Hast du beim googeln daran gedacht, den Namen in Anführungsstriche zu setzen, und verschiedene Schreibweisen auszuprobieren?

"Erika Mustermann" "Musterman, Erika" "Mustermann Erika"

...zur Antwort

Bleibt noch eine letzte Notwendigkeit, die Belege lange aufzuheben: Wenn du sie evt. steuerlich geltend machen kannst, solltest du sie aufheben, bis du den Steuerbescheid zurück erhalten hast.

...zur Antwort

Das kannst du nicht mit Materialaufwand, oder so etwas begründen. Weil der Dieseskraftstoff billiger ist, als das Benzin, sind diese Autos begehrter, als die Benziner. Dadurch steigt die Nachfrage und der Preis geht rauf.

...zur Antwort

Schau mal auf dein Ladegerät. Da steht die Stromaufnahme drauf. Bei meinem sind es 150 mA bei Vollast. Bei 230 V Spannung sind das 35 Wattstunden, oder 0.035 Kilowattstunden.

Da Jahr hat 8760 Stunden, also braucht es 8760 h* 0.035 Kw/h = 306 Kw/h.

Eine Kilowattstunde kostet etwa 20 Cent. Die jährlichen Kosten betragen somit maximal 61 Euro.

Da das Ladegerät aber nicht ständig unter Vollast arbeitet, ist eine genaue Angabe nicht möglich, weil es davon abhängt, wie oft das Ladegerät lädt.

10- 20 Euro halte ich auch für einen angemessenen Wert.

...zur Antwort

Bass ist leichter, weil monophon, Gitarre macht mehr Spaß, weil polyphon. Auf der Gitarre lernst du drei oder vier Akkorde, und kannst schon jede Menge Lieder begleiten, da ist der Lernerfolg am Anfang größer. Auf dem Bass begleitest du mit einzelnen Grundtönen eine Band, dafür klingt das Instrument solo gespielt nicht so gut wie die Gitarre.

...zur Antwort

Es ist unerheblich, ob das ein Laptop oder ein PC ist. Wenn beide eine Netzwerkkarte haben, und du einen Hub dazwischen schaltest, kannst du beide Rechner mit Kat6 Kabel mit RJ45 Stecker verbinden. Soviel zur Hardware. Ob die Rechner sich "sehen" hängt vom Betriebssystem ab.

...zur Antwort

Das ist allenfalls ein Klischee. Schau dich auf der Straße um, da laufen Päärchen in den unterschiedlichsten "Konfigurationen" rum.

Ich denke, die Werbung hält dieses Klischee künstlich hoch. Meine Freundin ist etwas kleiner und dunkelhaarig, und ich habe keinen Grund, zu wechseln. :-)

...zur Antwort