Du könntest auch einen kleinen MP3 Player oder "Asbach Uralt" einen kleinen tragbaren CD Player verwenden ... am Kindle würde mich stören, dass ich immer den Bildschirm aktivieren muss, um etwas vor- oder zurückzuspringen ...

Entscheidend ist aber sicherlich, woher die Hörbücher kommen und in welchem Format diese sind ... eine Audio oder MP3-CD im Player ... online Hörbücher sind natürlich auch nur über Geräte mit Internet-Zugang abspielbar ...

...zur Antwort

Hm ... die Frage stand hier auch im Raum ... geworden ist es aber ein Surface GO 2 mit Windows ...

Sicherlich ist das iPad (wir haben Pro und Air 3 im Haus) ein super Tablet ... auch die Notizen mit dem Pencil sind perfekt ... aber die Handschriftenerkennung in "Text" ist doch noch sehr holprig, außer man nutzt kostenpflichtige Apps. Im aktuellen iPadOS 14 brauchst du für die Handschriftenerkennung eine installierte englische Tastatur und da empfinde ich die Umsetzung noch mehr als holprig - viele Wörter werden einfach nicht korrekt erkannt - auch wenn man sie fast perfekt schreibt ... beim Surface ist es einfach perfekt und kann in fast allen Programmen - z.B. Office problemlos verwendet werden

Ein weiterer Punkt war, dass die Office Produkte zwar auf einem iPad funktionieren ... allerdings nur in sehr abgespeckter Form. Um am iPad eine Bachelor/Master Thesis zu schreiben ... ich kann es mir wirklich nur schwer vorstellen ...

...zur Antwort

Ganz ehrlich? Das Surface GO2 mit dem m3-Prozessor ... :)

Ich schreibe im Moment damit und finde das kleine Teil absolut klasse. Hier im Haus wären auch zwei iPads (Pro und Air3) zur Verfügung ... aber auch meinem Sohn habe ich gerade ein Go2 mit m3 Prozessor fürs Studium gekauft. Ich würde das Surface aber auch nie Tablet nennen, da man meistens das TypeCover dran hat ... sondern eher "das Surface für die Handtasche" ;)

Hier ein paar Gründe:

Mit dem Go2 hat man ein vollwertiges Office - auf dem iPad ist nur eine extrem abgespeckte Version vorhanden. Für Seminar-Arbeiten oder Thesen für mich undenkbar.
Die Integration mit dem Pencil ist auf dem Surface absolut unschlagbar. Sicherlich wurde mit dem iPadOS die Handschriftenerkennung extrem verbessert - aber man benötigt dafür die englische Tastatur ... damit ist die Erkennung vieler deutscher Wörter nicht wirklich optimal. Es gibt zwar kostenpflichtige Apps (Goodnotes, Notability etc.) die man am Surface nicht benötigt.

Am Anfang kamen mir die 128 GB SSD extrem klein vor, von daher haben wir jeweils 256 GB MicroSD Karten im Surface und damit genügend Platz ;)
Auch eine externe Powerbank für knapp 50 Euro kann das Surface Go2 bis zu viermal aufladen ...

ABER - das Surface GO2 ist auch mit dem m3 Prozessor absolut kein high performance Gerät. Wir haben alle noch ein weiteres Surface, Laptop oder PC zur Verfügung.

...zur Antwort

Und warum zwingend ein iPad?

Wir haben mehrere iPads im Haus und ich liebe sie ... aber fürs Studium und längerfristig habe ich z.B. meinem Sohn letztens ein Surface GO2 gekauft. Es hat eine abnehmbare Tastatur, der Pen ist in eigentlich allen Produkten problemlos einsetzbar.

Beim iPad ist der Pen klasse ... aber eine gute Handschriftenerkennung wird nur in vereinzelten Kauf-Apps geboten. Sicherlich wurde die Pen-Unterstützung beim iOS 14 verbessert, allerdings benötigt man die englische Tastatur dafür und damit wird die Handschriftenerkennung nicht wirklich besser ...

Beim Surface - und wir haben mehrere, da ich für meine täglichen Arbeiten fast ausschließlich mit Windows arbeite - klappt die Handschriftenerkennung perfekt.

Auch die Office-Anwendungen ... sicherlich kann man diese als App aufs iPad laden ... es sind allerdings extrem abgespeckte Versionen ...

...zur Antwort

Kommt auch darauf an, was du damit alles machen möchtest ...

Sicherlich kann man am iPad mit dem Pen gut schreiben ... allerdings ist es erst seit kurzem möglich (iPadOS 14), dass die handschriftliche Eingabe in "normalen" Text übernommen wird. Da dies nur mit installierter "englischer" Tastatur funktioniert, ist es wirklich noch sehr holprig und es wird vieles nicht korrekt erkannt ...

Da ich seit vielen Jahren begeisterter Surface Nutzer bin, habe ich meinem Sohn fürs Studium ein Surface GO2 gekauft. Hier laufen alle Office Programme, die man super für Seminar-Arbeiten nutzen kann (beim iPad sind die Office Programme sehr abgespeckt).

Der Pen am Surface funktioniert super ... egal in welchem Programm und man muss keine zusätzlichen Apps (wie beim iPad z.B. Goodnotes u.a.) kaufen.

Das Argument "der Akku" ist mit einer mobilen Powerbank (knapp 50 Euro und viermal vollständig laden) auch für mich kein Problem ...

...zur Antwort

Aktuellste iTunes Version installieren ... iPhone am PC per USB anstecken ... in iTunes oben links das iPhone auswählen ...

Eigentlich müßte iTunes das Update automatisch finden ... ansonsten hast du dort die Möglichkeit "Nach Updates suchen" ...

UND - immer vorher ein Backup machen ...

Ansonsten kannst du hier noch nachlesen ...

https://www.heise.de/tipps-tricks/iOS-Update-auf-dem-iPhone-installieren-so-geht-s-4167443.html

...zur Antwort

Prinzipiell gar nicht ... was auf eine Seite nicht drauf passt ... wird um eine Seite erweitert ... ;)

Ich vermute, dass du am Ende einfach noch zu viele leere Absätze gemacht hast ... schalte doch mal die nicht druckbaren Zeichen über die Symbolleiste ein (¶) ... und lösche die letzten Absatzmarken, die sich auf der 2. Seite tummeln. Notfalls, falls die Tabelle auf der ersten Seite zu weit unten ist, die Absatzendemarke einfach ganz klein in der Schriftgröße formatieren ... (man kann in der Schriftgröße auch direkt eine 1 oder ähnliches eingeben)

...zur Antwort

Ich liebe mein GO2 mit dem m3 Prozessor ... es ist wirklich klasse für unterwegs oder abends auf der Couch. Es ist leicht und so klein, dass es in fast jede Tasche passt. Mit der zusätzlichen 256 MicroSD Karte hat man auch genügend Platz ...

