Nimm den 7800X3D. Bei günstigerem Preis und 1/3 des Energieverbrauchs ist er gleich schnell. Nimm dazu noch die 7900XTX und 32GB 6000MTs CL32 RAM. Mehr ist dann nur mit einer 4090 möglich.

...zur Antwort

Sollte ausreichen.

5 Intake sind gut, hast nur ein bisschen mehr Unterdruck mit 3 Outtake Lüftern als mit 4 Outtake Lüftern.

...zur Antwort

Die CPU wird für zukünftige Graka Generationen wahrscheinlich zu schwach sein.

Nimm den normalen 5600, der ist besser zum zocken als der 5600G.

Würde das Seasonic G12C 650 oder 750 Watt nehmen.

Nimm die Western Digital SN770 als SSD.

...zur Antwort

Du musst in den Energieeinstellungen den Schnellstart deaktivieren, damit dauert das Hochfahren vllt ein paar Sekunden länger, aber das Gerät fährt vollständig herunter.

...zur Antwort

Drehen sie kurz am Anfang hoch?

Stecker nochmal richtig reinstecken, Lüfterkurve mal komplett in den Keller drücken und schauen, ob es sich verbessert, Temperaturen sind auch in Ordnung.

...zur Antwort

Die Kombi passt zum zocken. Nimm aber evtl den etwas günstigeren, aber quasi gleich starken 5700X oder zum zocken gleich den 5700X3D.

...zur Antwort

Kannst du. Nimm aber lieber einen gebrauchten Ryzen 5 3600 als den 4500.

Auch würde ich hier einen kleineren CPU Kühler nehmen und mir dafür eine gebrauchte RX 5700XT oder RX 6600 holen, die hat deutlich mehr Leistung als die RX 580.

Als SSD würde ich die WD SN770 nehmen.

...zur Antwort

Mach Schnellstart aus, dann wird die ygeit immer wieder resettet. Kann man in den Energieoptionen machen, dann wird der PC vollständig heruntergefahren.

...zur Antwort

Das 4000D RGB ist ziemlich teuer, der Kühler passt vorne rein, aber das ARGB wird sich nicht synchronisieren lassen.

...zur Antwort

Finger weg von den Intel Hitzköpfen, Greif lieber zu AMD. Eine 7800XT und Ryzen 7 7700X bringen dir da mehr, man kann auch noch upgraden. Allerdings würde ich dir zu 32GB RAM raten, auch wenn 16GB noch ausreichen.

...zur Antwort

Wie alt ist die Karte? 100° sind definitiv zu viel, vllt muss die Wärmeleistpaste gewechselt werden. Wie sieht's bei der CPU aus? Wird diese auch so warm, wird's am Airflow im Gehäuse liegen.

...zur Antwort

Er sollte nicht auffällig billiger sein als alle anderen Anbieter.

Und bei Gaming Laptops ist es normal, dass diese nicht lange halten - ich spreche aus Erfahrung.

...zur Antwort

Wenn alles noch funktioniert, sollte alles gut sein. Bier ist im Prinzip Wasser mit Ethanol. Solange der Lüfter nicht komisch klingt, weil das Bier die Gleitflüssigkeit aus dem Lager gespült hat (was nach der kurzen Zeit unwahrscheinlich ist), ist alles in Ordnung.

Kurze Frage aus Interesse: Stinkt das Ding jetzt nicht nach Bier?

...zur Antwort

Wie Kenshin sagte: Weiterhin sparen oder du holst dir einen kleinen OEM Rechner, so von der Größe eines Dell Optiplex 5040 oder was ähnliches von Fujitsu.

Mit i5 8600K oder auch i7 8700K, wenn möglich auch besser. Da hast du auch gleich RAM (min.16GB, sonst aufrüsten) und SSD, mehr als 200€ sollten es aber nicht sein, denn 100€ brauchen wir noch für eine Grafikkarte.

Je nach gewähltem PC passt da eine gebrauchte GTX 1060, GTX 1660 oder RX 5600XT, je nachdem, was du findest.

...zur Antwort