www.studentsoftheworld.com

Das ist dir beste Seite, seit einem Jahr hab ich eine Whatsapp-Gruppe mit 25 tollen Leuten aus allen Kontinenten, wir schreiben fast täglich.
Eine Freundschaft davon besteht seit fast 2 Jahren.

Du kannst die Leute direkt nach Land, Alter, Geschlecht, Hobbys,.. auswählen, und es gibt aus jedem Land der Erde Leute, selbst Fischi-Inseln und so.. :)

Viel Glück

...zur Antwort

Hallo!! :)

Als ich vor ca. einem Jahr durch einen Zeitungsartikel, der bei meinem Vater lag, von Hochsensibilität gelesen hab und das dann googeln konnte, hab ich echt geweint, weil das so ICH bin.

Schon lange hab ich das Gefühl, dass ich die Dinge, besonders so das Zwischenmenschliche, anders wahrnehme als andere.
Ich kann mich sehr gut in die Gefühlslagen anderer Menschen reinversetzen und die beeinflussen mich auch.
Nach mehreren Stunden Geselligkeit bin ich so ziemlich k.o. Es ist unglaublich anstrengend für einen HSP, sich mit anderen Menschen über längere Zeit zu umgeben.
Meine Probleme:
- eingeladen werden wollen, aber nirgends hingehen wollen
- gern allein zu Hause sein und niemanden bei sich haben wollen, außer man mag sie wirklich gern
- Und selbst wenn man sie wirklich gerne mag, dann will man, dass sie bald gehen

Perfektionismus, Leistungsdruck, hohe Begeisterungsfähigkeit, .. - all das passt auf mich.
Und weil mein Opa und mein Vater hochsensibel sind, und HS ja erblich ist, bin ich mir 99,99% sicher, das ich auch eine 'Highly sensitive person' bin.

Einen Psychologen brauchst du nicht, außer deine Hochsensibilität trägt dazu bei, dass du eine psychische Krankheit bekommst. (Wenn du z.B. sehr perfektionistisch bist, bist du eventuell anfällig Magersucht zu bekommen/etc).
Aber ansonsten ist Hochsensibilität eben keine Krankheit, sondern ein Wesenszug.
HSPs sind eben anders. Es ist gleichzeitig Fluch und eine besondere Gabe.
Ich wünsch dir das Beste! :)

LG

Achja, wie alt bist du eigentlich? '~' (Interessiert mich voll, mal von jmd anderem mit HS zu hören)

...zur Antwort