Das ist eine Tastenkombination, die alle Fenster verschwinden lässt. Die lässt sich wie folgt beheben:

Oben in SAI auf den Reiter "Windows" und dann recht weit unten auf dem auftauchendem Fenster befindet sich dann "Hide Command Panels (E)". Wenn du darauf klickst, sollte alles wieder normal aussehen.

...zur Antwort

In Paint Tool SAI vrs. 1 geht das auch.

Wenn man zwei Ebenen z. B. hat, kann man ja bei der Ebenenauswahl neben jeder ebene zwei Kästchen sehen. Im oberen der Ebenen befindet sich das Auge, womit man ja weiß, welche Ebenen sichtbar sind. Das zweite Kästchen zeigt entweder den Stift, oder gar nichts, womit man sieht, wo man gerade arbeitet.

Man kann jedoch, wenn dieses zweite Kästchen leer ist, darauf klicken und es somit optisch mit der Ebene verbinden, auf der man arbeitet. In diesem Kästchen befindet sich dann ein roter Stecknadelkopf Dadurch kann man dann auch gleichzeitig zwei bis mehrere Ebenen verschieben. Dies kann bei beliebig vielen Ebenen gemacht werden. Wenn man dann erneut darauf klickt, verschwindet die Verbindung wieder.

...zur Antwort

Ich mache das immer wie folgt:

Ich bleibe auf einer ganz normalen Ebene und nutzen den Selectpinsel in der gewollten Größe des Kreises. Darauf folgend nutze ich dann den Deselectpinseln, nehme eine etwas kleinere Größe und entferne somit die Mitte des Fleckes. Dann nur noch mit dem Fülleimer ausfüllen und schon hat man einen vlt fast perfekten Kreis.

...zur Antwort

Normalerweise  hast du zu den austauschbaren Minen noch so einen Metallring bekommen, der auf einer Seite offen ist. Wenn du den Metallring mit dem kleinen Loch um die Mine anlegts und gut fest hältst kannst du ihn raus ziehen. Sonst würde ich es vlt noch mit den Zähnen versuchen

...zur Antwort