Auch das Arbeiten mit dem Pen für handschriftliche Notizen ist mir wesentlich angenehmer als z.B. am iPad ... da wird es eher zum "Spaß" genutzt, da ich u.a. sehr viel mit Office arbeite ...

Allerdings habe ich zum richtigen Arbeiten auch noch ein Surface Book ;)

...zur Antwort

Bei mir ist das seit Jahren ein Zeitproblem ...

Hörbücher kannst du problemlos bei der Garten- oder Hausarbeit erledigen ... bei ausgiebigen Gassirunden oder einfach mal kurz faul in die Sonne legen. Ich bin mit 5 Personen Haushalt wirklich fast immer in Bewegung ... da kann ich zum „Lesen“ eines Buches (hab ich früher viel gemacht) nur ganz schwer abschalten. Beim Hörbuch klappt das super ... da macht sogar Hausarbeit Spaß 😉

...zur Antwort

Das "Sonstige" sind zusätzliche Speicherdaten wie Email, Kontakte, Spielstände und vieles mehr ...

Die beste Methode, den Speicherplatz wieder freizugeben ist, ein aktuelles Backup vom Gerät machen ... komplett zurücksetzen und Backup wieder aufspielen ...

https://www.macwelt.de/international/iPhone-Speicher-voll-So-loeschen-Sie-Sonstiges-10837227.html

...zur Antwort
Surface Go

Entscheidend ist sicherlich, was die Schule empfiehlt oder mit welchen Programmen die Schule arbeitet ...

Aber ein Surface ist sowohl Tablet (mit Stift) und Laptop (mit Type Cover), auf dem die gängigsten Programme (Word, Ecxel etc.) problemlos arbeiten - z.B. für Seminar- oder Bachelor-Thesen ... auch ist m.M. nach das Handling und die Ordnung der Dateistruktur um einiges einfacher als am iPad ...

Sicherlich kann man Word auch auf ein iPad laden ... es ist aber nur eine extrem abgespeckte Version ...

Meine Kids haben in der letzten Zeit eher das Surface mitgenommen, als das iPad ... obwohl sie zuvor auch immer davon überzeugt waren, das iPad ist dafür ideal ... ;)

...zur Antwort

Da nur Apple oder AASP Original-Bauteile verbauen, würde ich den Akku definitiv nicht von Mediamarkt tauschen lassen ...

Bei Apple bekommst du Garantie und sollte während des Einbaus etwas kaputt gehen, kümmert sich Apple direkt um die Problematik ... da habe ich hier und auch im Bekanntenkreis schon die irrwitzigsten Erfahrungen gehört/gelesen ...

Der Austauch bei Apple kostet knapp 75 Euro ...
https://support.apple.com/de-de/iphone/repair/service/battery-power

...zur Antwort

Wir haben auch noch die 1. Generation in Gebrauch ... seit Januar 2017 ... Die werden täglich von der Tochter genutzt ... absolut ohne Probleme. Auch der Akku hält gut ...

Die „normalen“ EarPods hatten oft Kabelbrüche, die jetzt natürlich wegfallen. Wenn ich die Anzahl der kabelgebundenen defekten EarPods meiner Kinder im Laufe der Jahre zusammen zähle ... sind die AirPods unschlagbar ... wenn man sie nicht verliert oder sogar geklaut werden ... beides schon geschehen ...

...zur Antwort

Von den Bildern des Anbieters sieht es nach Originalen aus ... aber du solltest die AirPods dennoch persönlich abholen. Solltest du sie dir schicken lassen, kannst du leider nicht sicher sein, dass der Anbieter auch genau diese AirPods verschickt ... gerade bei eBay Kleinanzeigen hast du dann keine Handhabe gegen den Anbieter ...

...zur Antwort

Du brauchst keine Software für AirPods (die es auch gar nicht gibt ;) ) ... lediglich Bluetooth am PC über Windows ...

Hast du den PC schon mal neu gestartet? Ist Bluetooth aktiv bzw. eingeschaltet? Vielleicht über den Gerätemanager von Windows Bluetooth mal de- und neuinstallieren ...

...zur Antwort

Wenn du den Cursor in die erste Zelle deiner Tabelle setzt und Return drückst, wird eigentlich ein neuer Absatz über der Tabelle erzeugt, der außerhalb der Tabelle ist ..
Mit mehreren Returns/Absatzmarken bekommst du entsprechend Platz für deiner Überschrift ... ;)

Sofern dort bereits Text steht .. einfach den Cursor vor das erste Wort stellen ...

...zur Antwort

Da wäre jetzt hilfreich, wenn du dein Alter dazuschreiben würdest ... und ob Junge oder Mädel ... auch eventuelle Vorlieben ...

Aus deinem Nutzernamen gehe ich mal von einem Mädel aus ...

Meine Tochter hat mit ca. 16 die Bücher von Carina Bartsch "Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter" verschlungen ... und das als absolute Buch-Verweigerin ;)

...zur Antwort

Das wird dir keiner genau sagen können ... die Löschung selbst dauert in der Regel keine halbe Stunde (traurig, dass die Mitarbeiter von Real das iPhone dazu überhaupt einschicken und nicht selbst machen können ;) ) ... wenn die es aber dazu einschicken müssen, bist du auf die Schnelligkeit der Service-Leute angewiesen ...

...zur Antwort

Es gibt sehr viele Apps, die für beide Systeme angeboten werden ... deswegen sind sie nicht gleich „kompatibel“ ...
(Minecraft gibt es auch für die Xbox oder den PC ... deswegen kannst du es auch nicht auf Android oder iOS laden ... 😉)

Jedes OS hat nun mal seine eigenen Eigenschaften ... von daher müssen die Apps im Apple AppStore entsprechend neu gekauft oder geladen werden ...

...zur Antwort

Ich denke, die 1. Generation wird es kaum noch zu kaufen geben ...

Bei der Gen 2 gibt es den Unterschied der Ladecases ... einmal "nur" mit Kabel ... das andere mit wireless Ladecase, welches auf einer QI zertifizierten Ladematte geladen werden kann ...

https://www.netzwelt.de/apple-airpods-2/170240-airpods-2-generations-unterschiede.html

...zur Antwort

Hast du in Safari aus Versehen über das aA in der Suchleiste die Desktop-Webseite angefordert?

Du kannst es auch in den Einstellungen - Safari - Desktop Webseite anfordern ... für alle Webseiten einrichten ...

...zur Antwort

Du meldest dich am Windows PC über den Browser/Edge in der www.icloud.com mit deiner AppleID samt Passwort an und hast alle Notizen von deinen iOS/MacOS Geräten zur Verfügung ...

Funktioniert natürlich nur, wenn du diese zuvor auch in die iCloud übertragen hattest ...

...zur Antwort

Das ist ein "linker Einzug" ... diesen kannst du mit Standard-Werten von 1,25 cm über den Button in der Symbolleiste einstellen ... noch genauer über die Absatzformatierung (rechter Mausklick - Absatz - Linker Einzug) ...

