte, mehr nix. Dann schickte sie mir noch ein 2 minütiges Audio, in dem sagte sie, dass sie vor den Ferien bei ihrer Freundin Laura war. Dort sagte sie irgendwas von ihrem Urlaub und das da Freunde mitkommen. Daraufhin antwortete Laura, ich kann doch mitkommen. Mein Freundin sagte dann, ja ich frag mal meine Mutter. Dann kam von meiner Freundin die Mutter mit ihrem Auto, um sie abzuholen, dort stand Laura noch kurz vor dem Auto, und fragte nochmal blöd,wegen Urlaub und so. Meine Freundin antwortete darauf, ja ich frag mal (obwohl sie eigentlich nicht wollte,dass sie mitkommt) und dann war irgendwie alles schon so ausgemacht und meine Freundin sagte zu ihrer Mutter: Ich will nicht dass die mitkommt. Ihre Mutter dann aber: Ja aber jetzt ist es schon ausgemacht und das wäre sehr blöd wenn du ihr jetzt absagen würdest. Dass hat sie mir alles erzählt und noch dass sie es bereut, und dann habe ich noch nach Gründen gefragt und hat ein paar Sachen die nerven aufgezählt. Also sie bereut auf jeden Fall, dass Laura mitgekommen ist. Nun, weiß ich jetzt nicht wie ich damit umgehen soll, ich versuch mich iwie zu beschäftigen, aber dann muss ich dran denken, wie Laura gerade mit meiner besten Freundin am Strand sitzt... Obwohl meine beste Freundin es ja bereut. Was soll ich machen? Mir ist so langweilig und ich weiß einfach nicht was. UND MEINE BESTE FREUNDIN MEINT DAS ERNST, SIE HAT AUCH ZIEMLICH ERNST MIT MIR DARÜBER GESPROCHEN. SIE HAT KEIN BOCK MEHR AUF IHRE FREUNDIN.

...zur Frage

Dann solltest du mit deiner Freundin reden und sie sollte offen mit ihrer Freundin reden und ihr sagen was los ist.

Lg

...zur Antwort

Dann kannst du die wohl online bestellen und sie erden dir per Post zugesandt.

Lg

...zur Antwort