Die Wahrheit... . Oder du sagst dass Außerirdische dein handy pbernommen haben oder du betrunken warst etc. Aber mal im ernst, warul hast du das gemacht?

...zur Antwort

Warum wird bei Mänmerdiskriminierung kaul hingeschaut?

Bei frauen aber schon bei jeder Kleinigkeit? Und nein, ich finde es ok dass heute Mann und Frau (angeblich) gleich gestellt sind, aber das mein Geschlecht wegen dieser #metoo Sache weil ein paar Leute aufmerksamkeit brauchen gleich als schlecht abgestempelt wird da duese Leute nicht eindach zur Polizei gehen regt mich auf.. . Dabei gibt es viele Gründe warum Männer diskriminiert werden:

Männerdiskriminierung bei Wehrdienst / Zivildienst / Krieg  Männer müssen einen Wehrdienst bzw. einen Zivildienst kostenlos ableisten, Frauen überhaupt nicht. Im Kriegsfall müssen Männer "sterben gehen", ob sie wollen oder nicht. Frauen dürfen zu Hause bleiben (Dies ist zwar im Kriegsfall auch nicht lustig, aber trotzdem besser als an der Front).

2) Männerdiskriminierung bei Behörden  Es gibt ein Frauenministerium, aber kein Männerministerium.  Die Gleichbehandlungsministerin ist gleichzeitig Frauenministerin und somit in einem Interessenskonflikt.  Es gibt ein Straftäterkartei im Innenministerium, aber keine "StraftäterInnen" Kartei. Ebenso gibt es keine "MörderInnen"-Kartei.

3) Männerdiskriminierung beim Pensionsantritt  Männer dürfen erst später in Pension gehen, obwohl sie eine kürzere Lebenserwartung haben ! Damit diese sexuelle Diskriminierung der Männer nicht vom Verfassungsgerichtshof aufgehoben werden kann, haben in Österreich SPÖ und ÖVP ein Verfassungsgesetz mit 2/3 Mehrheit beschlossen. Das Stimmverhalten von FPÖ und Grüne ist unbekannt. Das Verrückte dabei ist, dass die Männerdiskriminierung per Verfassungsgesetz durch SPÖ & ÖVP vorgeschrieben wurde!  Während Frauen nur 37% der Zahlungen in die Pensionsversicherungsanstalt einzahlen, bekommen sie 49% heraus.

4) Männerdiskriminierung im Bereich Soziales & Gesundheit  ca 80% der Obdachlosen sind Männer. Die meisten davon wurden obdachlos aufgrund von Scheidungsverfahren und Unterhaltszahlungen. Im Zweifelsfall wird immer der Mann der Wohnung oder des Hauses verwiesen, selbst wenn es sein Eigentum ist.  Während es viele Programme zur Beratung und Erkennung von Brustkrebs bei Frauen gibt, gibt es vergleichsweise wenige zur Erkennung von Prostata-Krebs bei Männern.

5) Männerdiskriminierung bei Scheidungen  Männer verlieren in der Regel das Wohnrecht in der bisherigen Wohnung. Männer dürfen nach Scheidungen meist die Kinder nur mehr sehr selten sehen. Leider verlieren die meisten Kinder durch diese Gesetze den Kontakt zum Vater schon kurz nach der Scheidung. Männer werden oft nach Scheidungen zu Zahlvätern degradiert. Bei 3 Kindern zahlen die Väter ca. 60% des Jahreseinkommens an Unterhalt nur für die Kinder. Bei Besserverdienen kann dann auch die Mutter bequem davon leben.

6) Männerdiskriminierungen bei Gerichtsurteilen:  Wenn eine Mann seine Ehefrau umbringt bekommt er statistisch eine höhere Haftstrafe, als wenn eine Frau Ihren Ehemann umbringt. Mit den Frauen haben die Richter und Geschworenen anscheunend mehr Mitleid.

weitere Gründe werde ich gleich in den Antworten posten (wenn ich es kriege)

...zur Frage

Männerdiskriminierung bei Gewaltverbrechen 
Im Jahr 2004 wurden in den Deliktbereichen, über die das deutsche Bundeskriminalamt eine Opferstatistik führt, Männer zu 61,5 Prozent Opfer von Straftaten. Bei Mord und Totschlag – vollendet und versucht – waren 62,7 Prozent der Opfer männlich, bei Raub sogar 67,8 Prozent. In der Öffentlichkeit wird jedoch in der Regel nur Gewalt gegen Frauen thematisiert. Ähnliches gilt wahrscheinlich auch in Österreich.

