Nach 5 Wochen Erkältung immer noch Fieber?

Hallo,

Ich bin seit 5 Wochen krank und werde einfach nicht wieder gesund, weiß einer von euch Rat?

Mein krankheitsverlauf:

Erste Woche:

Hohes Fieber uber 39, starkes erbrechen (konnte 2 Tage nichts essen und nur sehr wenig trinken in mir behalten) halsweh und Schmerzen in den Beinen, und belegte Zunge, starker husten

Ab 2. Woche:

Mittelohrentzündung dagegen habe ich erythromycin bekommen die nicht geholfen haben. Ich habe weiter schmerzen und mein Arzt meinte dass das eben dauert, weiterhin Husten und fieber

Woche 4:

Hno stellt hörsturz fest wahrscheinlich von der Mittelohrentzündung, verschreibt mir Kortison. Das ich nicht vertrage wegen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auf die der hno mich nicht hingewiesen hat. Darum Termin beim anderem hno ausgemacht für nächste Woche.

Jetzt: ich habe seit heute wieder Fieber und fühle mich die ganze zeit wahnsinnig schwach:(

Habt ihr Tipps wie ich wieder auf die Beine kommen kann? Und weiß einer was für eine Erkältung oder Krankheit das ist? Ich habe nämlich einfach keinen schnupfen? Die Ärzte haben bisher trotz der ganzen anderen Symptome wie Husten oder erbrechen immer nur in mein eines Ohr geguckt und kein Blut abgenommen, Abstrich gemacht oder abgehört. ich habe etwas Sorgen dass die etwas übersehen oder mich falsch behandeln.

Danke für euren Rat! Und entschuldigt Rechtschreibfehler denn ich schreibe vom Handy aus:)

Medizin, Husten, Erkältung, Krankheit, Ärzte, Gesundheit und Medizin, MedizinStudium, Mittelohrentzündung
6 Antworten