Partner betrogen, wie geht es weiter?

Hallo,

mein Freund und ich sind 4,5 Jahre zusammen. Wir wohnen auch  zusammen.
Bei uns läuft leider nicht alles rund. Er wird schnell aggressiv und beleidigt mich/schubst mich rum. Er kann zwar auch ein lieber Schatz sein und geschlagen hat er mich noch nie, aber trotzdem macht es auf Dauer unglücklich. Ebenfalls läuft es im Bett schlecht weil er nie möchte, so viel Mühe ich mir auch gebe.. An eine Trennung habe ich nie gedacht, da wir ja auch glücklich sein können und wir auch finanziell von einander abhängig sind. Geredet haben wir so oft. Er schafft es nicht sich zu ändern.

Das soll nun keine Ausrede sein, aber vielleicht können manche mein Handeln so halbwegs nachvollziehen.

Ich mache einen Bufdi, dabei habe ich Seminare in einer Stadt weit von uns entfernt. (300 km)
Hatte 3 Seminare.

So: Ein Mann war seit dem 2. Seminar neu dabei. Er ist nie mitgekommen, wenn wir abends in der Gruppe weggegangen sind.
Gestern Abend, an unserem letzten Abend ist er dann doch mitgekommen. Wir haben lange gequatscht und uns richtig gut verstanden. Wir sind dann irgendwann allein zurück zum Hotel, ohne den Rest unserer Gruppe.

Dabei hat er auch meine Hand genommen und sind dann auf mein Zimmer, haben uns geküsst und ja, dann sind wir im Bett gelandet.
Es hat sich so toll angefühlt mal wieder nicht für selbstverständlich gehalten zu werden.
Wahrscheinlich hätte ich das ohne diese Mengen an Alkohol auch nicht getan. Er wahrscheinlich auch nicht, er wusste ja von meinem Freund.
Auch hier: Keine Ausrede, möchte nur alles genau beschreiben.

Heute Morgen war natürlich Katerstimmung bei allen:
Auf der einen Seite bereue ich es natürlich meinen Freund so verletzt zu haben. Niemand verdient es betrogen und belogen zu werden.
Andererseits überströmen die Glückshormone  alles. Ich fühle mich jetzt so gut.. Auch wenn ich das absolut nicht tun sollte.

Ich werde ihn nie wieder sehen (Letztes Seminar). Das war wirklich einmalig.

Erstmal: Erzählen oder schweigen? Lügen ist mies, aber wäre es nicht besser zu schweigen? Ich könnte ihm dadurch viel Stress und ersparen. Zumal ich nichtmal weiß, wie es mir unserer Beziehung weitergehen soll.. Aber sowas zu verschweigen ist doch nie eine Lösung.

Diese Erfahrung hat mir ja gezeigt, dass ich sehr viel glücklicher sein kann.. Hatte schon ganz vergessen wie es ist sich so gut zu fühlen.

Andererseits schmeißt man eine Beziehung doch nicht weg, nur weil mal etwas nicht läuft.

Ich bin nun verwirrt und kann im Moment überhaupt nicht sagen was Sache ist.
Deshalb frage ich hier Außenstehende Leute, ihr habt wahrscheinlich einen neutralen Blick auf die Situation und ich denke, dass mir Antworten von Außenstehenden sehr helfen würden meine Entscheidung zu fällen.

Danke im Voraus für alle lieben Antworten und liebe Grüße

...zur Frage

Fakt ist du bist nicht glücklich und ich werde das Gefühl nicht los, dass wird auch nichts mehr. Du musst ihm nichts sagen, es würde ihm nur unnötig wehtun. Ich würde ihm eben sagen, dass du schon lange nicht mehr glücklich bist. Ich denke es würde vieles schwoieriger machen, wenn du ihm was sagst. Ändert ja auch nichts an der Situation, schon seit ner Weile.

LG

...zur Antwort

Da gebe ich dir den Rat, wenn du sie benutzten willst, dann tue es. Lass dich nicht verunsichern nur weil es andere nicht machen. Da sollte wirklich jeder nach seiner Fasson glücklich sein. Mit 15 haben doch viele schon GV also spricht auch nichts dagegen Experimente zu machen..

LG

...zur Antwort

Hallo

Ist schon etwas her, wahrscheinlich hat sich deine Frage schon erledigt.  Für andere verzweifelte. Klar deffiniert sich Beziehung nicht nur über GV aber in euren jungen Jahren sollte er auf jeden Fall ne Rolle spielen. Stost euch die Hörner ab, sammelt Erfahrungen, nur so könnt ihr euch Beide glücklich machen und wissen was wünsche ich mir eigentlich von meiner Parterin, Partner.

LG

...zur Antwort

TIEFSCHLAF! Ich höre den Alarm nicht, kann mir jemand weiterhelfen?

Hey Leute,
Das Typische Problem, aufstehen!
Ihr habt bestimmt schon 100 dieser Fragen gesehen und viele denken sich immer das gleiche: "kauf dir doch ein lauteren Wecker",
"Geh früher schlafen", "pack dir mehrere Wecker neben's Kopfkissen", bla bla bla.