8) Männerdiskriminierung am Arbeitsplatz: 
Gleich gut qualifizierte Männer haben gegen "Quotenfrauen" keine Chance, oftmals verlieren Männer sogar gegen schlechter qualifizierte Frauen. Besonders kritisch dürfte es derzeit z.B bei der Polizei sein. Durch das Quotengesetz (eigentlich "Ungleichbehandlungsgesetz"), dass bei gleicher Qualifikation die Frau bevorzugt (!) werden muss, ist ein kritischer Punkt, da dadurch Frauen auch Männern - die Alleinverdiener sind - den Arbeitsplatz wegnehmen und so ganze Familien armutsgefährdet sind!

9) Männerdiskriminierung in den Medien: 
Männer werden in Medien oft als gewaltbereit hingestellt.

10) Männerdiskriminierung beim Erben: 
Da Männer in der Regel eine kürzere Lebenserwartung haben, erben öfter Ehefrauen von den Ehemännern, als umgekehrt.

11) Männerdiskriminierung im Verkehr: 
Wenn beide - Ehemann und Ehefrau - Alkohol getrunken haben, dann wird erwartet, dass der Mann nach Hause fährt. Der gesellschaftliche Druck ist enorm hoch. (Eigentlich sollte natürlich keiner der beiden mit dem eigenen Auto alkoholisiert nach Hause fahren). 
Vermutung: Männer zahlen auch die höheren Geldstrafen bei Verkehrskontrollen für Verkehrsübertretung. Blondinen zahlen vermutlich am wenigsten. Das ist statistisch natürlich schwer zu beweisen.

12) Männerdiskriminierung bei Freizeiteinrichtungen & Unterhaltung: 
Männer zahlten bis Mai 2009 bei Fussballmatches des ÖFB (Ländermatches) den doppelten Eintritt, wie Frauen. 
Bei manchen Diskotheken ist noch schlechter. Da zahlen die Damen gleich gar keinen Eintritt, die Männer werden dafür umso mehr abgezockt.

13) Männerdiskriminierung bei Katastrophen: 
Frauen und Kindern wird selbstverständlich bei einer Rettungsaktion der Vorzug gegeben. Männer bezahlen daher öfter mit dem Tod oder werden in schlechterem Zustand gerettet.

14) Männerdiskriminierung durch Frauenförderungen: 
Haben Sie sich schon einmal überlegt was eine "Förderung" eigentlich bedeutet? Fördern heißt jemanden auf Kosten anderer zu bevorzugen. "Frauenförderung" klingt wesentlich besser als "Männer-diskriminierung". Die Stadt Wien will jetzt die Auftragsvergabe von weiblichen Förderprogrammen der Anbieter abhängig machen. Diese Schnapsidee wird von der Frauenstadträtin Sandra Frauenberger (SPÖ) betrieben und höchstwahrscheinlich beim Verfassungsgerichtshof 

So das waren meine Öetzten Gründe:)

...zur Antwort

Es wird wahrscheinlich keine Neuwahl geben! Den das wprde die SPD nicht zulassen da sie im notfak regieren wprde denn sonst würden die Parteien bestraft werdek die die Regierungsbildung verhindert haben! In diesem fall würden SPD und Grüne am meisten verlieren da es an ihnen scheitern könnte! Dafür würden FDP, Linke und AFD mehr Stimmen bekommen...

...zur Antwort

Guck CNN und BBC! Wahrscheinlich wird dass dort erst ein Thema sein so ab 20 Uhr deutscher Zeit wenn die ersten Ergebnisse stehen! In Nezseeland ist das glaube ich ein nicht so grißes Thema da dort gestern aich die Parlamentswahl war und die Koalitionsverhabdlingen sehr spannend werden könnte da die Konservativen 46% und Labour glaube ich 38% hat und New Zealand First 14 oder 16 glaube ich und so entscheidet wer regiert! Somit ist das dort kein Thema...

...zur Antwort

Was soll schon passieren? Du hast keine Erwartungen, also kannst du dich selber nicht enttäuschen! Ein bisschen aifregung gehört dazu:) Auserdem kannst du dich dirvh das Adrenalin mehr konzentrieren!

Viel Glück")

...zur Antwort

Vielleicht Mali?

...zur Antwort

Kannst du leider nichts machen.... . Außer du nimmst so eine Art Mini-Drohne (oder wie das heißt) und das wird dir in den arm gespritzt, dann siejst du aver immer so aus wie jetzt und wäcgst ncht mehr, bekommst keinen Bart usw., sprich: Du bmeibst für immer so! Ob das eine Alternative ist weiß ich nicht....