Wobei hier das Wort Fassade mit Einzug geschrieben wurde ... der Text darunter scheint mit einem hängenden Einzug formatiert zu sein ... vorne steht noch eine Zahl ... und der Rest wird hängend formatiert ... (auch das funktioniert über die Absatzformatierung im Dialog Absatz)

...zur Antwort

Du kannst nur auf die Kulanz von Apple hoffen ... einen Anspruch hast du bei einem "vor Ort" Kauf nicht ... da hättest du eher online bestellen müssen.

Ein Versuch ist es sicher wert ... aber garantieren kann das wohl keiner ...

...zur Antwort

Zuerst ... mit einem gelöschten iTunes verschwindet i.d.R. keine Musik, da iTunes hier nur vorhandene Musik in einer Mediathek sammelt ...

War es gekaufte Musik über iTunes oder hattest du vorhandene Musik-Dateien in die Mediathek eingebunden? Normalerweise kannst du deine ganze Musik-Sammlung wieder in iTunes in eine neue Mediathek einbinden. Oder du findest deine alte Mediathek ... dazu muss aber die Dateistruktur auf der Festplatte die alte sein.

Ansonsten gab es früher das Programm Sharepod ... mit dem Musik von einem iDevice zurück in iTunes geholt werden konnte. Allerdings habe ich persönlich es nie gebraucht, aber immer nur Gutes darüber gehört ... ein Versuch wäre es sicher wert ;)

https://www.chip.de/downloads/SharePod_13014603.html

...zur Antwort

Hm ... ich würde immer zur Apple Watch raten, vor allem wenn deine Mutter bereits ein iPhone nutzt. Das Zusammenspiel der beiden Geräte ist unschlagbar ...

Meine Kids hatten bereits verschiedene andere "günstige SmartWatches ... einige können nicht telefonieren oder auf WhatsApp/SMS antworten ... andere sind so benutzerunfreundlich, dass mittlerweile die meisten Geräte nur noch rum liegen ... (für eine AppleWatch sind sie aber noch nicht "reif" genug ;) )

Die "nicht relevanten Funktionen" hast du wahrscheinlich auf jeder Watch ... allerdings gibt es doch einige Funktionen bei Apple, die ich für "ältere" Personen sehr interessant finde, wie z.B. die Notfall-App, das EKG oder die Sturzerkennung.

Meine Mutter hat ihre AppleWatch auch seit Beginn und würde sie mit nichts anderem tauschen wollen. Sicherlich gibt es einige Sachen, die sie nicht nutzt/braucht ... aber das wird sicherlich auf dem iPhone oder einer anderen Watch genauso sein.

Die 3. Generation ist definitiv eine gute Wahl, da diese doch sehr günstig angeboten wird. Meine Mutter (und auch ihr LG) sind vor 1,5 Jahren auf die 4. Generation umgestiegen, da ihnen die EKG-Funktion bei ihren Vorerkrankungen wichtig war.

...zur Antwort

Da muss man jetzt den Code zum Entsperren und das Kennwort zur AppleID unterscheiden ...

Du kannst den vergessenen Code an einem iPhone NUR mit iTunes zurücksetzen ... allerdings wird das Gerät dann komplett zurückgesetzt.

Sofern auf dem iPhone die Aktivierungssperre über "Mein iPhone suchen" aktiviert ist, kann der Dieb/Finder zwar das iPhone über iTunes zurücksetzen ... aber das Gerät nicht mehr aktivieren ... dazu werden dann AppleID und Kennwort benötigt.

An deine Daten kommt keiner, der den Code nicht kennt ...

Du kannst aber auch deine Daten aus der "Ferne" löschen, wenn es geklaut wurde ...

https://support.apple.com/de-de/HT201472

...zur Antwort

Laut Google-Suche ;) geht das per App ...

https://www.vodafone.de/featured/service-hilfe/android-tipps/airpods-unter-android-nutzen-so-zeigst-du-den-ladezustand-an/#/

...zur Antwort

Von Apple bekommst du kostenlos 5 GB Speicherkapazität in der iCloud. Diesen kannst du auf 50 oder 200 GB aufstocken. Bei 50 GB zahlst du monatlich 99 Cent ...

Selbstverständlich kannst du das mit einer Guthabenkarte bezahlen ... du besorgst dir eine iTunes Karte (Tankstelle, Supermarkt, Elektrofachmarkt oder Apple) und lädst diesen auf deinen Apple-Account ... der monatliche Betrag für erweiterten iCloud-Speicher wird dann monatlich davon abgezogen 😊

...zur Antwort

Beim Surface kann man die Windows 10 eigene Handschriftenerkennung problemlos in OneNote oder Word nutzen ...

Klappt wirklich super und erkennt auch fast alles korrekt ...

z. B. https://microsoft-programmierer.de/Software/Windows-10/Handschrifterkennung-und-Stifteingabe-in-Windows-10?2177

...zur Antwort

Wo möchtest du denn dahin speichern? Welche App bzw. Cloud ist das?

Könntest du die Datei in iCloudDrive speichern? Ich denke, dass es mit deinem Speicherort zusammenhängt … von daher solltest du das mal testen …

...zur Antwort

Wie bist du denn genau vorgegangen?

Hier ist ganz wichtig, was in den Synchronisations-Einstellungen in iTunes ausgewählt ist ... z.B. ist in der iTunes Übersicht - sofern dein iPhone am PC angesteckt und in iTunes ausgewählt wurde - die Option "Nur markierte Titel ..." oder "Titel und ... manuell verwalten" ausgewählt?

Bei "nur markierte Titel ..." müssen in deiner Mediathek unter Musik alle Titel ausgewählt (mit Haken versehen) sein ... und in den Synchronisations-Einstellungen bei Musik "Alle Titel" versehen sein.

Gerade bei den Einstellungen zu Musik können viele einzelne Einstellungen vorgenommen werden, die dann bei der Synchronisation zu Problemen (Löschen von älteren Titeln) führt ...

Vielleicht hilft auch das weiter ... https://www.heise.de/tipps-tricks/Musik-aufs-iPhone-laden-mit-iTunes-4050358.html

...zur Antwort

Auch auf AirPods gibt Apple eine einjährige Hardware Garantie … danach würde die gesetzliche Gewährleistung über den Händler erfolgen.

Also würde ich in AppleStore gehen, die AirPods samt der Problematik zeigen … ansonsten, falls kein AppleStore verfügbar, telefonisch Kontakt aufnehmen ...

...zur Antwort

Das ist eine Funktion von iPadOS 13 und nennt sich Slide Over ...

https://www.computerwoche.de/a/so-funktioniert-das-multitasking-mit-ipados-13,3547767

...zur Antwort

In der Liste der kompatiblen Geräte ist als "ältestes" iPad das der 5. Generation aufgelistet. Sofern du ein iPad 4 hast … kannst du es nicht installieren.

Das eine ist die Software Kompatibilität … also das iOS … das andere ist die Hardware … und da reicht anscheinend ein iPad 4 nicht mehr aus ...

