Pünktlichkeit, Gründlichkeit, Ordnung, Disziplin, Fleiß, Technologie, FKK, Mülltrennung,

Vorurteile, Erbsenzählerei, Überheblichkeit, Klugscheißerei, Rassismus, Bürokratie, strenge Alltagseinteilung in Arbeit, Freizeit, Hobby, um 18 Uhr sind die Straßen leer, Deutsche haben einen Stock im Arsch und haben wirklich keinen Sinn für Humor 😄

alles subjektive Empfindungen und Erfahrungen, die Andere nicht teilen müssen

...zur Antwort

Der klassische 10 aus den 90ern und 2000ern war ein rein offensiver Spieler. Die Bezeichnung der Position lautet Spielmacher.

Die meisten Spielzüge laufen über ihn, da er über eine gute Spielübersicht verfügt, auch mit dem Rücken zum Tor, und seine Ballverteilung (außen, mittig) gut ist. Er dribbelt, ist flink am Ball und hat eine gute Balltechnik. Das ist der Grund, warum früher die meisten Kapitäne und Dribbelkünstler/Publikumslieblinge die 10 trugen.

Dass in einem Gegenangriff jeder Spieler mitdenkt und mitläuft ist klar. Der Spielmacher arbeitet auch defensiv mit (Zweikämpfe, Stellungsspiel, Raumdeckung, Manndeckung), seine primäre Aufgabe ist aber nicht, die Abwehr zu stellen, denn im Falle einer Kontermöglichkeit ist wieder der Spielmacher gefragt, über den der Angriff wieder läuft. Hier wäre es nicht gut, wenn er erst wieder seine offensive Position einnehmen müsste.

Der klassische 10er läuft maximal bis zum Halbkreis des Mittelpunktes im eigenen Feld, wobei das nur ein Richtwert ist. Man darf aber nicht vergessen, dass er trotzdem immer noch ein Mittelfeldspieler und kein Stürmer ist.

Der 10er in einem 4231-System spielt im Normalfall noch offensiver, weil bereits mit zwei 6ern eine stabile Degensive gewährleistet wird.

Es gibt Systeme, in denen der Spielmacher aber auch ordentlich in die Defensive mit reinrückt. Das ist aber eher eine Ausnahme.

...zur Antwort

Was dein W-LAN übertragen KANN, interessiert uns nicht.

Früher stand bei meinem LAN-Kabel im Dorf auch 100 Mbit/s, nur wie sollte es bei einem DSL 3000 funktionieren, wenn dieser maximal nur 3 Mbit übertragen kann?

Der Wert in deinem PC zeigt nur an, was das Kabel/die Antenne maximal übertragen kann. Das sagt uns gar nichts darüber, wie viel tatsächlich ankommt. DAS steht in deinen Vertragsunterlagen bzw. im Router.

Fuchs dich ein bisschen hinein und recherchiere im Internet, um herauszufinden, wie man es bei deinem Router feststellt.

Dazu musst du nämlich vom PC auf deinen Router zugreifen.
Und glaube nämlich nicht, dass du gleiche Download- und Uploadwerte hast.

...zur Antwort

Atatürks Ziel war, sich vom rückständischen Osmanischen Reich und seinem Sultan zu lösen.

Er modernisierte die Gesellschaft, den Staat und seine Aufgaben mit unzähligen Reformen. Er wollte die Demokratie einführen.

Eins seiner Staatsstrukturprinzipien war der Nationalismus im positiven Sinne, dh, das Volk sollte sich jetzt viel mehr durch seine Nation und sein Volk identifizieren und nicht mehr wie früher durch die Religion, dessen Einfluss er deutlich verringern wollte. Der Nationalismus war Ende 1800 Anfang 1900 sowieso überall beliebt.

Es war aber auch ein Kampf gegen die Konservativen des Osmanischen Reichs..

Die korrekte Bezeichnung lautet: Türkische Republik = Türkiye Cumhuriyeti - hier wird deutlich, was seine Absicht war.

...zur Antwort

warte ich schau mal in meine Glaskugel...

wenn Discord und Online-Spiele keine Verbindung mehr haben, dann hast du wohl keine Internetverbindung in der Zeit.

es ist die Frage, ob es an Windows, an i-einer Anwendung (Antivir/Firewall, usw) an deinem PC, deinem Router oder deinem Provider liegt.

was sagt denn dein Router? Der führt ja ein Fehlerprotokoll und schreibt fleißig mit, was alles so passiert.

tja, anhand deiner Information ist eine Konkretisierung nicht möglich.. und blind iwas behaupten möchte ich nicht .. es könnte wie gesagt vieles sein

...zur Antwort

Das ist iwo betrachtet eine Nötigung. Man wird indirekt zu einem Verhalten gezwungen, da man andernfalls benachteiligt würde.