...zur Antwort

Ich könnte mir Vorstellen das du "Regiment(e)" meinst und nicht "Regimenter"! Das waren/sind Einheiten der Armee welche die Bevölkerung gegen Raketenangriffe schützen bzw. welche abfeuern! Falls es das falsche ist tut es mir leid

...zur Antwort

Hey,

Das Münsterland kann ich dir echt empfehlen! Münster ist recht gut mit dem Zug zu erreichen! Zudem ist Münster nicht überlaufen und man kann von dort aus das Münsterland gut mit der Eurobahn, Westfalenbahn und National Express per Zug erkunden! Dafür empfehle och dir den Westfalentarif! In der Nähe von Münster liegt die kleine Stadt Telgte ans Dr Ens mit einer historischen Altstadt und einem tollen Religionsmuseum (Religio) Diese Stadt ist innerhalb von 12 Minuten mit der RB 67 zu erreichen! Warendorf, Steinfurt, Borken und Coesfeld kann Ich auch nur empfehlen! Generell gibt es im Münsterland viel zu entdecken wenn man sich nur ein bisschen umschaut!Falls du nicht Zug und Bus nehmen willst nehme das Fahrrad! Autofreien ist im Münsterland in vielen Teilen leidet eine Katastrophe da so viele Pendler nach Münster mit dem Auto rein bzw. rauswollen!

...zur Antwort

Cirpen / Zirpen – zwitschernDas Cirpen ist gehört zu den lautesten Vokalisationen der Meerschweinchen. Während des Cirpens, das bis zu 20 Minuten dauern kann, bewegt sich der ganze Körper des Meerschweinchens auf Grund der Kraft, die es aufbringen muss, um dieses Lautgeräusch von sich zu geben. Das Cirpen wird manchmal mit dem Zwitschern eines Vogels verwechselt und nicht selten suchen Besitzer diesen überall in ihrer Wohnung, bis sie merken, dass ihr Meerschweinchen cirpt.Die Gründe für das Cirpen können nur vermutet werden. Meist cirpen Meerschweinchen in Situationen, in denen sie sozial überfordert sind, z.B bei Unklarheiten in der Rangordnung, bei Krankheit oder Tod eines Tieres, oder es dient zur Stressbewältigung. Sie zeigen dann hohe Erregung und Unsicherheit.Manche Weibchen cirpen auch während ihrer Brünstigkeit. Seltener, aber nicht unüblich ist es, dass Meerschweinchen Gefallen an dieser Art Gesang finden und dann immer mal wieder cirpen.Das cirpende Meerschweinchen, im Großteil der Fälle ein Weibchen, erstarrt während des Cirpens, oft sitzt es in der Mitte des Geheges oder etwas erhöht.Alle anderen Meerschweinchen heben beim ersten vernehmbaren Cirplaut die Köpfe und verfallen ebenfalls in Starre. Diese Starre hält während des Cirpens und meist noch einige Minuten danach an. Durch Rufen oder andere Geräusche lässt sich das Weibchen meist nicht vom Cirpen abhalten, sondern unterbricht dieses nur für einige Sekunden.Geht der Besitzer zum Käfig, hört das Zwitschern auf. Wenn niemand mehr am Käfig steht, wird jedoch weiter gecirpt. Meerschweinchen cirpen vermehrt in der Dunkelheit. Abhilfe kann dann durch eine Lichtquelle (z.B. eine Salzkristalllampe oder eine Lichterkette) geschaffen werden.Cirpen ist so gut wie immer ein Laut, der die Besitzer der Schweinchen aufmerksam werden lassen muss:
Gibt es Rangstreitigkeiten?
Passt die Gruppe zusammen?
Ist ein Tier krank?
Eines meiner Meerschweinchenweibchen cirpt z.B. wenn es einem anderen Tier nicht gut geht (nach einer Kastration, während einer Krankheit), so dass es für mich immer ein Alarmzeichen ist.
Sie benachrichtigt mich mit ihrem Cirpen, dass etwas nicht stimmt.Im Allgemeinen kann man sagen, dass Zirpen selten auftritt.

Quelle: http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/verhalten/lautsprache/

...zur Antwort

Nimm doch nächstes Wochenende mal das Fahrrad und fahr nen bisschen durch die Gegend! Ich bin sicher du wirst das ein oder andere entdecken!

...zur Antwort