...zur Antwort

Hier kannst du alles dazu nachlesen …

https://support.apple.com/de-de/HT204215#findiTunes

...zur Antwort

Ich würde die AirPods der 2. Generation nehmen ... bei vielen Anbietern bekommt man die originalen wirklich bereits für 130 - 140 Euro ... allerdings ohne Wireless Ladecase ;)

...zur Antwort

Also wenn ich mir das Impressum ansehe, würde ich persönlich dort schon nicht kaufen ... da greifen dann auch keinerlei Garantie oder Gewährleistungsansprüche nach deutschem Gesetz ... da lohnen sich die 13 Euro mehr, wenn man Originale bei z.B. Amazon kaufen würde ...

Beim Verbraucherschutz kann man einige Sachen über den „Händler“ nachlesen ...

https://verbraucherschutz.de/wer-hat-erfahrung-mit-guterkauf-com-de/

Außerdem ist der angebliche reguläre Preis von 229 Euro falsch ... es sind die AirPods mit normalem Ladecase ... selbst bei Apple kosten die nur 179 Euro ... 😉

...zur Antwort

Eine Apple Watch kann nur mit einem iPhone aktiviert und eingerichtet werden. Danach könnte man sie zwar als "einfache" Uhr nutzen, dafür wäre sie aber sicherlich zu schade.

Mit einem AndroidOS ist die Watch auf keinen Fall kompatibel. Du kannst es weder verbinden oder damit einrichten. Von daher ist die Watch für dich unbrauchbar ...

...zur Antwort

Ich würde es immer bei einem AppleAuthorisierteServicePartner machen lassen. Die Preise hast du bereits im Link bekommen ...

Kann schon möglich sein, das iFixit oder andere Werkstätten etwas weniger für den Akkutausch verlangen, nur sollte man da wissen, dass keine Originalen Bauteile (Akkus) verbaut werden. Damit funktioniert dann z.B. der Batteriezustand in % nicht mehr ...

Bei Apple kostet es 55 Euro … man bekommt einen Originalen Akku und noch zusätzlich Garantie für 90 Tage …

...zur Antwort

Hier könntest du einen neuen AirPod und das Ladecase nachkaufen ...

https://getsupport.apple.com/?caller=kbase&PGF=PGF32003&category_id=SC0298

Aber du könntest auch den einzelnen bei Ebay oder ähnlichen Portalen verkaufen, und die neue kaufen ... momentan ist die zweite Generation wirklich günstig zu haben ,..

...zur Antwort

Entscheidend ist natürlich, welche Hörbücher bzw. welches Genre du gerne hören möchtest. Aktuelle Hörbücher wirst du selten in einem günstigen Abo für 10 Euro im Monat finden ;)

Eine andere Möglichkeit wäre aber die Online-Bücherei der örtlichen Bibliothek. Hier in München ist eine wirklich hervorragende Auswahl an Hörbüchern im Angebot, teils sehr aktuelle Titel, viele Genres und man kann 15 Hörbücher auf einmal ausleihen ;) Die Kosten dafür sind lediglich eine Jahresgebühr, die bei Kindern/Jugendlichen bis 18 Jahre umsonst ist … bei Erwachsenen sind es ca. 20-25 Euro im Jahr ...

...zur Antwort

Hier in München wurde ich an die Hotline von AppleCare verwiesen, da keine Watch zum Austausch vorhanden ist ...

Zur Sicherheit im Store anrufen und nachfragen ... wobei der Austausch über UPS auch sehr schnell gehen soll ... ich muss es nächste Woche auch endlich mal machen 😉

...zur Antwort

Nein ... aber du kannst das iPhone über den Wartungszustand zurücksetzen ... siehe Link ... allerdings sind danach, sofern kein aktuelles Backup vorhanden ... alle Daren weg ...

https://support.apple.com/de-de/HT204306

...zur Antwort

Für LAN braucht man nichts einstellen ... sofern die Verbindung zum Router und das Kabel ok ist ...

Hängt der Apple TV direkt am Router oder über z.B. eine Powerline? Da hatten wir des öfteren Probleme ...

Teste das Kabel mit einem Laptop/MB ... dann weißt du mehr 😉

...zur Antwort

Wie überrede ich meine Eltern dazu Taschengeld zu bekommen?

Also ich hab ein Problem ich bekomme kein Taschengeld . Ich hab schon vieles bei meinen Eltern versucht ihnen auch do viel vorgeschlagen was ich als Gegenleistung erbringen könnte z. B. Müll runterbringen das hab ich auch mal gemacht aber ich hab von meinen Eltern dafür nicht den ja vorher ausgemachten Betrag bekommen. Aber meine Eltern erlauben mir obwohl sie mir kein geld geben nie irgendwo Arbeit zu suchen. Wie sollen ich denn so an Geld kommen . Ich kann ja nie mit Freunden ins Kino oder so gehen . Schon ein Essen ist für mich eine Ausgabe die mein Portmainee leeren könnte. Ich hab auch mal wo ich noch Geld für‘s essen bekommen habe auf‘s essen verzichtet weil ich Geld gebraucht habe . Meine Eltern behaupten ich würde ja alles bekommen was ich brauch und so sogar noch mehr . Ich will jetzt nicht so klingen dass sich die ganzen Gutefrageagrromütter wieder über mich aufregen können. Und das ist ja nicht das einzige Problem was ich mit meinen Eltern hab . Es gibt viel schlimmere. Aber wenn ich mal Einwas haben will dann ist sage und schreibe 10€ zu teuer . Ich würde auch mein Geld selber verdienen wenn ich könnte aber ich darf ja nicht. Das wäre mir sogar lieber ,weil ich dann wahrscheinlich mehr hätte. Ich kann nicht verstehen wie man sich da so selbst wiedersprechen kann . Wenn ich schon kein Taschengeld krieg werd ich ja wohl wenigstens irgendnen Zeitungs- oder Flyerjob machen dürfen. Ich bereite auch demnächst eine Präsentation darüber vor . Tipps für die Präsentation? Was sollte da rein ( hab schon ein paar Sachen aber könnte eure Hilfe gebrauchen)😉 Also meine Eltern liegen in so einer finanziell Lage das sie sich Apple Produkte kaufen können also nicht dass dann wieder wer denkt die wären arm.

...zur Frage

Leider finde ich nirgends eine Altersangabe ...

Vorab - ich habe selbst drei Kinder ... die allerdings Taschengeld bekommen …

Aber … Müll runter bringen für Geld ist definitiv kein Job, den Eltern bezahlen müssen. Es gibt den §1619 BGB der bestimmt, dass Kinder zur Mitarbeit im Haushalt der Eltern ohne Rücksicht auf ihr Alter verpflichtet sind, solange sie darin leben. Laut BGH sind 7 Stunden wöchentlich angemessen ...

Zum Thema Taschengeld … Eltern sind nicht verpflichtet … allerdings sehe ich es auch als erzieherische Maßnahme - wie sollen Kinder sonst lernen, mit Geld umzugehen oder es "wertzuschätzen" ...