Bei mir ist das anders, ich hab schon so viele Dinge ausprobiert, doch nie habe ich eine kontinuierliche Lösung gefunden! Meine Hilfen um morgens aufzuwachen:
-Ich habe 4 Oldschool Wecker neben meinem Kopfkissen. (Diese altmodischen, Rassel Wecker)
-durchgehenden Alarm auf meinem I Phone der alle 5min. neu klingelt. (7-10 morgens an)
-Und eine Lampe die morgens angeht (per Timer).
Nun habe ich schon vieles ausprobiert, doch 4 von 7 Tagen höre ich den Alarm morgens nicht, und wache dann zwischen 11-14Uhr auf, ohne irgendwas mitbekommen zu haben! Nur nebenbei Ich bin 18 Jahre alt, führe ein gesundes Leben, habe 6mal die Woche Training, und gehe 5mal die Woche zur Schule, also an Faulheit kann es wohl nicht liegen! Ich bin halt auch müde Abends und gehe zwischen 09.00-11.30 Nachts schlafen.
Täglich probiert mich mein Kollege morgens aus'm Bett zu holen, doch ob er nun meinem Namen ruft, Musik anmacht, oder mich an der Schulter rüttelt. Meistens bekomme ich es nicht mit und fange Unterbewusst an zu sprechen und ihm zu erklären das ich in einer Minute aufstehe ohne es zu realisieren.
Ich habe wöchentlich Situation wo mir mein Kollege Wasser übers Gesicht schüttet, und ich mich nicht mal mehr dran erinnere, bzw. es nicht wahrnehme, bis er es mir dann Nachmittags erzählt hat. Es können auch Leute um mich herum sprechen, oder ein Krieg kann beginnen, wenn mein Körper sich müde fühlt bekomme Ich einfach nichts mit!!
Ich habe auch schon etliche Dinge ausprobiert, ob ich nun ein paar Tage um 08 Uhr Abends schlafen gegangen bin oder auf dem Boden oder Sessel geschlafen hatte, habe ich teilweise einfach nichts gehört und verschlafen! Ich schlafe einfach so unmenschlich tief, und solange mein Körper sich nicht ausgeschlafen fühlt wacht er auch nicht auf, ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Ich brauche drastische Lösungsmaßnahmen, die mir helfen aufzuwachen. Oder Vorschläge diesem Tiefschlaf zu umgehen oder sich ihm zu entziehen. Egal was hilft..!
Ich bin es Satt mit 18 Jahren morgens noch solche Probleme zu haben, also bitte Ratschläge währen sehr Hilfreich.

...zur Frage

Ich würde mal zum Arzt gehen - irgendwas kann da doch nicht stimmen.... 

...zur Antwort

Hallo

Also in deinen jungen Jahren schon von ewigem Single zu sprechen, finde ich dann doch etwas verfrüht. Es kommt schon noch die Richtige, beim einen ist es eben schneller passiert, beim anderen dauerts länger. Viele stürzten sich auch vonb ein in die andere Beziehung ob das die bessere Alternative ist? Na ich weiß auch nicht. Also nur die Ruhe, es geschieht schon.

LG

...zur Antwort

Hallo

Ich gehe mal davon aus, du bist nicht allein im Haus. Wie kommst du überhaupt darauf, dass es in eurem Haus Geister gibt? Kann es sein, du schaust einfach zuviele Horrorfilme? Wenn sich deine Angst verstärkt solltest du dir wirklich Hilfe holen, sowas kann sich echt zum Problem, zu einem wirklichen Problem für dich entwickeln.

Alles Gute

...zur Antwort

Kann es sein, dass ihr zuwenig / zu kleine Heizkörper im Vergleich zur Wohnungsgröße habt?

Ihr solltet unterm Tag schon eine Wärme von ca. 20 -22 Grad in die Wohnräume bekommen.

Dann 3 x täglich 10 Minuten kräftig durchlüften - so sollte die Feuchtigkeit rausgehen.

Wenn das alles nix hilft, stimmt was mit der Wohnung nicht (würde ich so aus der Ferne vermuten).

...zur Antwort

Mach doch einen Schritt nach dem anderen:

1. Schulphobie in den Griff gehen (doch, das geht - man muss natürlich auch wollen und durchhalten)

2. Klasse wiederholen

So wird ein Schuh draus - immer nach leichteren Wegen zu suchen, geht nicht immer.

...zur Antwort

Hallo

Also ich persönlich glaube, der Charakter bildet sich im Laufe der Zeit, je nachdem, welche Erfahrungen der Mensch macht.

Viele Grüße

...zur Antwort

Du kannst nochmal einen Umtausch verlangen und wenn ich mich nicht sehr täusche in diesem Fall auch Dein Geld zurück, da der Händler die Möglichkeit zur Nachbesserung hatte.

...zur Antwort

Das ist was kaputt. Ab in die Werkstatt. Aber Achtung!!! Fallt nicht auf die vielen Betrüger rein, die ins Haus kommen und den Fernseher dann doch mitnehmen.Dort zahlt man in der Regel unverschämte Preise. Besser ist der alt eingesessene Handwerkerbetrieb vor Ort.

...zur Antwort

Katzen mögen es immer supersauber. Ein Klo riecht für eine Katze immer ein bisschen. Deshalb bevorzugt sie die Felder, wo sie sich immer eine, neue saubere Stelle suchen kann.

...zur Antwort
4 Stunden

Es kommt auf den Job an, um den Du Dich bewirbst. Es gibt Einstellungstests die dauern mehrere tage. Frag doch einfach im Vorfeld nach. Wenn die sagen vier Stunden, wird das schon stimmen.

...zur Antwort

Kauf Dir doch einfach eine verschließbare Plastikbox und bestücke sie nach und nach mit den Putzsachen, die Du wirklich brauchst. Kommt in der Regel auch billiger.

...zur Antwort