Gewichtszunahme ohne Sinn?

Hallo,

ich bin so langsam echt verzweifelt .. also folgendes, ich bin gefühlt seit 10 Jahren gestört was mein Gewicht und Körper angeht.. ich fühle mich grundsätzlich zu dick.. wog vor ca 5 Jahren zwischen 48 und 52 kg .. dann ging ich Richtung 55/56 und mittlerweile bin ich 25 und bei knapp 59 angekommen (ich bin 165cm groß by the way) ..

ich lebe vegan und ernähre mich echt nicht ungesund (vor ca 2 Jahren hatte ich tatsächlich eine Vielfraß Phase aber die ist vorbei) .. ich esse wenig süßes und auf jeden Fall nicht sehr viel .. ich mache 3 mal die Woche Sport und bin generell durch meinen Job viel in Bewegung..

ich verstehe absolut nicht wieso ich es nicht schaffe abzunehmen .. und vor allem kriege sehe ich mich selber tatsächlich als fett .. ich finde mein eigenen Körper ekelhaft .. Sport und Ernährung bringt gefühlt alles nichts aber ich fühle mich einfach nicht wohl und sehe ja auf der Waage das es nicht weniger wird ..

manchmal nehme ich absichtlich Abführmittel und das obwohl ich eig keine Probleme habe mit meinen Klo Gängen .. :D (ich weiß, das ist voll dumm! Das passiert auch nur an Tagen an denen ich mich besonders schwer fühle)

ich war beim Arzt um meine Schilddrüse untersuchen zu lassen und erklärte ihm alles, trotz das bei mir keine Unterfunktion festgestellt werden konnte (obwohl ich echt so ziemlich alle Symptome einer Unterfunktion habe) verschrieb er mir l - thyroxin 50mg, aber irgendwie weiß ich nicht so recht weil ich Angst habe dadurch zuzunehmen ..

hat irgendjemand einen Rat Oder so? Wär wirklich für alles dankbar ..

Ernährung, Gewicht, Gesundheit und Medizin, Gewichtszunahme, Sport und Fitness
5 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.