Versuch doch mal ein vernünftiges Gespräch … ohne Vorwürfe (ihr habe iPhone oder Mac oder TV) … sondern eher mit den Vorzügen für Taschengeld (z.B. hier http://www.recht-kinderleicht.de/taschengeld-muessen-eltern-zahlen/)

Zum Thema Nebenjob müsste man jetzt wissen, wie alt du bist … unter 14 Jahren darf man eigentlich keinen Nebenjob machen (wobei Zeitungen austragen - glaub ich - ab 13 erlaubt sind)

...zur Antwort

Was willst du genau wissen ...?

Das iPad Pro ist wie alle anderen iPad Modelle und hat keine eigene Dateien- oder Ordnerstrukur wie z.B. im Finder vom MacOS oder im Explorer von Windows.

Es gibt die App Dateien, mit der auf Ordner und Datein der jeweiligen Clouds (z.B. iCloud, OneDrive; Dropbox) oder Apps zugegriffen werden kann ...

Aber eigene Ordner ... was möchtest du denn darin speichern?

...zur Antwort

Da gibt es bei notebooksbilliger bereits eine gute Antwort im Forum ...

https://www.notebooksbilliger.de/forum/Allgemeines/Plauderecke/FAQ+EU+Ware

...zur Antwort

Nun … der Key ist eigentlich nicht mit dem Handbuch verankert … ;)

In der Regel steht der Key auf der CD-Hülle. Selbst wenn jetzt jemand noch eine Word 2000 Version hätte … oder du günstig eine CD ohne Key über eb*y bekommen könntest … kannst du deinen Key nicht nutzen ...

Der Key ist immer an die dazugehörige CD gebunden … ein Austausch der CD's ist nicht möglich …

Ich bin sicherlich kein großer Fan der kostenlosen Varianten … aber erkundige dich doch mal nach LibreOffice, OpenOffice und wie sie alle heißen … ;)

...zur Antwort

Das geht normalerweise über den Stumm-Schalter am linken Rand vom iPhone …

Es sei denn, du hast ein ausländisches iPhone … in einzelnen Ländern ist das "Klicken" nicht abschaltbar …

https://www.express.de/ratgeber/digital/nerviges-klicken-bei-diesen-iphones-laesst-sich-der-kamera-ton-nicht-ausschalten-29862234

...zur Antwort

Die Watch mit der Info 7000 auf der Unterseite ist die 1. Generation ...

Da gibt es leider keine Updates mehr ...

Die unterschiedlichen Modelle und Modellnummern kannst du hier nachlesen ...

https://support.apple.com/de-de/HT204507

...zur Antwort

Wird das iPhone im Explorer angezeigt? Also … wird es von Windows erkannt?
Hast du die aktuelle Software von iTunes installiert?

Oft ist hier eine fehlerhafte Installation vom AMD (Apple Mobile Device Dienst) die Ursache. Es können aber auch Probleme am Kabel, am USB-Anschluss etc. sein. Hast du diese Fehlerquellen schon mal untersucht?

Ansonsten schau bitte mal hier:  https://support.apple.com/de-de/HT204095

...zur Antwort

Interessant bei der Frage wäre weiblich/männlich und das Alter?

Ansonsten … lieber Krimi oder Thriller … wie "heftig" darf es denn sein?

Viele lieben die Bücher von Rita Falk … die sind nett anzuhören, als Krimi … aber absolut nicht spannend …

Ich persönlich höre seit Jahren ausschließlich Thriller und würde folgende Autoren unbedingt für einen Erwachsenen empfehlen ...

Andreas Gruber, Rainer Löffler, Chris Carter, Michael Robotham, Stephan Ludwig, Bernhard Aichner, Catherine Shephard ...

Da gibt es noch viele mehr … aber von o.g. Autoren gibt es mehrere Teile … welche alle gleichbleibend super sind :)

Und … einige davon sind auch bei Spotify zu finden ...

...zur Antwort

Theoretisch ja …

Es gelten allerdings folgende Regeln …. nicht länger als 30 Sekunden und die Datei-Endung *m4r ...

Am einfachsten kann man Klingeltöne mit iTunes auf ein iPhone synchronisieren … sollten die Medien auch länger als 30 Sekunden sein, können diese auch mit iTunes gekürzt werden … ;)

https://praxistipps.chip.de/mit-itunes-klingeltoene-fuers-iphone-erstellen_27248

...zur Antwort

Anscheinend hast du den Artikel von der anderen Antwort nicht gelesen … ;)

In Kurzform erklärt … du musst auf deine Textstelle - bei dir der Betreff eine Textmarke legen … und auf diese Textmarke mit einer Feldfunktion verweisen …
Wird der Inhalt deiner Textmarke verändert, können die Felder im Text mit F9 aktualisiert werden … und geben den neuen Inhalt der Textmarke wieder …

Entweder markierst du jedesmal den Text neu und weist über Einfügen - Textmarke den Namen einer Textmarke zu … oder du machst es über das ASK Feld (aus dem Arktikel) über ein Eingabefeld.

Die Referenz mit dem REF Feld kannst du dir, solltest du es öfters nutzen auch als Autokorrektureintrag hinterlegen, damit man sich das manuelle Eingeben etwas verkürzen kann ... 

Felder aktualisieren geht über Feld markieren (oder kompletten Text markieren) und F9 … damit würden dann alle Referenzen mit dem neuen Inhalt aktualisiert werden ...

...zur Antwort

Hm … anscheinend ist beim Sturz doch etwas im Inneren "durcheinander" gegangen … bzw. kaputt gegangen ...

Hast du vielleicht schon mal versucht, die Sim-Karte rausnehmen … mit einem trockenen Tuch etwas säubern und erneut einzulegen? Das würde ich definitiv mal machen … ansonsten musst du erst mal dein iPhone reparieren lassen … bei einem iPhone, welches kein Daten- oder Telefonnetz nutzen kann … hilft auch kein iOS 12.1 … ;)

Ansonsten scheint es auch mit dem WLAN Probleme zu geben … die Fehlermeldung zeigt deutlich, dass es Probleme mit der Verbindung zum Server gibt und das Update daher nicht geprüft und initialisiert werden kann ...

...zur Antwort

Kostenlos hören wird sicherlich nicht auf legale Weise möglich sein ...

Du könntest aber auf www.Onleihe.net deine örtliche Bücherei suchen ... viele Bibliotheken bieten auch online Ausleihe von Hörbüchern an ... hier in München ist definitiv eine sehr große Auswahl von teils sehr aktuellen Hörbüchern ... und alle drei Känguru Bücher sind zum Ausleihen ;)

Bis auf die Jahresgebühr der Bücherei (bis 18 Jahre meistens kostenlos) wäre die Ausleihe definitiv kostenlos ... ;)

...zur Antwort

Nun … wenn du das Hörbuch in iTunes eingebunden hast, kannst du es problemlos auf jeden iPod (Shuffle, Nano, Classic oder Touch) synchronisieren.

