ich glaube sie meinte was anderes, und zwar dass treppen heruntergehen stärkeren muskelkater macht, und das liegt v.a. am "quadrizeps" (mal so beispielhaft erklärt).

du hast ja an deinem Oberschenkel auf der Vorderseite einen großen muskel, der dafür sorgt dass du dein kniegelenk strecken kannst und die hüfte beugst. hauptsächlich ist dieser muskel aber für das knie verantwortlich.

die hauptfunktion dieses Muskels ist also, dass du aufrecht mit durchgedrücktem knie stehen kannst. du benutzt ihn zwar auch, wenn die hüfte gebeugt ist (wie beim heraufgehen der Treppe), *aber*

beim heruntergehen der treppe muss der muskel dein ganzes gewicht mit einem mal abfangen, während er beim heraufgehen langsam die genau benötigte kraft entwickeln kann (Bzw. kann er bei gebeugter Hüfte sowieso weniger kraft entwickeln!). Treppenabsteigen belastet den muskel also mehr und führt schneller zu muskelkater.

Man könnte wenn man die frage aber wörtlich nehmen will jetzt genau nachzählen, wie viele Muskeln man beim treppenab- und -aufgehen braucht, aber das mach ich vlt später wenn ich lust habe

...zur Antwort

Hausarzt

Das Gehirn wird auch von vielen Hormonen beeinflusst, die von anderen Organen produziert werden. Der Hausarzt hat den besten "Rundumblick"

Du schilderst deinem Hausarzt deine Beschwerden, und er wird wissen woher es kommen könnte, was man testen sollte und was man machen kann.

...zur Antwort
Kam bei mir noch nie vor

Also ich skippe eigentlich nur wenige Intros / Outros (wenn ich sie halt wirklich schlecht finde).

Abgesehen davon hab ich ja meine Playlist, sie gehen mir ja nicht verloren

...zur Antwort

ja kann man. Ab und zu gibt es Stellen- /Ausbildungsangebote auf der Website des bnd. Nur aktuell glaub ich nicht.

https://www.bnd.bund.de/SiteGlobals/Forms/Suche/Karrieresuche_Formular.html?queryResultId=null&pageNo=0

...zur Antwort

das ist ja ziemlich unmöglich, deshalb kannst du dir das eigentlich hindrehen wie du willst.

Tatsache ist aber, dass ein Kleinkind weniger nervenzellverbindungen im Gehirn hat als ein erwachsener.

Also ein bisschen Wissen würde wohl auf der Strecke bleiben, was sich vielleicht so als grammatikfehler zeigen könnte

...zur Antwort