Damit man nicht benachteiligt wird, also dieselben Bedingungen hat wie vor der Frage ( Gleichbehandlung als Befürworter/Verweigerer ), muss man gegen den Willen eine Entscheidung treffen.

Das ist ganz einfach. Natürlich ist es nur meine eigene Meinung, keine juristische Feststellung.

...zur Antwort

Der einfache menschliche Verstand genügt oftmals, um diese Fragen selbst zu beantworten.

Es steht ja nicht die Post drauf, sondern Polizei.

Wie soll die Polizei einen Raser anhalten können, um die Identität festzustellen, wenn sie nicht schneller fahren dürfte? Das könnte ja jeder fahren, wie er will.

Streng genommen ist jede vorläufige Festnahme eine Freiheitsberaubung im Amt. Würde man juristisch, also gutachterlich (Handlung, Tatbestandsmäßigleit, Rechtswidrigkeit, Schuld) durchprüfen, käme man bei der Rechtswidrigkeit zum Entschluss, dass die Polizei eine Rechtfertigung zu dem Handeln hatte, also den § 127 StPO vorläufige Festnahme.

Um deine konkrete Frage richtig zu beantworten:

Die Polizei ist gemäß § 35 iVm § 38 StVO (Sonder- und Wegerechte) zur Erfüllung von hoheitlichen Aufgaben unter Inanspruchnahme von Martinshorn und Blaulicht von den Regelungen der Straßenverkehrsordnung gänzlich befreit, wenn es hierfür dringend geboten ist.

In deinem Fall also ja, sie darf das!

...zur Antwort

I-jemand hat den Absendernamen seiner E-Mailadresse in deinen Namen geändert und verschickt dadrunter Spammails.

Diese Mails bekommt man, wenn Namen gebündelt, bspw einer Fußballmannschaft oder einer Musikgruppe, öffentlich im Internet angezeigt werden, am besten mit Kontaktdaten wie Mails.

Das ist gefundenes Fressen für diejenigen. I-einer klickt schon auf den dortigen Link in der Mail und die Falle schnappt zu :)

...zur Antwort

mit 15 (wieder) anfangen ist schwierig. die genannten Profis waren mit 15 bereits in den Jugendmannschaften von professionellen Vereinen.

Schnelligkeit ist gut, aber nicht alles .. setz dir kleine Ziele, aber ich würd als jemand sagen, der mit 16-17 gesichtet wurde, beim HSV mehrere Probetrainings hatte und dann abgelehnt wurde, dass es so gut wie nichts mehr wird. Ich musste mich gegen U-Nationalspieler aus Portugal, Kanada, Deutschland, behaupten, was mir doch etwas schwer fiel - das erkannte ich am Ende auch, und das obwohl ich mit 4-5 Jahren angefangen und ohne Pause gespielt hatte.

Du hast viel Zeit und Erfahrung verloren.

Ich will dir deine Träume nicht zerstören. Wenn du sehr ehrgeizig bist, dann könnte es vielleicht noch was werden, aber im Fußball gibt es Millionen von Konkurrenten, die du mehrheitlich überholen musst. Dir fehlt wertvolle Zeit.

Es klingt hart, aber es ist die Wahrheit, mein Lieber.

(Falls es dich interessiert: Den Traum hatte ich nämlich auch vor 12 Jahren, im Mai 2008. Ich bin trotzdem stolz darauf, die Trainingstrikots des HSV getragen zu haben. Dennoch schmerzt es immer wieder. wenn man sich zurückerinnert. Die Poster von Roberto Carlos, Deisler, Ballack, Ronaldinho, Beckham und Zidane hingen an den Wänden und als kleiner Junge habe ich vor jeder Nacht gebetet, dass ich ein Profi werde.)

Mach dir nicht zu viele Hoffnungen, wird mit 15 schwer, noch da oben mitzuspielen.

Schau mal nach, wo Alaba, Mbappe und Co mit 15 gespielt haben.