Wichtig sind die Synchronisations-Einstellungen … es gibt "Markierte Titel synchronisieren …" oder "Titel manuell synchronisieren …"

Dann muss noch bei angeschlossenem Gerät eingestellt werden, dass Hörbücher übertragen werden …

Wenn du also deinen iPod immer mit iTunes synchronisierst und dementsprechend schon Musik und andere Hörbücher hast, würde ich "markierte Titel … " wählen. Wichtig ist dann nur noch die Einstellungen für das Gerät bezüglich der Hörbücher ;)

https://audible-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/6366/~/manuelles-%C3%9Cbertragen-von-h%C3%B6rb%C3%BCchern-auf-ein-apple-ger%C3%A4t-mit-itunes-%28ab-version

...zur Antwort

Nein … du kannst aber per Kurzbefehl (eigene APP)  deinen aktuellen Standort ermitteln lassen und diesen an eine oder mehrere Personen schicken.

Diesen Kurzbefehl kannst du Siri zuweisen, so dass du nicht per Tastenklick (Notfall SOS) aber per Siri und kurzem Sprachbefehl die Information weitergeben kannst …  

...zur Antwort

Die Apple Watch Series 4 (GPS + Cellular) erfordert ein iPhone 6 oder neuer mit iOS 12 oder neuer. Die Apple Watch Series 4 (GPS) erfordert ein iPhone 5s oder neuer mit iOS 12 oder neuer. Die Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) erfordert ein iPhone 6 oder neuer mit iOS 11 oder neuer. Die Apple Watch Series 3 (GPS) erfordert ein iPhone 5s oder neuer mit iOS 11 oder neuer.

Nachzulesen unter:

https://www.apple.com/de/watch/

...zur Antwort

Das Hauptproblem ist leider, dass die Apps auf einem WindowsPhone von den einzelnen Herstellern nicht weiterentwickelt werden … viele Anbieter haben ihre Apps sogar schon zurückgezogen.

Wir haben im Haus auch noch ein WinPhone … eigentlich wäre es gar nicht so schlecht … aber - es ist leider ein aussterbendes Betriebssystem/System, welches von den App-Herstellern und MS nicht weiterentwickelt wird …

...zur Antwort

Ich denke ... das kommt ganz auf die Aktivität an ...

Als bekennender Hörbuch-Junkie (allerdings keine Wissens-Hörbücher) kann ich bei einer Gassi-Runde mit dem Hund (zu Fuß oder auf dem Rad) oder bei "langweiliger" Haus-/Gartenarbeit wunderbar zuhören und das Erzählte aufnehmen.
Bei einer Autofahrt muss ich mich in der Regel auf den Verkehr konzentrieren, so dass man dem Hörbuch nicht wirklich folgen kann ... als Beifahrer auf dem Rücksitz ist das natürlich wieder etwas anderes ...
In der Stadt beim Bummeln oder Einkaufen kann ich mich auch nicht wirklich auf ein Hörbuch konzentrieren, da man von vielen Faktoren abgelenkt wird ... und bekomme dann eventuell nicht alles mit, was später wichtig wäre ... von daher auch hier ein nein ...

...zur Antwort

Ich denke, das kommt ganz darauf an, was du hören möchtest und wieviele Hörbücher du im Schnitt hörst ...

Für mich ist z.B. Audible uninteressant ... da ich meistens mehr Hörbücher im Monat höre. Bei Spotify gibt es einige gute Hörbücher zum Streamen ... aber leider nicht die aktuellsten  ...

Die meisten Hörbücher streame ich über die Onleihe (online-Ausleihe der Stadtbibiliothek), das kostet eine Jahresgebühr und ich kann so viele Hörbücher im Monat laden, wie ich möchte ... oder ich kaufe (und verkaufe) die CD's auf verschiedenen Portalen ...

...zur Antwort

https://www.macwelt.de/a/indisches-zeichen-crasht-iphone-update-soll-in-kuerze-erscheinen,3438527

versuch mal einen Reset (Home und An/Aus Schalter gleichzeitig drücken bis  Logo erscheint) ... danach eine Nachricht zuschicken lassen .... dann kann die fehlerhafte Nachricht gelöscht werden ...

...zur Antwort

Dass das iPad bei einem Telefonanruf auf dem iPhone ebenfalls klingelt, kannst du in Einstellungen - Facetime - Anrufe vom iPhone deaktivieren ...

Die automatischen Downloads von Apps/Musik/Büchern etc. kannst du in Einstellungen - iTunes & AppStore deaktivieren ...

Ansonsten sind iPhone und iPad, sofern beide Geräte über eine AppleID angemeldet wurden in vielen anderen Bereichen ebenfalls miteinander verbunden ... z.B. iCloud ... da kann man die Kontakte/Kalendereinträge etc. auf beiden Geräten synchron verwalten ...

...zur Antwort

Am einfachsten einen Tabulator mit Füllzeichen einfügen.

Im Absatz-Dialog unten links Tabstopps auswählen ... dort die Tabsprungmarke von z.B. 4 cm mit Füllzeichen Linie festlegen.

Danach im Text einfach einen Tabulatorsprung machen ... dann wird von Anfang des Dokumentes bis 4 cm eine Linie eingefügt ...

...zur Antwort

Wenn du nur den Text markierst ... nicht die Zelle ... danach auf Rahmen und Schattierung ... dort die Farbe für die Schattierung auswählst ... und bei "Übernehmen für:" nicht Zelle/Tabelle ... sondern "Text" bzw. "Absatz" auswählst ... wird nur der Text oder der Absatz (von Anfang bis Ende der Zelle) schattiert ...

Zusätzlich noch einen Abstand vor und nach dem Text über die Absatzformatierung ... du kannst hier auch selber Punktwerte eingeben ... 6 pt. für eine halbe Zeile könnte etwas zu viel sein ...

Ich habe es gerade mit 2 pt getestet ... klappt problemlos ;)

...zur Antwort

Hm ... ich habe die Watch 1. Generation seit 2,5 Jahren ... habe Kinder, treibe Sport und spiele/wandere mit den Hunden.

Die Watch habe ich noch nie verloren oder im Spiel versehentlich geöffnet ... hält ziemlich fest.

Allerdings weiß ich von einigen, die beim Motorrad-/Fahrrad-Unfall so blöd gefallen sind, dass der Bildschirm zerkratz/zersprungen ist. Eine Garantie gibt es nie ... aber die Sportarmbänder (ich nutze nur die originalen) halten erstaunlich gut ... was ich am Anfang auch nicht gedacht hätte ... ;)

...zur Antwort

Hm ... ich würde es bei Apple tauschen ...

Einen Hardware-Fehler merkt man in der Regel relativ schnell ... daher auch die 90 Tage Garantie. Alles, was danach kommt läuft unter Gewährleistung. Sprich - sollte da wirklich ein bekanntes Hardware-Problem auftreten, wird auch das - in der Regel - von Apple gemacht. 

