Alle dachten, Charlotte (Gwendolyns Cousine) würde das Zeitreise-gen erben, weshalb sie darauf zusammen mit gideon jahrelang vorbereitet wurde, dann jedoch stellte sich heraus dass Gwen, die gänzlich unvorbereitet war, das Gen besitzt, weshalb Charlotte neidisch ist dass sie nicht mehr im Mittelpunkt steht. Die Leute, die Gwen und Gideon reisen lassen, sind eigentlich böse, genauso wie der Graf, der den blutkreislauf nur für seine eigenen Zwecke ausnutzen möchte (um die Weltherrschaft zu ergreifen), jedoch weiß Gideon das nicht, da alles so tun, als wäre die truppe rund um den grafen die Lieben und Lucy und Paul (diejenigen die verhindern wollen dass sich der blutkreislauf schliesst) die bösen. Diese jedoch sind eigentlich die Guten und eigentlich auch Gwens insgeheime Eltern, was aber erst im zweiten teil rauskommt :)

...zur Antwort

Das Semikolon ist ein schärferes Komma, das heißt, du benutzt es, um zwei Gedankengänge zu trennen, ähnlich wie beim Punkt oder komma. Wenn du signalisieren willst, dass die beiden getrennten Gedanken doch zusammen gehören, aber ein Komma Zu schwach ist, benutzt du das Semikolon.

...zur Antwort

Mit 8 von "Liebe" zu reden ist tatsächlich zu früh. Verknalltsein ist ab so ca 12/13 okay, wie ich finde. Das kommt auch darauf an, wie entwickelt das Kind schon ist, also ob frühreif, spätzünder etc. Aber Liebe beginnt erst viel später. Von Liebe kann man erst reden, wenn man den anderen gut genug kennt, um seine Stärken und Schwächen zu kennen und ihn trotz der Fehler, die er hat, mehr liebt als alles andere. Und bereit ist, für ihn Opfer und Kompromisse zu erbringen. Das wäre meine Defintion von Liebe und ist so, denke ich, erst im Erwachsenenalter möglich.

...zur Antwort

Sex mit Freundin eines "Freundes"

Hey liebe Community,

ich stehe vor einem kleinen, ja vielleicht auch etwas größeren Gewissenskonflikt, denn die Freundin eines Freundes will Sex mit mir und abgeneigt bin ich auch nicht.

Das Problem ist eigentlich, ich weiß garnicht ob ich ihn noch als Freund ansehen kann und damit habe ich mein einziges Problem. Meinen "Freund/Kumpel" habe ich vor 1. Jahr auf einer Party kennen gelernt und wir waren eigentlich auf einer Wellenlänge, haben uns gut verstanden, zusammen gezockt, Party gemacht und hatten eigentlich immer Spaß (nur auf freundschaftlicher Basis, falls jetzt irgendjemand denkt ich sei Bi). Dann hat er seine jetzige Freundin kennengelernt, und es kam nichts mehr von ihm. Habe so oft versucht mich zu verabreden immer wieder eine Absage und sitzen gelassen worden.

Jetzt hat seine Freundin mich angeschrieben und wir haben uns ganz normal und nett unterhalten. Wir schreiben jetzt schon seit Wochen und unterhalten uns nicht mehr nur über Studium, Beruf und sowas, sonder sie macht mir deutlich, dass sie Sex mit mir möchte. Und ich finde sie auch gut und könnte auch mal wieder etwas Sex gebrauchen.

Mittlerweile hat mein "Freund" sich auch mal bei mir gemeldet( weil er wohl mitbekommen hat, dass wir schreiben. Er denkt aber nur, dass wir uns über Gott und die Welt unterhalten), wahrscheinlich ist er eifersüchtig und wollte wissen was los ist. Auf jeden Fall wollte er sich mit mir Treffen und schon wieder abgesagt..... schon wieder 2 Mal..

Ich habe eigentlich mit ihm abgeschlossen. Weil das geht mir auf die Nerven, immer wieder absagen und so ein sh*t, plane extra mein Wochenende/Tag dementsprechend um und dann sitzt ich letzendlich zu Hause und muss mir das DschungelCamp angucken, weil alle meine anderen Freunde schon verplant sind oder etwas für die Uni machen.

Mein Problem ist jetzt, kann ich mir ihr Sex haben?! Eigentlich ist es doch kein Freund mehr von mir, der mich jedes Mal enttäuscht. Ob Sie damit gewissensbisse hat ist mir eigentlich egal. An ihrer Stelle würde ich es nicht machen. Sagen will ichs ihm auf gar keinen Fall. Das ist eine Sache zwischen Ihm und Ihr.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, denn kleine Gewissensbisse habe ich schon.

Danke Liebe Grüße

...zur Frage

Tus nicht. Sie ist nicht nur die Freundin deines Sog "Freundes", sie ist auch eine vergebene Frau und die sind IMMER, egal unter welchen Umständen TABU..hast du schon mal eine Beziehung gehabt? Eine Freundin, die du über alles geliebt hast? Glaub mir, sowas willst und solltest du niemand anderes antun, das zu verlieren.

...zur Antwort

Hi vanabella,

Ich selbst habe zwar (zum Glück) keine Erfahrungen damit gemacht, aber eine Mir nahestehende Person. Hat ein heidengeld ausgegeben für Pillen und Shakes, hat es ausprobiert, kaum was angenommen und dann noch trotz der geringen Abnahme einen fetten Jojoeffekt bekommen. Ende vom Lied war, sie war knapp 6 kilo schwerer als Vorher, hat viel Geld ausgegeben. Ich würde dir raten, es auf normalem Wege zu versuchen, geht schneller als man denkt. Ohne Diät, einfach bewusst Essen und damit waren bei mir in 2 1/2Wochen ungefähr 2,5 kilo weg.

Lg firstimpression

...zur Antwort