Partner betrogen, wie geht es weiter?

Hallo,

mein Freund und ich sind 4,5 Jahre zusammen. Wir wohnen auch  zusammen.
Bei uns läuft leider nicht alles rund. Er wird schnell aggressiv und beleidigt mich/schubst mich rum. Er kann zwar auch ein lieber Schatz sein und geschlagen hat er mich noch nie, aber trotzdem macht es auf Dauer unglücklich. Ebenfalls läuft es im Bett schlecht weil er nie möchte, so viel Mühe ich mir auch gebe.. An eine Trennung habe ich nie gedacht, da wir ja auch glücklich sein können und wir auch finanziell von einander abhängig sind. Geredet haben wir so oft. Er schafft es nicht sich zu ändern.

Das soll nun keine Ausrede sein, aber vielleicht können manche mein Handeln so halbwegs nachvollziehen.

Ich mache einen Bufdi, dabei habe ich Seminare in einer Stadt weit von uns entfernt. (300 km)
Hatte 3 Seminare.

So: Ein Mann war seit dem 2. Seminar neu dabei. Er ist nie mitgekommen, wenn wir abends in der Gruppe weggegangen sind.
Gestern Abend, an unserem letzten Abend ist er dann doch mitgekommen. Wir haben lange gequatscht und uns richtig gut verstanden. Wir sind dann irgendwann allein zurück zum Hotel, ohne den Rest unserer Gruppe.

Dabei hat er auch meine Hand genommen und sind dann auf mein Zimmer, haben uns geküsst und ja, dann sind wir im Bett gelandet.
Es hat sich so toll angefühlt mal wieder nicht für selbstverständlich gehalten zu werden.
Wahrscheinlich hätte ich das ohne diese Mengen an Alkohol auch nicht getan. Er wahrscheinlich auch nicht, er wusste ja von meinem Freund.
Auch hier: Keine Ausrede, möchte nur alles genau beschreiben.

Heute Morgen war natürlich Katerstimmung bei allen:
Auf der einen Seite bereue ich es natürlich meinen Freund so verletzt zu haben. Niemand verdient es betrogen und belogen zu werden.
Andererseits überströmen die Glückshormone  alles. Ich fühle mich jetzt so gut.. Auch wenn ich das absolut nicht tun sollte.

Ich werde ihn nie wieder sehen (Letztes Seminar). Das war wirklich einmalig.

Erstmal: Erzählen oder schweigen? Lügen ist mies, aber wäre es nicht besser zu schweigen? Ich könnte ihm dadurch viel Stress und ersparen. Zumal ich nichtmal weiß, wie es mir unserer Beziehung weitergehen soll.. Aber sowas zu verschweigen ist doch nie eine Lösung.

Diese Erfahrung hat mir ja gezeigt, dass ich sehr viel glücklicher sein kann.. Hatte schon ganz vergessen wie es ist sich so gut zu fühlen.

Andererseits schmeißt man eine Beziehung doch nicht weg, nur weil mal etwas nicht läuft.

Ich bin nun verwirrt und kann im Moment überhaupt nicht sagen was Sache ist.
Deshalb frage ich hier Außenstehende Leute, ihr habt wahrscheinlich einen neutralen Blick auf die Situation und ich denke, dass mir Antworten von Außenstehenden sehr helfen würden meine Entscheidung zu fällen.

Danke im Voraus für alle lieben Antworten und liebe Grüße

...zur Frage

Fakt ist du bist nicht glücklich und ich werde das Gefühl nicht los, dass wird auch nichts mehr. Du musst ihm nichts sagen, es würde ihm nur unnötig wehtun. Ich würde ihm eben sagen, dass du schon lange nicht mehr glücklich bist. Ich denke es würde vieles schwoieriger machen, wenn du ihm was sagst. Ändert ja auch nichts an der Situation, schon seit ner Weile.

LG

...zur Antwort

Hallo

Hat das wirklich was mit der Pille zu tun? ich habe eher die Erfahrung gemacht, dass es mit dem Partner und dem wie der Sex so ist, zu tun hat. Du kannst dir diese Frage sicher selber beantworten. Wahr euer Sex auch für dich schön oder eher ne Pflichtübung? Dann weißt du auch ob und wann die Lust wieder kommt.

LG

...zur Antwort

Ecklig, das ist doch echter Unsinn aber ich frage mich trotzdem warum du meintest, du musst das der ganzen Welt mitteilen. Da solltest du dir überlegen ob du dich damit nicht in Zukunft zurück hällst. Schließlich ist das schon eine echt intime Sache die niemanden etwas angeht.

LG

...zur Antwort

Da gebe ich dir den Rat, wenn du sie benutzten willst, dann tue es. Lass dich nicht verunsichern nur weil es andere nicht machen. Da sollte wirklich jeder nach seiner Fasson glücklich sein. Mit 15 haben doch viele schon GV also spricht auch nichts dagegen Experimente zu machen..

LG

...zur Antwort

Hallo

Ist schon etwas her, wahrscheinlich hat sich deine Frage schon erledigt.  Für andere verzweifelte. Klar deffiniert sich Beziehung nicht nur über GV aber in euren jungen Jahren sollte er auf jeden Fall ne Rolle spielen. Stost euch die Hörner ab, sammelt Erfahrungen, nur so könnt ihr euch Beide glücklich machen und wissen was wünsche ich mir eigentlich von meiner Parterin, Partner.

LG

...zur Antwort

Hallo

Erstmal zu deiner Frage, ich bin Saunamitarbeiterin, also ich heize den Gästen ein. So nun zu deiner Frage.

Du hast ja schon angemerkt, dass dich der Job eines Redakteurs interessieren würde. Das wäre auch promt so meine Idee gewesen. Klar viel im sitzen aber eben auch mega interessant und abwechslungsreich.

Hier  hätte ich einen Beitrag  http://www.industry-press.com/zeitungen-von-5-grossen-tageszeitungen-und-deren-zukunft/ , der in deinem Fall für dich von Intersse sein könnte, schließlich möchte man ja wissen, welche Zukunft hat mein Beruf?

Ich weiß leider nicht wie deine schulische Ausbildung so ist aber auch Lehrer könnte doch was sein, vielleicht auch noch mal ne höhere Schulbildung anstreben.

Ich bin ganz sicher, dass du ganz viele Möglichkeiten hast, die ich jetzt auch nicht auf dem Schirm habe.

Grüssle

...zur Antwort

Habe ich so noch nicht gehört. Wenns mit dem joggen nicht wirklich hilft, versuche dich doch mal zu entspannen? Leg dir mal ne Entspannungs Cd ein? Leg dir ne Wäremfalsche auf deinen Rücken oder Bauch. Geh mal in die Sauna, versuche runterzufahren, vielleicht ist es ein Druck auf deine Phsyche?

...zur Antwort