Nur als Beispiel - mein iPhone 6 hatte kurz vor Ablauf der zweijährigen Garantie/Gewährleistung eine verrutschte Kameralinse ... diese wurde sogar drei Tage nach Ablauf noch getauscht ...

Und dann denke ich, dass auch bei einem Händler - der ein refurbished Gerät anbietet, nicht die "bekannte" Apple-Garantie greift. Apple ist hier im ersten Jahr sehr kulant und tauscht meistens sofort das Gerät aus ... ob das bei einem Händler auch funktioniert ... ???

...zur Antwort

Da hast du wohl aus Versehen die Feldfunktionen eingeschaltet ...

Über <ALT> + F9 Taste kann man dies am einfachsten wieder ausschalten ;)

{ Page } ist die Seitenzahl ... { TOC ... } das Inhaltsverzeichnis ;)

...zur Antwort

Stell doch das iPhone auf "Nicht stören" ... dann kommen keine Töne von Anrufen, SMSen oder ähnliches ...

Der Sound bei Spielen funktioniert aber ... ;)

https://support.apple.com/de-de/HT5800

...zur Antwort

Hm ... also ich höre auch sehr viele Hörbücher ... Audible ist und war auch nie eine Option ...

Allerdings bin ich seit Jahren in der Bücherei und kann über die Online-Ausleihe Onleihe.net jederzeit Hörbücher streamen ... bei einer Jahresgebühr von ca. 20 Euro ...

Ansonsten werden viele Hörbücher - je nach Wunsch/Bedarf auch mal bei Ebay gekauft und wieder verkauft ...

Allerdings soll Spotify eine große Auswahl an Hörbüchern anbieten ...

...zur Antwort

Hast du auf dem Laptop einen Drucker installiert? Manchmal werden einige Schriften - je nach Druckertreiber  - nicht korrekt angezeigt oder wiedergegeben ...

Ist die Schrift denn überhaupt auf dem Laptop installiert? Notfalls im Netz suchen und in Windows installieren ...

Du könntest auch versuchen, die Schriftart vor dem Wechsel vom PC zum Laptop mit der eingebetteten Schriftart abzuspeichern ... Datei - Optionen - Speichern ... dort kannst du die Option "Schriftarten in der Datei einbetten" aktivieren und "fremde" oder "eigene" Schriftarten werden mit abgespeichert bzw. auf andere Rechner übernommen ...

...zur Antwort

"Kostenlose" Hörbücher, die bekannt oder aktuell sind, wirst du kaum auf legale Weise im Internet finden - egal, ob über eine App oder per Browser ...

Du könntest dich aber bei deiner Bücherei vor Ort erkundigen, ob diese auch Online-Ausleihe anbietet ... dann kannst du über www.onleihe.net bzw. die jeweilige App Hörbücher oder eBooks ausleihen und anhören ...

Als Erwachsener mit einer geringen Jahresgebühr ... als Jugendlicher meistens kostenlos ... ;)

...zur Antwort

Bei deiner Auflistung steht bei Krimis "Todesurteil" ...

Meinst du damit das Hörbuch von Andreas Gruber? Da kann ich wirklich alle Hörbücher empfehlen ... die sind wirklich grandios. Und gleichzusetzen wären noch die Psychrothriller von Michael Robotham ... ebenfalls genial ;)

...zur Antwort

Sofern ein Code vergeben wurde, ist das iPad nicht neu ...

Du kannst versuchen, das iPad über den Wartungszustand wiederherzustellen. Damit kann die "normale" Code-Sperre übergangen werden. Allerdings hoffe ich für dich, dass keine Aktivierungssperre am iPad eingerichtet wurde ... über die iCloud und "Mein iPhone suchen" ... dann brauchst du zwingend die Daten vom Verkäufer ...

https://support.apple.com/de-de/HT201263

...zur Antwort

Versuch mal die SIM-Karte aus dem iPhone zu holen und vorsichtig mit z.B. einem Staubtuch zu reinigen ...

Sollte das Problem danach immer noch bestehen, melde dich bei deinem Provider und erkläre, dass die SIM-Karte defekt ist. Normalerweise schicken die dir dann eine neue Karte zu ...

Wenn dann immer noch die Probleme bestehen ... Apple kontaktieren ... im schlechtesten Fall ist es der Sim-Karten Slot im iPhone ...

Bevor du aber die Möglichkeiten mit der SIM nicht ausgetestet hast, wird Apple nichts machen ... hatten wir auch schon ... bei uns hat eine neue SIM geholfen ... ;)

...zur Antwort

Oh je ... das kenn ich von meinen Kids zur Genüge ...
Meine Kabel sind auch schon älter und funktionieren ... bei den Kiddies sind die original Kabel alle schnell kaputt ...

Meiner Meinung nach sind die Lightning Kabel von Apple aber auch extrem schnell defekt und haben Kabelbruch ...

Wir nutzen daher sehr gerne die Ama*onBasics Lightning Kabel ... kosten 6,99 Euro, funktionieren mit allen Apple-iDevices absolut problemlos und halten definitiv wesentlich länger ... kann ich nur empfehlen ;)

...zur Antwort

Du kannst hier mit WENN-DANN Funktionen arbeiten. Leider ist es in Word mittlerweile zu "einfach" eine Wenn-Abfrage voll automatisch einzubauen ...

Kurz ein paar Informationen ... mit <Alt>+F9 kannst du die Feldfunktions-Ansicht ein- und ausschalten ...

Die korrekte Wenn-Funktion ist im WORD
{ IF { Mergefield xxx } = "" "" "" }   ... Vergleich ... Dann ... Sonst ;)

Jetzt musst du alle Seriendruckfelder, die eine unterschiedliche Ausgabemöglichkeit haben, dementsprechend anpassen.

Wenn also z.B. das Feld Firma "nicht leer" ist ... muss die Firma in die Dann-Anweisung mit der Absatzschaltung ... ansonsten bleibt das Ergebnis "leer" und direkt danach das nächste Datenfeld ...
Über den Dialog Regeln ... Firma ungleich "nichts eingeben" ... Dann xxx + Absatzschaltung eingeben ... bei Sonst nichts eingeben.

Nach Umschalten sollte folgendes dort stehen

{ IF { Mergefield Firma } <> "" "xxx¶
" ""}

Das xxx markieren und Seriendruckfeld Firma einfügen .... direkt hinter die letzte geschwungene Klammer der ganzen Wenn-Abfrage das selbe mit Abteilung machen ...

Auch bei der Anrede kannst du mit einer Wenn-Abfrage arbeiten ...
{ IF { Mergefield Firma } <> ""  "{Mergefield Anrede } { Mergefield Vorname } { Mergefield Name }" "{Mergefield Anrede }¶
{ Mergefield Vorname } { Mergefield Name }" }

Also ist das Feld Firma nicht leer ... ist es eine Firma ... ;)
Dann soll er
"Anrede Vorname Name"
machen ... ansonsten die
"Anrede¶
Vorname Name"

 

Alles nicht ganz einfach ... aber ich hoffe, du kommst trotzdem damit klar ;)
Ansonsten frag noch einmal nach ;)

...zur Antwort

Wichtig wäre, klappt die Funktion "Endnote einfügen" nur in diesem Dokument nicht mehr ... oder auch in einem ganz neuen Dokument nicht.