...zur Antwort

Die Polizei wird dir vorerst dein Geld nicht zurückbringen. Sie wird Ermittlungen einleiten und versuchen, ihn zu ergreifen und Beweismittel zu sammeln. Das wäre zB auch eine Wohnungsdurchsuchung und Beschlagnahme von diversen PCs und Festplatten etc pp.

Es ist im Internet schwierig, jemanden ausfindig zu machen. Bis es dann mal so weit kommt, dass er zahlen soll, wenn er denn geschnappt wird, vergehen Mooooooonate bis Jaaaaaaahre.

Lerne für das nächste Mal, spare dir dein Geld auf und kauf NEU bei seriösen Händlern. Du weißt, wer er ist, wo er ist und woran du bist. Bei Problemen musst du dann keine DIN A4 Seite Text auf dieser Seite schreiben ;)

...zur Antwort

Laut Gesetz musst du die HU/AU vor Ablauf erneuern. In den ersten zwei Monaten ist es nur straffrei. Wenn die Polizei dich anhält und dich auffordert, nachzuholen, musst du es machen - ansonsten kommt Post mit der Ordnungswidrigkeit.

...zur Antwort

Naja, das Deutsche Kaiserreich hat sich die Situation des Osmanischen Reichs zunutze gemacht. Die Osmanen brauchten dringend im Kampf gegen die Briten und Russen Schiffe sowie Militärausrüstung. Und die Deutschen brauchten eine Macht im Mittel- und Schwarzmeerraum, die die Russen davon abhielt, Kriegsschiffe in Richtung Deutschland zu entsenden und den Briten ebenfalls verwehrte, die Deutschen über das Schwarzmeer anzugreifen. Das Deutsche Reich hatte somit einen Verbündeten mehr im Kampf gegen die Briten, Russen und Franzosen.

Das Bündnis hat letztendlich den Deutschen mehr gebracht, da dadurch der Bosporus nicht durchquert wurde. Die Russen waren gezwungen, nur über Land anzugreifen.

Durch den Niedergang des Deutschen Kaiserreichs und Österreich-Ungarns hatten die Osmanen noch weniger Rückendeckung und sie zerfielen auch kurz darauf, obwohl sie sämtliche Schlachten gewannen. Als die Briten, Franzosen und Amerikaner mit riesigen Flotten vor Istanbul standen, waren auch sie gezwungen zu kapitulieren.

Aus osmanischer/türkischer Sicht war es keine Freundschaft, sondern eine Zweckgemeinschaft.

1945 erklärte die heutige Türkei Nazideutschland zumindest formal den Krieg. Also spätestens da gab es keine Freundschaft mehr. Ob die Deutschen es als wahre Freundschaft betrachteten, kann an dieser Stelle nicht gesagt werden.

...zur Antwort

Was hast du denn vor mit dem PC?

Mit dem Kabel hast du die stabilste Verbindung und schnellste Leitung. Ich habe damals vieles ausprobiert, lange Kabel verlegt, Wlan und sogar D-Lan/PowerLan ausprobiert.

Wenn du keine Kabel durch das Haus verlegen willst, dann nutze PowerLan. Das Stromnetz des Hauses wird für die Übertragung genutzt. Die Verbindung wird instabiler, je mehr elektrische Geräte angeschlossen werden.

Bei Wlan haste halt die üblichen Probleme.

...zur Antwort

vielleicht wird er eingesperrt, was ich natürlich hoffe, denn er wird locker am dealen sein, so wie du es eigtl weißt - ohne frischen handel bzw stoff wird es aber schwer, da etwas nachzuweisen.

natürlich wissen behörden mehr als du, deswegen kann dir keiner abschließend was sagen.

aber wer ne feinwaage hat, mehrere dealerhandys besitzt, sich über verläufe sorgen macht, wird stoff verkaufen ..

...zur Antwort

Bei kaputten Waren kannst du die Ware IMMER zurückgeben, natürlich sollte es zeitnah erfolgen. Wichtig ist, dass du die Ware kaputt gekauft hast oder sie innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungspflicht von 2 Jahre. kaputtging (ohne Selbstverschulden).

Das Rückgaberecht bezieht sich darauf, dass du die Ware zurückgeben kannst, wenn sie dir nicht gefällt. Dies sind zwei Paar Schuhe und zum Letzteren ist der Verkäufer nicht verpflichtet.

Ausnahme: Fernabsatzvertrag (zB Onlinekauf)

...zur Antwort