Verhalten von prostituirten Normal für das Geld? bzw welche leistungen darf man schon erwarten können?

Ich war öfter in Berlin auf der kurfürstenstraße bisher hatte ich das glück das wenigstens ein hübsches Mädchen da war und mir gefiel. Die halbe stunde kostet da 40€+10€ Pension. Und die Leistung der Mädels waren bisher immer ganz gut. Bisher war dort keine mit der ich mich auch auf analsex einigen konnte. Was jetzt nicht so schlimm ist. Jedenfalls durfte ich bei den Mädels auch oben liegen und konnte auch selbst die " Bewegung " vollziehen, heftiger bis ich kam. Da berlin aber 2 std entfernt ist ich dann noch mit sbahn und bus fahren muss bis ich da bin tue ich es nur wenn freunde auch mit kommen.

dochIn meiner stadt bin ich nun das 2.mal über rotlicht mv gewesen eig sollten die noch seriöser sein und bessere Leistung anbieten als die Mädels auf der Kurfürstenstraße in Berlin vorallem weil sie auch weit mehr geld nehmen. Das letztes mal in meiner stadt bei RotMV war im prinzip dasselbe wie der tag heute wo ich hin war.

Hatte da eine stunde gebucht mit Analsex kostet 170€ aber es lief nachdem gleichen muster ab . Es gab erst blasen dann gabs max 5 bis 10 min normalen sex bei der sie oben war und 5 bis 10 min Analsex wo sich beide auch nicht wirklich angestrengt haben. Versteh schon dass es weh tut aber das mitunter eben auch sexy aber haben halt eben kaum bewegung ausgeführt eben nur drei vier mal hoch und runter und auch nicht wirklich bis ganz rein sondern nur zur hälfte.

Hatte mir bis dahin auch alles noch gut gefallen nur fing sie dann an mir nur noch ein zu schütteln nicht mal blasen .... und es war nichtmal eine halbe stunde vergangen. Ich habe dann schon mit ihr immer wieder diskutiert (was schwierig ist da die immer kaum deutsch reden) ich wollte oben liegen bzw. überhaupt noch sex für den ich ja auch bezahlt hatte aber sie meinte das wäre ihr programm und gäbe nur noch schütteln zusam duschen und ne massage ...

Davon ließ sie sich einfach nicht abbringen und ein paar mal ist sie einfach aufgestanden und hat mich darauf hingewiesen dass im nebenzimmer jemand ist den sie holen könnte. Jedenfalls war ich im endeffekt nicht mal 20min "drin" und durfte auch nicht oben liegen (also selbst agieren) geschweigedenn in der süßen kommen. ne massage und das zusam duschen gabs übrigens auch nicht. Dieses schema war bei beiden Mädels wo ich da war dasselbe und sehr enttäuschend für soviel geld.

Ich frage mich nun ernsthaft was man erwarten kann für das geld. Vorallem frage ich mich auch ob man nicht für das geld auch bei analsex oben liegen und selbst agieren könnte bis man kommt. (Also ein ruhig schon heftig kräftiges ausführen bei normalen sex und analsex erwarten könnte).
Kann man nicht überhaupt ein sehr kräftiges stoßen beim normalen sex erwarten ?

Und beim analsex auch?

Was ist nun im normalfall zu erwarten? Und was wäre übertrieben bzw. was kann man nicht erwarten ?

Erotik, Sex, Liebe und Beziehung, prostituierte, Uhr, Sexarbeit, Nutten