Einfach ein neues leeres Dokument erstellen ... etwas Text einfügen ... und dann versuchen, eine Endnote einzugeben. Sollte das funktionieren, ist Word "in Ordnung" ... aber dein Dokument hat eine "Macke" ...

Vielleicht wurde das Dokument aber auch beim Speichern durch irgendeine Funktion (daher auch die Meldung) überschrieben.

Du könntest versuchen, die Datei im RTF (RichTextFormat) abzuspeichern ... Datei - Speichern unter - unten bei Dateityp "RTF-Format" auswählen. Zur Sicherheit mal einen anderen Dateinamen wählen.

Danach Dokument schließen und wieder öffnen ... jetzt als Word-Dokument speichern ... und die Endnoten erneut eingeben ...

...zur Antwort

Du gehst auf deine dritte Seite ... da auf Einfügen - Seitenzahl - Seitenzahlen formatieren ...

Dort gibt es die Auswahl "Fortsetzen vom vorherigen Abschnitt" ... oder "Neu beginnen bei: ... ". Sobald du jetzt eine 1 eingibst, wird der aktuelle Abschnitt auf der dritten Seite mit der Information "Beginnen mit 1" formatiert ...

Diese Seitenzahlenformatierung kannst du für jeden Abschnitt unterschiedlich einrichten ... ;)

...zur Antwort

Da bietet sich definitiv die Seriendruck-Funktion von WORD an ... leider ist diese doch so komplex, dass man die hier nicht die genaue Vorgehensweise schildern kann ... wobei es - je nach WORD-Version - auch ziemlich selbst erklärend ist ...

z.B.    http://www.pc-magazin.de/bildergalerie/serienbriefe-mit-word-2010-erstellen-1896967-397620.html

Ansonsten Google selbst mal ... es gibt auch ganz tolle Youtube-Videos zum Thema Serienbriefe/Seriendruck mit Word ... ;)

...zur Antwort

Es gibt in den Synchronisation-Einstellungen - Übersicht - die Möglichkeit der Option "Nur markierte Titel und Videos synchronisieren" ...

Damit kannst du in der Mediathek - Ansicht Liste - die gewünschten Titel auswählen oder deaktivieren. Am schnellsten lassen sich z.B. Alben oder Künstler über eine Wiedergabeliste/Playlist aktivieren oder deaktivieren (mit gedrückter STRG-Taste und Klick ins "Kästchen" wird die ganze Liste aktiviert oder deaktiviert ...

Andere Möglichkeit wäre in der Registerkarte Musik verschiedene Alben/Interpreten/Gruppen auszuwählen ...

 

...zur Antwort

Wenn in einer Kopf- oder Fußzeile kein Text steht ... wird diese auch nicht angezeigt ...

In sofern verstehe ich das Problem leider nicht ganz. Du musst in den Seitenrändern alle Werte auf "0" setzen ... allerdings könnte es sein, dass Word die Seitenränder nicht annimmt und du diese "korrigieren" solltest. Das ist aber kein WORD-Problem ... der nicht bedruckbare Bereich für ein Dokument wird von Windows über den Druckertreiber an Word gegeben.

Welches Word hast du denn ... in 2013 und neueren ist in Einfügen -  Deckblatt die Möglichkeit ein Deckblatt auszuwählen. Den Inhalt kannst du ja dort "einfach" löschen, wenn du bereits Kopf- oder Fußzeilen im Dokument hast und diese nicht mit eigenen Abschnittswechseln oder "Erste Seite anders" formatieren möchtest ...

 

...zur Antwort

Eine Möglichkeit wäre ... du speicherst die ganzen Bilder in einen Ordner auf der Festplatte deines PC's ... z.B. iPhone ... darunter kannst du die Bilder in verschiedene Unter-Ordner sortieren ...

Später kannst du mit iTunes diesen Ordner auf dein iPhone synchronisieren. Die Unterordner werden auf dem iPhone als "Alben" angezeigt ...

http://www.giga.de/downloads/ios-6-fur-iphone-ipad-und-ipod-touch-von-apple/tipps/bilder-auf-das-iphone-laden-mit-itunes-anleitung-fur-einsteiger/

...zur Antwort

Woher kommen die Hörbücher? Hast du diese im iTunes Store gekauft? Oder bereits vorhandene Hörbücher über iTunes auf das iPhone synchronisiert ...

Hörbücher sind seit ein oder zwei Jahren in iBooks ... gekaufte Hörbücher kannst du in iTunes über "Einkäufe übertragen" oder direkt in iTunes bei der Auswahl Bücher - Einkäufe erneut laden. Hörbücher werden dann in deiner Mediathek unter Bücher - Hörbücher abgelegt.

Sofern du deinen iPod anschließt ... muss in den Synchronisations-Einstellungen bei Bücher/Hörbücher nur noch die entsprechende Auswahl getätigt werden (wie bei Musik) ... und dann kannst du über deinen iPod deine gekauften/geladenen Hörbücher anhören ... ;)

...zur Antwort

Natürlich kannst du vorhanden MP3-Dateien als Klingelton verwenden ... allerdings musst du die Dateien vorher mit z.B. iTunes bearbeiten. Habe es gestern erst wieder für einen Bekannten gemacht ... geht relativ einfach und schnell ... aber - es muss jede MP3-Datei einzeln bearbeitet werden ...

http://www.macwelt.de/tipps/Ringtones-aus-jedem-Lied-mit-iTunes-iPhone-Klingeltoene-kostenlos-selbst-erstellen-7073921.html

Und vorhandene MP3-Dateien müssen natürlich erst in iTunes in deine Mediathek importiert werden ... danach kann man sie problemlos auf ein iDevice synchronisieren ...


...zur Antwort

Ist das eine Nummerierung oder nur ein "normaler" Tab nach der Zahl ...?

Am einfachsten wäre es, den oder alle Tabulatoren auf einen festen Wert zu setzen ... der Standardwert ist bei Word 1,25 cm ... sofern der Text über diese 1,25 cm geht, wird der nächste Standardwert angesprungen ...

Entweder über das Zeilenlineal den Tabulator setzen und verschieben ... oder über Absatz-Formatierung - Tabulator ... und dort einen Wert eingeben ... 

...zur Antwort

Hm ... blöd ... wenn du den Code wirklich nicht mehr hast ... wirst du das iPhone zurücksetzen müssen. Normalerweise macht man ja vor der Bildschirmreparatur ein Backup ... im schlimmsten Fall kannst du ja das nach dem Reset wieder aufspielen ... dann fehlen dir nur ein paar Stunden ...

...zur Antwort