Du kannst zum einen die Dauer der Timeline beim Anlegen anpassen, dazu bei "Tools" mit Rechtsklick auf "create a new edit" und dann bei New Edit Settings Length zum Beispiel eine Minute angeben. Danach wie gewohnt die Sequenz anlegen.

Zum anderen kannst du das Ende auch einfach löschen, dazu ans Ende deines geschnittenen Materials gehen, einen Inpoint setzen ("i" klicken), dann ganz ans Ende der Timeline springen (auf Tastatur "Ende" klicken), Outpoint setzen ("o" klicken). Das ganze dann Löschen, indem du unten in dem Menü auf "Delete" (Achtung, nicht auf der Tastatur!) gehst.

...zur Antwort

Du kannst zum einen die Dauer der Timeline beim Anlegen anpassen, dazu bei "Tools" mit Rechtsklick auf "create a new edit" und dann bei New Edit Settings Length zum Beispiel eine Minute angeben. Danach wie gewohnt die Sequenz anlegen.

Zum anderen kannst du das Ende auch einfach löschen, dazu ans Ende deines geschnittenen Materials gehen, einen Inpoint setzen ("i" klicken), dann ganz ans Ende der Timeline springen (auf Tastatur "Ende" klicken), Outpoint setzen ("o" klicken). Das ganze dann Löschen, indem du unten in dem Menü auf "Delete" (Achtung, nicht auf der Tastatur!) gehst.

...zur Antwort

Du kannst zum einen die Dauer der Timeline beim Anlegen anpassen, dazu bei "Tools" mit Rechtsklick auf "create a new edit" und dann bei New Edit Settings Length zum Beispiel eine Minute angeben. Danach wie gewohnt die Sequenz anlegen.

Zum anderen kannst du das Ende auch einfach löschen, dazu ans Ende deines geschnittenen Materials gehen, einen Inpoint setzen ("i" klicken), dann ganz ans Ende der Timeline springen (auf Tastatur "Ende" klicken), Outpoint setzen ("o" klicken). Das ganze dann Löschen, indem du unten in dem Menü auf "Delete" (Achtung, nicht auf der Tastatur!) gehst.

...zur Antwort

Community wurde mehrfach mit "Spaced" verglichen. Wenn du vor englischen Serien (mit deutschen Untertiteln) nicht zurückschreckst: https://www.youtube.com/watch?v=9CL7QETJNk0

...zur Antwort

Einfach mal Breaking Bad und Tracklist googeln.

Bsp: http://www.myfanbase.de/index.php?mid=3128

bin mir nicht ganz sicher, meinst du das, bei dem der Wohnwagen zerschrottet wird?

He Venido - Los Zafiros

...zur Antwort

Das sind Pilger, die zu nem Schrein von Santa Muerte gepilgert, der unter anderem helfen soll, verlorenes wiederzufinden. Deshalb auch das Bild von Walter White, das an den Schrein geheftet wird. Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Santa_Muerte

...zur Antwort

weitere Serie mit schwarzem Humor: Dead Like Me. übrigens gleicher Creator wie Pushing Daisies...

weitere Serie in ders um Drogengeschäfte geht: Weeds. ist aber nicht vergleichbar.

...zur Antwort

Joaa, das is so ne halbe Wortlücke, da gab es aber Versuche die Lücke aufzufüllen

Sitt ist ein Wort, das das Gegenteil von durstig (also nicht mehr durstig) bedeuten soll. Die Erfindung von sitt war der größte und bekannteste Versuch, eine vermeintliche Lücke innerhalb der deutschen Sprache zu schließen, geriet aber im Ergebnis zum Flop, da sich das Wort nicht durchsetzen konnte.

„Satt“ ist als Gegenbegriff zu durstig im (historischen) Grimmschen Wörterbuch zu finden. Auch nach heute üblichem Verständnis eignet sich satt als übergeordneter Gegenbegriff sowohl zum Begriff hungrig als auch zum Begriff durstig.

Zu finden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Sitt

...zur Antwort

Sitt ist ein Wort, das das Gegenteil von durstig (also nicht mehr durstig) bedeuten soll. Die Erfindung von sitt war der größte und bekannteste Versuch, eine vermeintliche Lücke innerhalb der deutschen Sprache zu schließen, geriet aber im Ergebnis zum Flop, da sich das Wort nicht durchsetzen konnte.

„Satt“ ist als Gegenbegriff zu durstig im (historischen) Grimmschen Wörterbuch zu finden. Auch nach heute üblichem Verständnis eignet sich satt als übergeordneter Gegenbegriff sowohl zum Begriff hungrig als auch zum Begriff durstig.

Zu finden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Sitt

...zur Antwort